Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Feirefiz

The Other Fellow

  • »Feirefiz« ist männlich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

621

Samstag, 22. August 2015, 19:28

Die Bond-Filme seit meinem letzten Beitrag:

1. OHMSS 272
2. CR 262
3. TLD 251
4. DAD 247
5. TSWLM 241
6. LTK 226
7. QOS 224
8. FYEO 223
9. YOLT 219
10. FRWL 218
11. DAF 216
12. LALD 211
13. GF 210
14. TB 207
15. MR 206
16. AVTAK 205
17. OP 202
18. GE 189
19. TWINE 185
19. TND 185
21. DN 183
22. SF 182
23. TMWTGG 167
24. NSNA 135
25. CR ´67 40
We are not now that strength which in old days
Moved earth and heaven, that which we are, we are —
One equal temper of heroic hearts,
Made weak by time and fate, but strong in will
To strive, to seek, to find, and not to yield.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 297

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

622

Samstag, 22. August 2015, 23:47

Feirefiz ist wieder da!! :)
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Baron Samedi

MI6 Staff

  • »Baron Samedi« ist männlich

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 17. März 2015

  • Nachricht senden

623

Sonntag, 23. August 2015, 00:39

OHMSS, nach langer Zeit gerade wieder frisch gesehen und frisch begeistert.

Ein Kandidat für meine Top 3, wo TB und TLD gesetzt sind. Ich kann nur bestätigen, was Martin in einem Interview in einem Bond-Blog gesagt hat, eine einzigartig traumartige Atmosphäre. Besonders die Szene im Zahnrad-Raum wirkt geradezu surreal und könnte direkt aus einem Fritz-Lang-Film der 20er Jahre stammen. Auch finde ich Telly Savalas stark, als so starken Schurken hatte ich ihn gar nicht in Erinnerung. Und insbesondere die Autoverfolgungsjagd über den Eis-Parcour setzt m.E. schon Action-Maßstäbe, ebenso die Prügeleien.

Lazenby macht seine Sache gut und könnte nach der Sichtung in meinem Bonddarsteller-Ranking steigen - auch wenn er nicht an Connery, Craig oder Dalton vorbeiziehen kann.

1. OHMSS 273
2. CR 262
3. TLD 251
4. DAD 247
5. TSWLM 241
6. LTK 226
7. QOS 224
8. FYEO 223
9. YOLT 219
10. FRWL 218
11. DAF 216
12. LALD 211
13. GF 210
14. TB 207
15. MR 206
16. AVTAK 205
17. OP 202
18. GE 189
19. TWINE 185
19. TND 185
21. DN 183
22. SF 182
23. TMWTGG 167
24. NSNA 135
25. CR ´67 40
"Good morning Boss, it's sure going to be a beautiful day, yes a beautiful day."

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

624

Sonntag, 30. August 2015, 23:03

DN - erfrischend tolle erste Hälfte, auf Crab Key lässt es zwar etwas nach, trotzdem ein toller Start
FRWL - der Thriller in der Franchise, klar etwas "trocken" aber atmosphärisch fantastisch und mit TB zusammen das beste Casting
GF - der Kultfilm schlechthin, unter den Bondfans eher unterschätzt
YOLT - irgendwie gaga , aber traumhaft schön mit genialem Soundtrack. Gilbert ist klar der visuell stärkste Regisseur der Franchise
TLD - klar der beste Bondfilm der 80er
DAF - war ich betrunken als ich den Film aus meiner Top 10 verbannt habe oder habe ich versucht den Film "rational" zu bewerten :D
Herrlich zynisches, unkonventionelles Zeitgeist Phänomen. Ein Abgesang auf die 60er und es funktioniert trotzdem. Ich kann die Kritik
an dem Film voll und ganz nachvollziehen - mir persönlich ist es aber völlig egal - was ein Spaß :thumbup:

1. OHMSS 273
2. CR 262
3. TLD 252
4. DAD 247
5. TSWLM 241
6. LTK 226
7. QOS 224
8. FYEO 223
9. YOLT 220
10. FRWL 219
11. DAF 217

