Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich
  • »Martin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. September 2013, 15:42

Locations

38%

Skandinavien (Norwegen, Finnland, o.ä.) (6)

19%

Kanada (3)

44%

Australien (7)

6%

Neuseeland (1)

0%

China

13%

Zentralafrika (Kenia, Kongo, o.ä.) (2)

0%

Südafrika

6%

Antarktis / Arktis (1)

0%

Italien (Rom / Vatikan, Sizilien, Florenz, o.ä.)

6%

USA (Washington, Chicago, o.ä.) (1)

6%

Russland (Moskau, o.ä.) (1)

13%

Deutschland (Berlin, Frankfurt o.ä.) (2)

6%

Frankreich (Marseille, Lyon, o.ä.) (1)

0%

Belgien / Niederlande / Luxemburg (Brüssel, Antwerpen, Brügge, o.ä.)

13%

Irland (2)

6%

Osteuropa (Kroatien, Ukraine, Polen o.ä.) (1)

0%

Japan

0%

Karibik

0%

Südamerika (Anden, Machu Picchu, o.ä.)

0%

Nahost (Israel, Saudi-Arabien, Iran, o.ä.)

0%

Alpen

13%

Spanien (Barcelona, Malaga, o.ä.) (2)

6%

Nepal / Himalaya (1)

0%

Weltraum

Da mit Irland das erste vage Gerücht zu den Drehorten von Bond 24 aufgetaucht ist, hier der offizielle Thread dazu, inklusive einer Umfrage.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich

Beiträge: 4 297

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. September 2013, 15:53

Habe für Skandinavien und Australien abgestimmt, auch wenn ich mir natürlich irgendwie Deutschland wünschen würde.
Aber Australien und Skandinavien sind 2 Regionen, die bisher noch komplett weiß sind auf der Bond-Landkarte.

In einer unserer Bondstorys hatten wir Schweden und Australien schon mal. Da war das Versteck des Schurken im Ayers Rock, wenn ich es noch recht weiß. Count hat das aber meist noch besser im Kopf. ;)
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich
  • »Martin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. September 2013, 16:06

Deutschland ist vielleicht gar nicht so unrealistisch, da Filmproduktionen gerne das "stupid German money" aus der Filmförderung abgreifen. Berlin würde ich gern sehen, da es in OP nur kurz vorkam und der Geburtsort von Craig-Bond ist. Allerdings ist es in Actionthrillern in letzter Zeit auch ein bisschen zu oft zu sehen gewesen (Bourne 2, Unknown Identity, Wer ist Hanna, etc.).

4

Dienstag, 17. September 2013, 16:17

Ich entschied mich für:

Zentralafrika...weil ich gerne einmal den modernen Bond in einer schwarz geprägten Umgebung sehen würde. Und da ich ja immer noch auf eine Quantum-Storyauflösung hoffe, wäre es nicht verkehrt dort die Ermittelungen anzusetzen, wo bereits Mr. White und LeChiffre Spuren hinterlassen haben könnten.

Deutschland...zum einen könnte die Spitze von Quantum dort sitzen und zum anderen wurde Deutschland bei Bond nie wirklich schön in Szene gesetzt. Bond ermittelt erst in Berlin (ich weiß, Klischee etc.) und findet dann die Spitze von Quantum in einem luxuriösen geheimen Bunker aus dem kalten Krieg irgendwo in Brandenburg, bei Bonn (wo es ja wirklich solche Bunker gab) oder in einem ehemaligen Bergwerk im Ruhrgebiet. So eine Art Anti-Skyfall-MI6 Zentrale!
"That's one hell of a Pilot!"

Moperman

unregistriert

5

Dienstag, 17. September 2013, 16:37

Habe mich für Osteuropa entschieden. Bratislava wäre für mich natürlich besonders toll. Die Bratislava-Szenen in TLD wurden ja in Wien gedreht, wenn ich mich recht entsinne. Gerade Petržalka wäre hier sicherlich sehr reizvoll (Sofern man einen Faible für Ostblock-Romantik hat :D ). Die Donau könnte man hier natürlich auch wunderbar einbeziehen. Mit der Nationalgalerie, der betrunkenen Pyramide, der Neuen Brücke, dem wunderschönen Fernsehturm und natürlich nicht zuletzt der Burg hätte man zudem auch ein paar architektonische Besonderheiten, die man in Szene setzen könnte.

Realistisch ist dieser Wunsch aber vermutlich nicht. :(

Edit: Andere Osteuropäische Städte wie Prag, Budapest, Bukarest(!) Odessa und Kiev sind natürlich nicht minder tolle Schauplätze. Aber ich bin jetzt einfach ein Bratislava-Kind. :D

6

Dienstag, 17. September 2013, 17:22

Mir würde da noch Breslau/Wroclaw einfallen. Geschichte wohin man blickt!
"That's one hell of a Pilot!"

Count Villain

Schurkengraf

  • »Count Villain« ist männlich

Beiträge: 609

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. September 2013, 18:50


In einer unserer Bondstorys hatten wir Schweden und Australien schon mal. Da war das Versteck des Schurken im Ayers Rock, wenn ich es noch recht weiß. Count hat das aber meist noch besser im Kopf. ;)


Hat er. Australien war leider in unseren Bondstories auch nur eine ungenutzte Zwischenstation. Das Bergversteck des Schurken war in Schweden.

