Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 291

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. Januar 2015, 14:17

Der SPOILER-Thread

Um die Diskussion hier mal etwas anzukurbeln und um allen anderen, die nichts wissen möchten, die Chance zu geben, zu spekulieren, eröffne ich mal diesen Spoiler-Thread!


Hier darf alles raus, was raus muss. Wer nichts über SPECTRE wissen will und die Spannung halten möchte, soll bitte nicht weiterlesen!!!










































Dann fang ich mal an mit Spekulieren (völlig Leaks-frei, da ich diese nicht lesen wollte):

Bei der Dreharbeiten in Österreich waren Léa Seydoux, Ben Wishaw, Daniel Craig und Dave Bautista dabei.

Die Szene am Altaussee war nur kurz. Craig war aber da. Er war auf einem Boot zu sehen. Eine ruhige Szene. Vielleicht die letzte Szene des Films?

Die Dreharbeiten auf dem ICE Q in Sölden stellen eine Klinik namens "Hoffler Klinik" dar. Da Christoph Waltz alias Oberhauser nicht in Österreich war, scheidet ein OHMSS-Remake o.ä. aber aus. Der Name "Blofeld" ist noch nirgends aufgetaucht, obwohl wir wirklich nah dran sind am Geschehen. Ich tendiere daher mal zu einem Cliffhanger am Ende von Bond24 mit dem Namen Blofeld. Vielleicht ja mit Mr. White, dessen Auftritte im Film bisher auch noch nicht bekannt sind? "Mr. White" als Gag auf dem Schoß von Oberhauser? :D

Im Ernst:
Bei den Dreharbeiten in Obertilliach gab es 2 Hauptszenen: Die Explosion an der Holzhütte und die mit den Flugzeugen durch die Schneise.
Dies könnte im Film aber auch zu einer Szene zusammengeschnitten werden?!
Ben Wishaw war in Obertilliach. Er scheint also doch mehr in die Action einbezogen zu werden als in Skyfall.

Zu den Dreharbeiten in Rom vom 19.02. bis 12.03. werden Daniel Craig und Monica Bellucci anwesend sein. Gedreht wird in der Villa Lucia Sciaras (Bellucci). Bond fährt außerdem mit seinem Aston Martin DB10 durch die Stadt. Das Auto stürzt nach einer Verfolgungsjagd von der Ponte Sisto in den Tiber. Bond entkommt mit einem Hubschrauber.
Ich nehme mal an, dass Hinx (Bautista) hier stirbt. Oder in Marokko, wo er auch an den Dreharbeiten im Zug dabei ist (Erfoud).

Oberhauser und Denbigh sind meines Wissens nach weder bei den Drehs in Marokko noch in Rom dabei. In Österreich waren sie jedenfalls nicht. Das spricht für viele Studio-Aufnahmen.
Die London-Aufnahmen, die bereits bekannt sind, könnten die kurz vor dem Briefing sein (wenn es denn eines gibt).

Interessante Fragen wären für mich:

Welche Szene ist die Pre Title?
Ich tippe mal auf Mexiko, da über den dortigen Dreh außer einer Actionorgie nicht viel bekannt ist.

Wie ist die Reihenfolge der Schauplätze im Film?
Ich könnte mir folgende Reihenfolge vorstellen: Mexiko - Title - London - Rom - Marokko - Österreich.

Ist Obertilliach, wo u.a. ja Chris Corbould war, evtl. der Showdown?
Wenn meine Reihenfolge richtig wäre, dann ja.

Hab ich was falsch interpretiert?

Was seht Ihr anders?
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Januar 2015, 14:25

Ich denke, dass Monica genau da weitermachen wird, wo Sophie im Jahre 1999 aufgehört hat. Welche Spekulationsresultate ich daraus schlussfolgere, werde ich früher oder später auch noch erläutern ;)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

Havanna

MI6 Staff

  • »Havanna« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Januar 2015, 15:23

Schön, dass es einen Spoilerthread gibt, danke! Wird es auch einen Spoiler-Leak-Thread geben oder kann man die Infos aus den Leaks auch miteinbeziehen?