12. LALD 211
12. GF 211
14. TB 207
15. MR 206
16. AVTAK 205
17. OP 202
18. GE 189
19. TWINE 185
19. TND 185
21. DN 184
22. SF 182
23. TMWTGG 167
24. NSNA 135
25. CR ´67 40
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 602

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

625

Mittwoch, 16. September 2015, 13:05

Doctor No, OHMSS und LTK. LTK sieht in der Blu-ray-Fassung nicht unbedingt besser aus als die Blu-rays früherer Bondfilme, insgesamt bleibe ich bei der DVD, bei OHMSS gar bei der Special Edition ohne O-Ton. Bei DN habe ich mir jedoch einen Spaß erlaubt. Ich nahm zwei Fünf-Euro-Scheine zur Hand und mit dem einen erstand ich eine originale DN-Warner-Home-VHS von 1982 (bin richtig stolz, ist noch vor Scarface - 1984 - mein ältestes Videotape), mit den anderen fünf die 2008er Blu-ray. Beide Versionen habe ich mir direkt aufeinanderfolgend angesehen, so wird der Kult der Videokassette verstärkt sichtbar und auch die Blu-ray erzielt eine befriedigendere Wirkung. Bei der 33 Jahre jungen VHS wird das Filmerlebnis zu einem Abenteuer, da einen ständig die Angst eines Filmrisses ereilt (endlich läuft der Videorecorder wieder, allerdings dürfte er wohl in Bälde zu Grabe getragen werden). Die Blu-ray hat mich hingegen gänzlich geplättet, hier hat man sich beim betagten Ur-Bond wirklich ins Zeug gelegt das bestmögliche Ergebnis ins Leben zu rufen, Respekt! Im Übrigen ist DN nun doch wieder mein Connery-Favorit, diesen "Titel" hat FRWL dem Erstling ja kürzlich vorübergehend wegschnappen können. Am stärksten finde ich die Szenen mit Miss Taro, sowie jene auf der Insel und Crab Key. Ich finde es auch glaubhaft, dass man im Zuge des Größenwahns von Dr. No die Karten der psychologischen Hintergründe aufgedeckt hat, DN gibt offen zu von "unkriminelleren" Arbeitgebern abgelehnt worden zu sein, dies erklärt sein Vorgehen.

1. OHMSS 274
2. CR 262
3. TLD 252
4. DAD 247
5. TSWLM 241
6. LTK 227
7. QoS 224
8. FYEO 223
9. YOLT 220
10. FRWL 219
11. DAF 217
12. LALD 211
12. GF 211
14. TB 207
15. MR 206
16. AVTAK 205
17. OP 202
18. GE 189
19. TWINE 185
19. TND 185
19. DN 185
22. SF 182
23. TMWTGG 167
24. NSNA 135
25. CR ´67 40
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 602

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

626

Mittwoch, 23. September 2015, 13:45

AVTAK

Unlängst sah ich besagten Film und muss leider gestehen, dass es ein möglicher Schlusslichtkandidat auf meiner Liste ist. Roger zu betagt, die Drehorte nur teilweise atemberaubend, Stacey weitestgehend ohne Ausdruck, obwohl sie es eigentlich könnte (könnte rein optisch sowohl vom Alter, als auch vom Typ her Rogers Tochter sein). Eine gute Besetzung (Grace Jones als angriffslustige Amazone des Grauens, Christopher Walken als größenwahnsinniger Psychopath und Patrick Bauchau aus "Die Sammlerin" als "Scarface 3", sowie einer der sympathischsten Schauspieler: Patrick Macnee) kann zwar überzeugen, doch das Gesamtbild ist trüb. Weitere Schlusslichtkandidaten sind bei mir die beiden "Gold"-Bonds (1964 und 1995), TSWLM und MR liegen in meinem Ranking nicht mehr ganz so weit unten. Ungewöhnlich nur, dass ausgerechnet Glen AVTAK drehte, seine vier weiteren Bonds sind allesamt Top-Ten-Vertreter. Großes Plus des Films: Ein Titelsong, welcher nicht nur 1985 zu gefallen wusste!