Meine Stimmen gingen an Australien (warm) und Kanada (kalt). Wie Kronsteen schon sagte bisher ungenutzt. Kanada empfand ich in einer unserer Bondstories schon als schönen Schauplatz und es wäre ein möglicher Anknüpfungspunkt für eine Wiederaufnahme der Quantum-Geschichte. Afrika hatte ich statt Australien zunächst auch auf meiner Liste, aber das hatten wir ja szenenweise in den Craigfilmen schon.
Vernichte alles, was wir bei uns haben. Man hat uns enttarnt.

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. September 2013, 19:41

Schwierig sich auf "nur" 2 festzulegen, da nehme ich mal als erstes Kanada: Vancouver ist eine tolle Stadt mit herrlicher Umgebung, in der Nähe Vancouver Island. Des weiteren wären für mich sehenwerte Schauplätze: die kanadischen Rockys, Banff National Park oder das "New York" Kanadas Toronto. Ansonsten finde ich es überfällig Bond mal in Down Under zu sehen. Noosa, Sydney, Perth - gibt jede Menge Gegenden wo man bildgewaltig inszenieren kann.
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

9

Donnerstag, 19. September 2013, 10:25

Ich habe mich für Australien und Spanien entschieden.

Australien, weil ich selbst noch nicht dort war. Als Locations wünsche ich mir Sydney, Melbourne, das Outback und Ayers Rock. Dort könnte man ein nettes Hauptquartier für Quantum oder was auch immer einrichten. Dennis Gassner hat da bestimmt ein paar nette Einfälle.

Für Spanien schlage La Manga del mar Menor vor. Die Landschaft ist einzigartig. Leider ist der schmale Landstrich zwischen dem "Menor" und dem Mittelmeer mit vielen Hotel verbaut worden. Trotzdem finden sich dort schöne Ecken.



Bond könnte dann im La Manga Club absteigen. Dieser liegt in den Bergen oberhalb des Menor und man hat von dort eine tolle Aussicht. Cartagena und die Steilküsten kann man ebenfalls gut mit einbauen.

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. September 2013, 10:31

Jesus. Ich diskutiere ja auch gerne über diese Sachen, aber muss man denn zu allem und jedem eine Umfrage machen? 8|

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich

Beiträge: 4 297

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 19. September 2013, 10:46

Jesus. Ich diskutiere ja auch gerne über diese Sachen, aber muss man denn zu allem und jedem eine Umfrage machen? 8|


Warum nicht? Eine Umfrage ist im Grunde ja auch nur eine Diskussion, aber eben noch mit der Möglichkeit abzustimmen.
Ich oute mich als Umfragenfan. :)
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. September 2013, 11:09

Aber wo ist der Erkenntnisgewinn? ?(

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich

Beiträge: 4 297

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. September 2013, 11:13

Aber wo ist der Erkenntnisgewinn? ?(


Mir gehts bei einer Diskussion um die Wunsch-Locations gar nicht um Erkenntnis (ich wüsste nicht, wie die aussehen sollte), sondern v.a. um den Spaß am Diskutieren und um das Erweitern der eigenen Phantasie.
Und eine Umfrage vermittelt einem dazu noch ein Bild darüber, was der gefragteste Wunsch-Ort des Forums wäre.
Ist doch nicht schlimm. :ka:
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

14

Donnerstag, 19. September 2013, 16:20

Was spricht eigentlich...außer das Bond noch nicht dort war...für die vielgewünschten Kandidaten Kanada und Australien.

In beiden Ländern ist politisch nichts spannendes zu erwarten. Beide Staaten sind zwar auf der Karte Riesen, aber im Weltgeschehen unbedeutende Zwerge mit funktionierenden Systemen und zufriedenen Einwohnern. Was sollte Bond dort suchen?
"That's one hell of a Pilot!"

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich

Beiträge: 4 297

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. September 2013, 16:34

Ob er dort was sucht, ist für mich zweitrangig. Es könnte aber z.B. ein Versteck eines Bösewichts dort sein o.ä.?!
Mich fasziniert aber die Natur dort. Und diese muss man doch in eine Geschichte einbinden können.
Ähnlich wie man Brasilien in MR oder Japan in YOLT auch nur als Schauplatz "missbraucht" hat.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

16

Donnerstag, 19. September 2013, 17:05

Womit du ja auch gerade die beiden Beispiele genannt hast, die mir eher als negatives Kriterium für eine solche Wahl eingefallen wären.
Beide Filme waren ja nun eher der "phantastischeren" Fraktion zu zu ordnen und hätten tatsächlich an jedem exotischen Ort der Welt funktioniert. Aber genau das funktioniert bei Craig und bei einem modernen durch "National Geographic TV" übersättigten Publikum nicht mehr wie bei einem Publikum für das schon Berlin damals als unendlich weit weg erschien!
"That's one hell of a Pilot!"