Volante

Problembeseitiger

  • »Volante« ist männlich

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Januar 2015, 16:15

zumindest denke ich, dass es keinen Ski-Bond geben wird, also eher wie in TLD
M: Wie konnte sich Bond nur so dumm anstellen? Ich gebe ihm den Doppelnullstatus, und er feiert es, indem er eine Botschaft zusammenschießt. Er muss gestört sein. Wenn früher ein Agent etwas so Peinliches gemacht hat, hatte er den Anstand überzulaufen. Herrgott, wie mir der kalte Krieg fehlt! (CR '06)



Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 291

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Januar 2015, 16:19

Ich würde einfach mal sagen: Feuer frei!! :headbang:

In diesem Thread ist alles erlaubt. Was letzten Endes dann stimmt, ist ja auch wieder offen...

Aber bitte nur etwaige Inhalte und Spekulationen posten und keine Leaks verlinken o.ä.! Der Diebstahl der Links war kriminell und hat auch die Diskussionsfreude gemindert.

Oder habt Ihr was dagegen?
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

thomas004

Killed by KGB on Gibraltar

  • »thomas004« ist männlich

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 3. Juni 2013

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Januar 2015, 17:04

Da ich bei den Dreharbeiten in Obertilliach dabei war und auch viele Infos aus Sölden habe, tippe ich auf Folgendes:

Madeleine liegt Bond am Herzen (Liebe?). Sie wird von Hinx im schwarzen Range Rover entführt (ein Herr Heavy sitzt auch im Auto). Das Fahrzeug wird seitens MI6 von mindestens einem Land Rover Defender verfolgt (Defender = MI6, wie in SF). Dramatische Autojagd! Hinx lenkt das Fahrzeug durch einen Hühnerstall (siehe Call Sheet). Die Fahrzeuge kollidieren, der Defender überschlägt sich, Hinx stößt mit dem Kopf durch die Windschutzscheibe des Range Rover (Obertilliach) und stirbt (?).

Auch Bond verfolgt parallel das Fahrzeug, allerdings im kleinen schwarzen Flugzeug. Er fliegt über felsige und waldige Berglandschaft (getragene spannungsgeladene Musikuntermalung) und findet keine Landemögllichkeit. Hinx hatte ihn bereits gesehen und schoss vielleicht auf den Flieger. Plötzlich unter Bond die Schneise im Wald (siehe Obertilliach). Er bringt den Flieger bewusst runter und rutscht auf die Hütte zu (Obertilliach). Das Flugzeug kracht in die Hütte, die Flügel brechen ab und der Rumpf mit den Stummeln kommt brennend vorn aus der Hütte geflogen (Obertilliach). "Zufällig" landet er direkt neben den beiden Fahrzeugen, springt aus dem Flugzeugwrack, erschießt Herrn Heavy und zieht Madeleine aus dem Auto. Sie weigert sich erst, kommt dann aber mit. Es folgt ein Dialog ...

Gruß, 004

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. Januar 2015, 19:18

Also, gerüchteweise habe ich gehört, Mr. White soll sich im Inneren des Jagdhauses Seehütte in Altaussee befinden. Des weiteren wurde mehrfach behauptet, das Jagdhaus solle "in die Luft fliegen", was beim Pächter des Anwesens für einiges Entsetzen gesorgt haben soll. Das würde dann jetzt per CGI oder mit Modellen in Pinewood gemacht.

Habe auch schon mal irgendwo gehört, dass die PTS in der Tat in Mexico stattfinden soll.