1. OHMSS 274
2. CR 262
3. TLD 252
4. DAD 247
5. TSWLM 241
6. LTK 227
7. QoS 224
8. FYEO 223
9. YOLT 220
10. FRWL 219
11. DAF 217
12. LALD 211
12. GF 211
14. TB 207
15. MR 206
15. AVTAK 206
17. OP 202
18. GE 189
19. DN 185
19. TWINE 185
19. TND 185
22. SF 182
23. TMWTGG 167
24. NSNA 135
25. CR ´67 40
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

Feirefiz

The Other Fellow

  • »Feirefiz« ist männlich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

627

Sonntag, 27. September 2015, 19:59

Zur allmählichen Einstimmung auf den neuen Film: die drei Craigs. Unter diesen ist nun erstmals QOS mein Favorit. Mal sehen, wie Spectre das Daniel-Ranking aufmischt. Und irgendwie habe ich jetzt Lust auf 1-2 Brosnans, so als Kontrastprogramm.


1. OHMSS 274
2. CR 263
3. TLD 252
4. DAD 247
5. TSWLM 241
6. LTK 227
7. QOS 225
8. FYEO 223
9. YOLT 220
10. FRWL 219
11. DAF 217
12. LALD 211
12. GF 211
14. TB 207
15. MR 206
15. AVTAK 206
17. OP 202
18. GE 189
19. DN 185
19. TWINE 185
19. TND 185
22. SF 183
23. TMWTGG 167
24. NSNA 135
25. CR ´67 40
We are not now that strength which in old days
Moved earth and heaven, that which we are, we are —
One equal temper of heroic hearts,
Made weak by time and fate, but strong in will
To strive, to seek, to find, and not to yield.

Dr. moVe

MI6 Staff

  • »Dr. moVe« ist männlich

Beiträge: 386

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

628

Montag, 28. September 2015, 00:18

Zum 30.:AVTAK, Blu-Ray, OV per Beamer, in äußerst gemütlicher Runde gemeinsam mit den in alten 'Razyboard'-Zeiten forums-aktiveren Bond-Enthusiasten Jerry Cotton und Carsten.

Zum 20.: GE - Auch wenn ich mit Bean's Part wohl niemals richtig warm werde, altert dieser Jahrgang insgesamt weiterhin recht solide.

TWINE: Eigentlich kann ich gut verstehen warum er bei vielen so unbeliebt ist. Nichtsdestotrotz bleibt er mein klarer Ära-Favorit.

TMWTGG: Auch dieser Film hat mir wieder viel Freude bereitet. Er bleibt in meinen Augen im selben Maße unterschätzt, wie sein Vorgänger überbewertet wird.

1. OHMSS 274
2. CR 263
3. TLD 252
4. DAD 247
5. TSWLM 241
6. LTK 227
7. QOS 225
8. FYEO 223
9. YOLT 220
10. FRWL 219
11. DAF 217
12. LALD 211
12. GF 211
14. TB 207
14. AVTAK 207
15. MR 206
17. OP 202
18. GE 190
19. TWINE 186
20. DN 185
20. TND 185
22. SF 183
23. TMWTGG 168
24. NSNA 135
25. CR ´67 40

Baron Samedi

MI6 Staff

  • »Baron Samedi« ist männlich

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 17. März 2015

  • Nachricht senden

629

Sonntag, 4. Oktober 2015, 12:39

Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, bis zum Start von SPECTRE chronologisch noch einmal alle Filme zu schauen. Da ich aber erst bis OHMSS gekommen bin, werde ich das nicht mehr schaffen und will nun wenigstens die drei Craig-Bonds zur Vorbereitung schauen.

Gestern dann also der Auftakt mit CR. Hat mich nostalgisch an 2006 erinnert: vier Jahre nach dem sehr... durchwachsenen DAD und dem ersten als Bond-Fan bewusst miterlebten Darstellerwechsel wusste ich kaum, was mich im Kino erwartet und wie Daniel Craig die Rolle interpretieren würde. Und erlebte dann einen Meilenstein der Reihe, dem es gelang, Bond neu zu erfinden, moderne Elemente des Action-Kinos wie Parcour zu integrieren und gleichzeitig die Fleming-treueste Verfilmung seit OHMSS zu sein.