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich

Beiträge: 4 297

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. September 2013, 17:30

Womit du ja auch gerade die beiden Beispiele genannt hast, die mir eher als negatives Kriterium für eine solche Wahl eingefallen wären.
Beide Filme waren ja nun eher der "phantastischeren" Fraktion zu zu ordnen und hätten tatsächlich an jedem exotischen Ort der Welt funktioniert.


Vielleicht bin ich da so genügsam, aber mir reicht diese Exotik da schon aus, wenn die Geschichte schön eingebettet ist. Ich brauche da nicht unbedingt einen Bezug zu real existierenden Problemen in diesem Land. Ich bin ohnehin ein Fan der (gut gemachten) "phantastischeren" Filme.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich
  • »Martin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. September 2013, 23:25

Jesus. Ich diskutiere ja auch gerne über diese Sachen, aber muss man denn zu allem und jedem eine Umfrage machen? 8|

Unsere Vorfahren haben hart für unsere heutige Meinungsfreiheit gekämpft, da sollten wir doch froh über jede Umfrage sein. ;) In diesem Fall fand ich es interessant, um einen Überblick über die Optionen zu haben und die Präferenzen der Fans später mit den Locations vergleichen zu können, die dann tatsächlich für den Film ausgewählt werden.

Was spricht eigentlich...außer das Bond noch nicht dort war...für die vielgewünschten Kandidaten Kanada und Australien.

In beiden Ländern ist politisch nichts spannendes zu erwarten. Beide Staaten sind zwar auf der Karte Riesen, aber im Weltgeschehen unbedeutende Zwerge mit funktionierenden Systemen und zufriedenen Einwohnern. Was sollte Bond dort suchen?

Vor allem Australien stehe ich aus dem Grund auch etwas zweifelnd gegenüber. Für einen Agententhriller hat es aus meiner Sicht nicht so viele passende Locations. In M:I-2 mochte ich es auch nicht so richtig. Aber wahrscheinlich würde es Roger Deakins viel besser in Szene setzen. Meine persönlichen Favoriten sind Skandinavien, Russland (aber kein in Prag oder Berlin gefaktes Moskau) und Spanien.

Scarpine

Verschlagener Korse

  • »Scarpine« ist männlich

Beiträge: 469

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

19

Freitag, 20. September 2013, 19:32

Was spricht eigentlich...außer das Bond noch nicht dort war...für die vielgewünschten Kandidaten Kanada und Australien.

In beiden Ländern ist politisch nichts spannendes zu erwarten. Beide Staaten sind zwar auf der Karte Riesen, aber im Weltgeschehen unbedeutende Zwerge mit funktionierenden Systemen und zufriedenen Einwohnern. Was sollte Bond dort suchen?


Bond muss dort ja nicht unbedingt etwas suchen. Gerade die Pretitles spielen doch häufig an Orten, die mit der Handlung eigentlich nichts zu tun haben. Das zeigt ja "Skyfall", wo die Türkei nach Südafrika und Indien nur die dritte Wahl als Vortitelsequenz-Schauplatz war. Die ganze Jagd um die Festplatte und Bonds Verschwinden hätte auch praktisch überall anders spielen können.

Ansonsten gelten für Kanada und Australien drei Dinge:

Erstens: Sie kommen nicht so häufig in Großproduktionen vor wie die USA oder europäische Länder
Zweitens: Es sind "weite" Länder mit (gegensätzlichen) teils extremen klimatischen Bedingungen und großen Naturschauspielen
Drittens: Beide Länder verfügen über Rohstoffe und besonders vielfältige Edelsteinvorkommen, falls man nochmals die alte Magnaten-Story ala "Goldfinger" oder "Diamonds Are Forever" auspacken möchte

Meine Favoriten wären dennoch Irland und Skandinavien.
"Enjoying our little party, Monsieur... Saint John Smythe?"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scarpine« (21. September 2013, 14:46)


Scarpine

Verschlagener Korse

  • »Scarpine« ist männlich

Beiträge: 469

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 22. Juli 2014, 11:23

Location-News!

Offenbar soll "Bond 24" teilweise in Rom gedreht werden.
Unter anderem soll eine aufwändige Auto-Verfolgungsjagd in der Via Quattro Fontane vorgesehen sein.

Sollten die bisher kolportierten Drehorte Irland und Skandinavien stimmen, so wäre - wie ich schon vor einigen Wochen vermutet habe - eine "südländische" Location ein effektiver Kontrast zu den erstgenannten, eher nordischen kühlen Schauplätzen. Und die "Ewige Stadt" war für Bond ohnehin mal überfällig. Fast schon kurios, dass es 007 bisher noch nie beruflich dorthin verschlagen hat. Rom kann man so vielfältig und atmosphärisch nutzen. Ich hoffe, dass Bond hier nicht nur für ein paar Minuten unterwegs ist, sondern schon einen ganzen Filmakt vor Ort agiert. Außerdem wäre es schon erfrischend nicht zum x-ten Mal Venedig als italienischen Handlungsort in einem Bondfilm zu sehen...
"Enjoying our little party, Monsieur... Saint John Smythe?"