Das Denbigh nur in London dabei ist, kann ich mir - da er ja beim MI6 ist - sehr gut vorstellen. Aber das Waltz dann bei gar keiner außerenglischen Locations dabei sein soll (wenn Mexico wirklich die PTS ist, macht er dort keinen Sinn) kommt mir merkwürdig vor.
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

Volante

Problembeseitiger

  • »Volante« ist männlich

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. Januar 2015, 19:25

naja der Tesche hat ja mal wieder seinen Senf beigetragen:
Er meinte, dass Mexiko PT ist und Bond dort einen Auftrag vergeigt. Jedoch wird er beim Opfer auf einen Ring (Octopus also Spectre) aufmerksam.
In Ö erholt sich Bond vom Mißglückten Auftrag (wobei hier der Söldener Ice Q als Sanatorium ja logisch klingt).
White stirbt im Laufe des Films und Madeleine ist seine Tochter...
M: Wie konnte sich Bond nur so dumm anstellen? Ich gebe ihm den Doppelnullstatus, und er feiert es, indem er eine Botschaft zusammenschießt. Er muss gestört sein. Wenn früher ein Agent etwas so Peinliches gemacht hat, hatte er den Anstand überzulaufen. Herrgott, wie mir der kalte Krieg fehlt! (CR '06)



  • »danielcc« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. Januar 2015, 19:38

der depperte Herr Tesche hat nicht mit allem Recht was er geschrieben habe - selbst wenn ihm offensichtlich die geleakten Infos vorliegen...

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. Januar 2015, 21:14

der depperte Herr Tesche hat nicht mit allem Recht was er geschrieben habe - selbst wenn ihm offensichtlich die geleakten Infos vorliegen...
Die geleakten Infos vorliegen zu haben ist ja wohl keine Kunst. Man mag zu Herrn Tesche stehen, wie man will. Ich bin ja auch nicht immer so ganz einverstanden mit dem was er schreibt. Nichtsdestotrotz hat er von diesen Dingen vermutlich mehr Ahnung und Hintergrundwissen als die meisten von uns hier. Er ist ein echter Vollprofi und länger im Geschäft, als manche hier auf der Welt sind. Ihn hier mal einfach so als "deppert" hinzustellen, ist ein reichlich starkes Stück.
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

11

Montag, 19. Januar 2015, 22:24

Von den Leaks sollten wir uns vollständig distanzieren! Ich habe einfach keinen Bock drauf mir den Spaß am Film durch diese, auf kriminelle Weise verschafften und veröffentlichten Infos, zu versauen! Gegen Spekulationen herkömmlicher Art und Weise habe ich nichts einzuwenden. Das hatten wir doch bei den anderen Filmen auch so gemacht. Durch diese "Sony-Hack-Affäre" liegt die Hemmschwelle scheinbar höher.

Und Tesche? Er ist nicht das Nonplusultra im sogenannten "Bond Universum". Was ich von ihm halte, oder auch nicht, behalte ich für mich.

  • »danielcc« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. Januar 2015, 23:11

immerhin war Herr Tesche in der Lage, Dinge falsch zu beschreiben, obwohl er die geleakten Infos hat...



So, bin wieder weg hier :-)

Havanna

MI6 Staff

  • »Havanna« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. Januar 2015, 12:37

Dann versuche ich mal zu verschriftlichen, was ich mir aus den mir bekannten Infos und meiner Fantasie zusammenreime:

PTS:
Findet in Mexiko statt und beinhaltet scheinbar einen Einsatz Bonds, der vielleicht schiefgeht, aber zumindest mal einigen Schaden verursacht (da scheint er seit Madagaskar nichts gelernt zu haben). Es wäre zwar mal etwas anderes, wenn die PTS mal wieder nichts mit der Haupthandlung zu tun hätte, davon ist aber denke ich nicht auszugehen.