Es ist schon faszinierend: Der Film ist in der zweiten Hälfte weitgehend ein Kammerspiel, dabei aber mühelos jede Sekunde davon fesselnd und spannend. Einiges gefällt mir jetzt noch besser als beim ersten Kinobesuch. Während ich z. B. Daniel Craig schon beim ersten Mal sehr überzeugend, aber teilweise etwas arg verstockt fand, erkenne ich jetzt die feinen Nuancen in seinem Spiel. Mein Lieblingsbeispiel: Wenn er kurz verhalten grinst, als er in dem Hotel in Miami auf die Überwachungsmonitore schaut und das Sicherheitspersonal auf dem Parkplatz verwirrt umherlaufen sieht.

Großartig finde ich auch Mads Mikkelsen's ambivalenten Le Chiffre: auf der einen Seite ein Mann mit "Cojones", ein Poker-Spieler, der auch sonst gern riesige Summen auf waghalsige Unternehmungen setzt ("But Mr. Le Chiffre, you're betting against the market." - "Just do it.") Auf der anderen Seite ein Feigling, wie sich bei dem nächtlichen Überfall im Hotelzimmer und bei der finalen Begegnung mit Mr. White zeigt, wo er sich jeweils als ängstlich und duckmäuserisch entpuppt. Ein sehr schönes Detail finde ich seine blutigen Tränen, die - unterlegt mit einer biologischen Erklärung zu Beginn des Films ("nothing sinister") - das bei Fleming typische Motiv einer körperlichen Abnormität des Schurken aufgreifen, ohne dabei zu übertreiben und ins comic-artige abzudriften. Ganz ähnlich seine dunklen Anzüge, die dezent den Bösewicht verraten, dabei aber immer elegant und angemessen wirken.

Insgesamt ein wahrhaft "royaler" Bond mit dem für mich besten Bond-Darsteller nach Sean Connery (knapp vor Dalton) und dem besten Titelsong aller Filme.

1. OHMSS 274
2. CR 264
3. TLD 252
4. DAD 247
5. TSWLM 241
6. LTK 227
7. QOS 225
8. FYEO 223
9. YOLT 220
10. FRWL 219
11. DAF 217
12. LALD 211
12. GF 211
14. TB 207
14. AVTAK 207
15. MR 206
17. OP 202
18. GE 190
19. TWINE 186
20. DN 185
20. TND 185
22. SF 183
23. TMWTGG 168
24. NSNA 135
25. CR ´67 40
"Good morning Boss, it's sure going to be a beautiful day, yes a beautiful day."

Feirefiz

The Other Fellow

  • »Feirefiz« ist männlich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

630

Sonntag, 4. Oktober 2015, 20:14

Nach dem Craig-Triple stand mir der Sinn nach leichterer Kost:

TWINE - oder: Skyfall: Das Original, in der Anlage wie in 1000 Details. Brosnans Bester.

AVTAK - schön entspannter Abschied von Moore, wenn auch nicht originalitätspreisverdächtig und in den Actionszenen unter der nur unzureichend durch Schnitt und Doubles "kaschierten" Bewegungslosigkeit Rogers leidend.An der ersten Hälfte gibt es außer der PTS nicht viel zu meckern.

DAD: "I'm gonna avoid the cliche", singt Madonna im Vorspann - dass ich nicht lache. Dennoch sehe ich mehr und mehr über die vielbeschriebenen Schwächen des Films hinweg und fühle mich sehr gut unterhalten. Schlechtes CGI, Madonnas Gastauftritt, einige schlimme Dialoge und unsichtbare Autos hin oder her - vor der roten Laterne muss sich der Abschied des in all dem Humbug übrigens sehr souverän wirkenden Pierce bei mir längst nicht mehr fürchten.


1. OHMSS 274
2. CR 264
3. TLD 252
4. DAD 248
5. TSWLM 241
6. LTK 227
7. QOS 225
8. FYEO 223
9. YOLT 220
10. FRWL 219
11. DAF 217
12. LALD 211
12. GF 211
13. AVTAK 208
14. TB 207
15. MR 206
17. OP 202
18. GE 190
19. TWINE 187
20. DN 185
20. TND 185
22. SF 183
23. TMWTGG 168
24. NSNA 135
25. CR ´67 40
We are not now that strength which in old days
Moved earth and heaven, that which we are, we are —
One equal temper of heroic hearts,
Made weak by time and fate, but strong in will
To strive, to seek, to find, and not to yield.

Count Villain

Schurkengraf

  • »Count Villain« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

631

Sonntag, 4. Oktober 2015, 22:25

TWINE - oder: Skyfall: Das Original, in der Anlage wie in 1000 Details.


Kannst du das im TWINE- oder SF-Thread vielleicht noch einmal etwas genauer ausführen? Das interessiert mich jetzt!
Vernichte alles, was wir bei uns haben. Man hat uns enttarnt.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 602

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

632

Sonntag, 4. Oktober 2015, 22:35

TWINE - oder: Skyfall: Das Original, in der Anlage wie in 1000 Details.


Kannst du das im TWINE- oder SF-Thread vielleicht noch einmal etwas genauer ausführen? Das interessiert mich jetzt!

Diese Ansicht kann ich sehr gut nachvollziehen. Nur wundere ich mich dass dies von Feirefiz als "leichtere Kost" bezeichnet wird, TWINE ist in meinen Augen neben QoS der "anspruchsvollste" Bond, wirklich denkfaul bleibe ich bei Bond nur bei Werken wie DAF, Rogers Favorit oder MR...
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

Baron Samedi

MI6 Staff

  • »Baron Samedi« ist männlich

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 17. März 2015

  • Nachricht senden

633

Montag, 5. Oktober 2015, 18:04

QOS.

Nach dem CR-Fest am Samstag konnte ich nicht umhin, Craig's zweiten Streich am Folgetag hinterherzuschieben. Auch wenn es dadurch noch spät geworden ist...

Zum Film:

So begeistert ich 2006 nach dem Kinobesuch war, so enttäuscht war ich 2008. Als ich mit meinem Kollegen das Kino verließ, war ich mir sicher, den schlechtesten Bond-Film aller Zeiten gesehen zu haben.
Zu verwackelt die Kamera, zu konfus die Handlung, zu viele Szenen, die mir nicht gefielen... und dazu noch ein miserabler Titelsong.

In der Zwischenzeit ist QOS aber wie kein anderer Bond-Film in meiner Wertschätzung gestiegen, ja, irgendwie hat er es geschafft, bei jeder Folgesichtung besser zu werden.
Und gestern fand ich ihn richtig, richtig gut, stilistisch ganz anders als CR, aber diesem qualitativ kaum nachstehend. Ich empfinde ihn jetzt nicht mehr als zu schnell geschnitten, vielmehr die Kameraführung
dem nunmal hohen Tempo des Films angemessen. Vor allem aber verfügt QOS wie kaum ein zweiter Bond über großartige Bild- und Bewegungskompositionen. Ich denke da vor allem an die Schießerei in der Oper zur Musik von Tosca, die von John Woo stammen könnte, und zwar zu der Zeit, als der Mann noch gute Filme drehte. Und an die zahlreichen starken Aufnahmen mit Wüsten- und Wassermotiv, die dem Film eine einzigartige optische Note verleihen und sein zentrales narratives Thema gekonnt bildlich widerspiegeln. Highlight: das glasverkleidete Hotel in der Wüste. Auch die Story überzeugt mich mittlerweile, ich mag es, wenn politische Machtspiele im Hintergrund einer Handlung zusätzliche Komplexität verleihen, und das gelingt QOS seit TLD am besten. Selbst mit dem Titelsong kann ich mich jetzt einigermaßen anfreunden.

Zwei Szenen werden mich allerdings immer stören:
- Mathis' Müllbegräbnis. Nun mag man dagegen einwenden, dass das die Realitäten des Agentenberufs sind, die bei Moore und Brosnan hübsch ausgeklammert werden. Selbst wenn dem so ist, gefällt mir die Szene nicht, und abgesehen davon denke ich, dass Bond wenigstens eine würdigere Ablagestätte hätte finden können.
- Der lächerliche Fallschirmsprung. Nicht besser als Brosnan's berüchtigtes Wellenreiten in DAD. Unverständlich vor allem, weil Bond schon weit bessere Luftstunts zu bieten hatte.