London:
Die Bilder, die ich bisher gesehen habe, waren zusammen mit Tanner im Boot und im Bademantel in (s)einer Wohnung in Notting Hill. Das klingt nicht nach besonders viel Action. :D Ich weiß nicht, ob die Crew nochmal nach London zurückkommt, aber falls nicht (oder nur in die Pinewood Studios), scheinen sich die Gerüchte vom Regenfinale in London ja nicht zu bestätigen. In London wird Bond wohl eher kurz nach der PTS seinen Auftrag bekommen, laut Ankündigung ja durch einen Hinweis aus seiner Vergangenheit. Vielleicht eine versteckte Nachricht von der Dench-M, die eventuell nur mit Ergebnissen aus Bonds Ermittlungen in Mexiko Sinn macht und ihn auf die Spectre-Spur bringt?
Im Verlauf des Films muss sich der neue M laut Ankündigung ja mit der Regierung rumschlagen, die dem MI6 ans Leder will. Hier kommt wohl Denbigh ins Spiel. Und da Regierungsvertreter, die neu auftreten, meistens nicht gut wegkommen und der MI6 in Bedrängnis gerät, liegt die Vermutung nahe, dass Denbigh ein Handlanger von Spectre/Quantum ist, der sich aber vermutlich erst später als solcher zu erkennen geben wird. Dafür spricht auch die von Kronsteen erwähnte Tatsache, dass Denbigh wohl zu einem großen Teil Studioaufnahmen bekommt.


Rom:
Es wird wohl die von Kronsteen erwähnte Verfolgungsjagd geben. Vielleicht führt Bond die erste Spur nach Rom, wo er sich ähnlich wie auf Haiti in QOS an die Fersen eines Verdächtigen heftet, woraufhin es zu der Verfolgungsjagd kommt. Bond tötet das Zielobjekt im Verlauf der Verfolgung, erhält aber von seiner Frau (Bellucci) nachts in deren Villa (Drehort) Informationen, die ihn nach Österreich führen.


Österreich:
In Österreich beobachtet Bond ein Spectre-Treffen, in dessen Verlauf Mr. White getötet wird. Vielleicht in der ICE-Q-Klinik? Bond nimmt Kontakt mit desse Tochter (Lea Seydoux) auf (Gelegenheit für eine ruhige See/Bootszene, in der die beiden sich näherkommen), woraufhin es zu den von thomas004 erwähnten Ereignissen kommt, mit der Ausnahme, dass Hinx bei der Jagd nicht umkommt. Da auch Wishaw in Österreich anwesend war, kommt Q hier auch eine Rolle zu. Da er aber in SF eindeutig klar gemacht hat, dass er nicht im Feld aktiv ist, bekommt er wohl eine passivere Rolle. Vielleicht hilft er Bond bei der Flugzeugjagd (wie bei der Verfolgung Silvas in SF) oder kann ihn erst im Einsatz ausrüsten (ähnlich wie beispielsweise in TB). Irgendwie muss dann die Spur nach Marokko führen.


Marokko:
Kampf auf einem fahrenden Zug zwischen Hinx und Bond, in dessen Verlauf Hinx stirbt.


Vom Finale in London war ich ja eigentlich schon weg, aber wo es stattdessen stattfinden sollte, erschließt sich mir noch nicht. Der Chronologie nach müsste es Marokko sein, wenn sich nicht ein Schauplatz wiederholt. Mir fällt nur kein möglicher Villain-Plan ein, für den ein fahrender Zug in Marokko von Bedeutung sein könnte. A propos Villain: Christoph Waltz muss ja auch noch irgendwo rein. :) Da er für mich in den Film (eine) Blofeld(kopie) ist, also der Kopf von Spectre, wäre es logisch, dass er beim Spectretreffen in Österreich anwesend ist. Das muss sich nicht unbedingt mit der Tatsache ausschließen, dass Waltz in Österreich nicht dreht. Das Treffen selbst könnte in einem Studio in Pinewood gedreht werden, dass durch den Schnitt den Eindruck erweckt, ein geschlossener Raum im Ice Q zu sein. Oder Waltz/Blofeld/Oberhauser ist bei dem Treffen per Video zugeschaltet. Zum Thema Oberhauser: Wegen des Namens und der Tendenz der letzten Jahr(zehnt)e, Bonds Gegner in irgendeiner Art und Weise einen persönlichen Bezug zu ihm zu geben, kann davon ausgegangen werden, dass das auch hier der Fall sein wird.


Problem meiner Theorien: Die Chronologie macht in meinen Augen Sinn, ich erkenne nur keinen roten Faden, d.h. Plan des Villains dahinter.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 291

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. Januar 2015, 13:07

ber das Waltz dann bei gar keiner außerenglischen Locations dabei sein soll (wenn Mexico wirklich die PTS ist, macht er dort keinen Sinn) kommt mir merkwürdig vor.