1. OHMSS 274
2. CR 264
3. TLD 252
4. DAD 248
5. TSWLM 241
6. LTK 227
7. QOS 226
8. FYEO 223
9. YOLT 220
10. FRWL 219
11. DAF 217
12. LALD 211
12. GF 211
13. AVTAK 208
14. TB 207
15. MR 206
17. OP 202
18. GE 190
19. TWINE 187
20. DN 185
20. TND 185
22. SF 183
23. TMWTGG 168
24. NSNA 135
25. CR ´67 40
"Good morning Boss, it's sure going to be a beautiful day, yes a beautiful day."

Feirefiz

The Other Fellow

  • »Feirefiz« ist männlich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

634

Montag, 5. Oktober 2015, 20:33

TWINE - oder: Skyfall: Das Original, in der Anlage wie in 1000 Details.


Kannst du das im TWINE- oder SF-Thread vielleicht noch einmal etwas genauer ausführen? Das interessiert mich jetzt!

Gern, eine kleine Parallelen-Liste steht nun hier:

DER FILM. Die Welt ist nicht genug
We are not now that strength which in old days
Moved earth and heaven, that which we are, we are —
One equal temper of heroic hearts,
Made weak by time and fate, but strong in will
To strive, to seek, to find, and not to yield.

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 963

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

635

Dienstag, 6. Oktober 2015, 10:10

@Samedi: Ging mir sehr ähnlich mit QOS! :thumbup:
@Feirefiz: Danke! :thx:

I never left!

Feirefiz

The Other Fellow

  • »Feirefiz« ist männlich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

636

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:47

Mit Freude, Spree.

Ansonsten: FRWL. Großartig, atmosphärisch dicht von Anfang bis Ende, das Vibrieren der Luft in diesem als so nüchtern geltenden Bond ist mit Händen zu greifen. Mit diesem Meilenstein verabschiede ich mich vom Bond-Gucken, bis 007 wieder über die ganz große Leinwand hetzt. Der Countdown läuft.

1. OHMSS 274
2. CR 264
3. TLD 252
4. DAD 248
5. TSWLM 241
6. LTK 227
7. QOS 226
8. FYEO 223
9. YOLT 220
9. FRWL 220
11. DAF 217
12. LALD 211
12. GF 211
13. AVTAK 208
14. TB 207
15. MR 206
17. OP 202
18. GE 190
19. TWINE 187
20. DN 185
20. TND 185
22. SF 183
23. TMWTGG 168
24. NSNA 135
25. CR ´67 40
We are not now that strength which in old days
Moved earth and heaven, that which we are, we are —
One equal temper of heroic hearts,
Made weak by time and fate, but strong in will
To strive, to seek, to find, and not to yield.

Havanna

MI6 Staff

  • »Havanna« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

  • Nachricht senden

637

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:59

Heute hatte ich mal etwas Zeit um mir einen Bondfilm anzusehen. Die Würfel (im wahrsten Sinne des Wortes) fielen auf LALD, meine bisherige rote Laterne. Im entsprechenden Thread werde ich meine Eindrücke demnächst noch etwas genauer schildern, hier nur so viel: Überzeugt hat er mich immer noch nicht, aber die rote Laterne wird er wohl los.

1. OHMSS 274
2. CR 264
3. TLD 252
4. DAD 248
5. TSWLM 241
6. LTK 227
7. QOS 226
8. FYEO 223
9. YOLT 220
9. FRWL 220
11. DAF 217
12. LALD 212
12. GF 211
13. AVTAK 208
14. TB 207
15. MR 206
17. OP 202
18. GE 190
19. TWINE 187
20. DN 185
20. TND 185
22. SF 183
23. TMWTGG 168
24. NSNA 135
25. CR ´67 40

Baron Samedi

MI6 Staff

  • »Baron Samedi« ist männlich

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 17. März 2015

  • Nachricht senden

638

Freitag, 9. Oktober 2015, 22:49

SF.

Habe ich wie bei jeder bisherigen Sichtung als sehr starken Film empfunden, wobei die Einflüsse von Nolan's Batman-Filmen m. E. deutlich zu spüren sind.

Das empfinde ich nicht als tragisch, da ich auch die Nolan-Batmanfilme großartig finde (insbesondere The Dark Knight Rises mit Tom Hardy, den ich mir gut als 007 vorstellen könnte, lieber noch als Christian Bale selbst), allerdings trübt das doch ein wenig den Originalitätseindruck.