Schon Yaphet Kotto (LALD) und Jontahan Pryce (TND) hatten ausschließlich Studio-Drehs. Und das obwohl Kananga in New York und San Monique bzw. Carber in Hamburg, Vietnam und auf dem Meer unterwegs waren.

Da auch Wishaw in Österreich anwesend war, kommt Q hier auch eine Rolle zu.

Hatte Q niht sogar eine kleine Szene in Aktion, 004?

Christoph Waltz muss ja auch noch irgendwo rein. :) Da er für mich in den Film (eine) Blofeld(kopie) ist, also der Kopf von Spectre, wäre es logisch, dass er beim Spectretreffen in Österreich anwesend ist. Das muss sich nicht unbedingt mit der Tatsache ausschließen, dass Waltz in Österreich nicht dreht. Das Treffen selbst könnte in einem Studio in Pinewood gedreht werden, dass durch den Schnitt den Eindruck erweckt, ein geschlossener Raum im Ice Q zu sein.

Genau. S.o. Carver war ja auch in Hamburg.

Zum Thema Oberhauser: Wegen des Namens und der Tendenz der letzten Jahr(zehnt)e, Bonds Gegner in irgendeiner Art und Weise einen persönlichen Bezug zu ihm zu geben, kann davon ausgegangen werden, dass das auch hier der Fall sein wird.

Ich befrüchte es. Hoffentlich nicht zu viel. Die kolportierten Gerüchte um einen vermeintlichen Kindheitsfreund Bonds fände ich schrecklich.

Problem meiner Theorien: Die Chronologie macht in meinen Augen Sinn, ich erkenne nur keinen roten Faden, d.h. Plan des Villains dahinter.

Vielleicht wird ja doch die Geschichte aus der Kurzgeschichte "Octopussy" aufgegriffen: Hannes Oberhauser, der bei einem Skiunfall ums Leben kam und dessen Tod Bond ermitteln soll. Hieß es nicht auch schon, dass Franz der Sohn von Hannes sein soll?
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

thomas004

Killed by KGB on Gibraltar

  • »thomas004« ist männlich

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 3. Juni 2013

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 20. Januar 2015, 16:34

Q hat Szenen am ICE Q (Hoffler Klinik) in der Menschenmenge und in der Seilbahngondel.

In Obertilliach gab es eine Szene, in der er durch das Dorf rennt und anscheinend verfolgt wird, da er sich ängstig umdreht. Die Kleidung war aber komlett anders als in Sölden, also sollte es eine andere Szene sein. Im Call Sheet stand, er läuft zum Hotel Horatio, was auch immer das sein mag ...

Gruß, 004

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 291

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Januar 2015, 13:06

Spoiler Spoiler

"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. Januar 2015, 13:55

Spoiler Spoiler


Und genau JETZT und hiermit steht endlich endgültig fest, dass Spectre absolut atemberaubend wird!!!!!
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

Havanna

MI6 Staff

  • »Havanna« ist männlich

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 21. Januar 2015, 14:25

Wegen dieser News? Die finde ich jetzt vergleichsweise unbedeutend (oder habe ich neben dem Cameo was überlesen?)

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 21. Januar 2015, 15:02

Wegen dieser News? Die finde ich jetzt vergleichsweise unbedeutend (oder habe ich neben dem Cameo was überlesen?)

Aus mir spricht der Penelope-Fan ;) ...
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. Januar 2015, 15:03

Ihr verbergt im Spoiler-Thread die Spoiler?! 8|
Sehr viel Willenskraft traut Ihr Euren verweigernden Mitlesern ja nicht zu. 8)

Wat'n dat für'ne Quelle? Hat diese (meiner Erinnerung nach wiederkehrende) News ("Cruz kommt!") mittlerweile den Nährwert jener Nachricht, die uns in jeder Bond-Saison mitteilt, ein Ex-Bond-Darsteller taucht auch im neuesten Streifen auf? :huh:

Ähnliche Themen