Nach der Sichtung von QOS kurz zuvor ist mir außerdem aufgefallen, dass sich zwei Zitate wiederholen: Einmal "Be careful what you wish for" (Dominic zu Camille in QOS und Severine zu Bond in SF) und dann "I assume you have no regrets." - "I don't. What about you?" - "Of course not. That would be unprofessional." bzw. "Regret is unprofessional." (M im Dialog mit Bond in QOS bzw. mit Silva in SF). Vielleicht hat es irgendwas zu bedeuten. Vielleicht haben Purvis und Wade auch einfach nur Gefallen an diesen Sätzen gefunden.

Damit ist meine Craig-Retrospektive abgeschlossen. SPECTRE, Du kannst kommen!

1. OHMSS 274
2. CR 264
3. TLD 252
4. DAD 248
5. TSWLM 241
6. LTK 227
7. QOS 226
8. FYEO 223
9. YOLT 220
9. FRWL 220
11. DAF 217
12. LALD 212
12. GF 211
13. AVTAK 208
14. TB 207
15. MR 206
17. OP 202
18. GE 190
19. TWINE 187
20. DN 185
20. TND 185
22. SF 184
23. TMWTGG 168
24. NSNA 135
25. CR ´67 40
"Good morning Boss, it's sure going to be a beautiful day, yes a beautiful day."

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

639

Sonntag, 25. Oktober 2015, 01:54

Zur Einweihung des neuen Fernsehers: LALD. Wie Hamilton hier ironisch mit der Bondformel umgeht, aber nicht völlig in Klamauk abgleitet, gefällt mir sehr gut. Zum Teil blitzt schon Austin Powers durch, andererseits gibt es aber auch sehr gute, ernstere Momente. Vor allem mit Kananga und Solitaire. Überhaupt gibt es mit Solitaire hier ein Bondgirl, das eine glaubhafte Entwicklung vom verängstigten Mädchen zur selbstbewussten Frau durchmacht, ohne das es aufdringlich oder gewollt wirkt. Die musikalische Untermalung ist auch immer wieder ein Highlight. Andere hätten sicher die gesamte Bootsjagd mit dem Bondtheme zugekleistert, hier setzt erst gegen Ende die Musik ein, was immer wieder genial funktioniert.

Zum 50. mit einem Rum Collins: TB. Die ganz große Begeisterung löst der Film bei mir leider nie aus. Damit ist er das Äquivalent zu OP in der Moore-Ära. Theoretisch einer DER Klassiker, praktisch fehlt aber immer was. Für mich sticht er auch nicht so richtig heraus aus all den Bondmania-Filmen dieser Zeit. Da gab es in jedem zweiten auch Palmenstrände, Euroschurken mit Augenklappen und dergleichen und einen Plot um Atomwaffen und Doppelgänger. Die Unterwasserszenen, die vor allem durch die immergleichen Harfenklänge sonst immer etwas monoton rüberkamen, gewinnen durch einem großen Bildschirm mit mehr Detailreichtum aber erheblich. Bei solchen Dingen merkt man immer, dass die Bondfilme fürs Kino geschaffen wurden und im Heimbereich immer etwas einbüßen.

1. OHMSS 274
2. CR 264
3. TLD 252
4. DAD 248
5. TSWLM 241
6. LTK 227
7. QOS 226
8. FYEO 223
9. YOLT 220
9. FRWL 220
11. DAF 217
12. LALD 213
12. GF 211
13. AVTAK 208
13. TB 208
15. MR 206
17. OP 202
18. GE 190
19. TWINE 187
20. DN 185
20. TND 185
22. SF 184
23. TMWTGG 168
24. NSNA 135
25. CR ´67 40

640

Sonntag, 25. Oktober 2015, 11:56

Da hast du sehr gut wiedergegeben, was auch ich immer verspüre, wenn ich diese beiden Filme sehe.

Bei LALD kommt bei mir noch etwas stärker die rosa Filmbrille drauf, da er mein absoluter Lieblingsmoore ist!
"That's one hell of a Pilot!"