Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

301

Sonntag, 13. März 2016, 18:35

Da muss ich mich Spree anschließen. Zwar habe ich für Todeshumor sehr viel übrig, aber es gibt in meinen Augen immer noch einen Unterschied zwischen geschmacklos und schwarzhumorig. Vielleicht hätten die Werke die 60er überlebt, vielleicht auch nicht, aber unabhängig davon hat Adam's unverkennbare Handschrift die Reihe nachhaltig geprägt!
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

Maibaum

00-Agent

Beiträge: 818

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

302

Sonntag, 13. März 2016, 20:38

Ach, ich bin da ziemlich unempfindlich, und finde nicht daß man die Verstorbenen alle zu den Allergrößten erklären muß, nur weil sie ein hohes Alter erreicht haben, was sehr oft geschieht. Das ist jetzt aber nicht auf Ken Adam bezogen, der sicher seine Bedeutung zu Recht hatte.
Aber für den fortlaufenden Erfolg der Bond Filme sehe ich ihn nicht als einen wesentlichen Faktor an.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

303

Sonntag, 13. März 2016, 21:35

Ach, ich bin da ziemlich unempfindlich, und finde nicht daß man die Verstorbenen alle zu den Allergrößten erklären muß, nur weil sie ein hohes Alter erreicht haben, was sehr oft geschieht. Das ist jetzt aber nicht auf Ken Adam bezogen, der sicher seine Bedeutung zu Recht hatte.
Aber für den fortlaufenden Erfolg der Bond Filme sehe ich ihn nicht als einen wesentlichen Faktor an.

Okay, ich denke dass wir mit dieser Antwort alle ganz gut leben können ;)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 294

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

304

Montag, 14. März 2016, 08:42

Ach, ich bin da ziemlich unempfindlich, und finde nicht daß man die Verstorbenen alle zu den Allergrößten erklären muß, nur weil sie ein hohes Alter erreicht haben

Dann hast Du meinen Kommentar aber völlig falsch interpretiert.
Für mich war Ken Adam schon vor seinem Tod einer der Allergrößten und ein entscheidender Faktor für das, was Bond heute ist.
Hierzu kann man hier (oder auch im alten Forum) eine Menge Beispiele finden.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

305

Samstag, 19. März 2016, 12:22

Ruhe in Frieden, Guido Westerwelle!
Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung seiner Person und der Reputation seiner Partei war er als Person für mich doch eine positivere Erscheinung im Politik-Business. Ihm habe ich den Einsatz für Menschen und seine Weltoffenheit stets abgekauft. Für mich die letzte große Person der FDP, auch wenn sein Name oft in Zusammenhang mit deren Niedergang verwendet wird.
Ich hätte ihm einen erfolgreichen Ausgang seiner Krankheit sehr gegönnt.

I never left!

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

306

Samstag, 19. März 2016, 14:55

Da kann ich mich Spree hinsichtlich aller Aspekte nur anschließen und zwar durchaus ohne Einschränkungen.

In meiner Wahrnehmung lebt er in gewisser Weise weiter, da ein Onkel von mir in dem 'Guido-Mobil' lebt/wohnt/residiert, welches damals im Zuge des Wahlkampfes verwendet wurde.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

DrShatterhand

Ministerium für kulturelle und intellektuelle Tiefschläge

  • »DrShatterhand« ist männlich

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

  • Nachricht senden

307

Donnerstag, 24. März 2016, 09:22

Ich habe es auch erst vor Kurzem mitbekommen. Mögen Sie in Frieden ruhen, Sir Ken.
The needs of the many outweigh the needs of the few or the one.
I have been and always shall be your friend.
I´ve been dead before.
Live long and prosper.

He is not really dead as long as we remember him.

JamesBond

The Man before the GunBarrel

  • »JamesBond« ist männlich

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

308

Freitag, 8. April 2016, 15:43

Hendrikje Fritz ist tot :( machs gut liebe Pia Heilmann

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 367

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

309

Dienstag, 19. April 2016, 07:01

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »TheSilencer« (19. April 2016, 07:10)


Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 294

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

310

Donnerstag, 21. April 2016, 12:53

R.I.P. Guy Hamilton!!! ;(
Danke für Deine tollen Filme!
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

MilesM

Agent

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

  • Nachricht senden

311

Donnerstag, 21. April 2016, 14:17

Wie wahrscheinlich noch einige andere hier im Forum hatte ich das große Glück, ihn damals 1993 in Stuttgart zu erleben (zusammen mit Desmond Llewelyn). Jetzt gehen langsam wirklich alle der großen Wegbereiter. Und um Sir Roger zu zitieren: "2016 is horrid."

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

312

Donnerstag, 21. April 2016, 18:04

Sehr, sehr schade!
Man kann seinen Einfluß auf die Bondfilme gar nicht hoch genug bewerten, immerhin war er es, der das Verhältnis Bond - Q entscheidend prägte.
"Das Böse unter der Sonne" fand ich ebenfalls sehr gut.

I never left!

Scarpine

Verschlagener Korse

  • »Scarpine« ist männlich

Beiträge: 469

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

313

Donnerstag, 21. April 2016, 19:28

Zusammen mit Terence Young der Bond-Regisseur schlechthin. Zudem war er der Spielleiter, der Bond sicher in die Siebziger Jahre führte und Roger Moore als Connery-Nachfolger etablierte. Außerdem haben wir ihm Filme wie Funeral in Berlin, Battle of Britain und Evil Under the Sun zu verdanken. Sein Kino-Debüt war übrigens The Ringer nach dem bekannten Edgar Wallace-Stoff. Sicher kein Meisterwerk, aber ein kleiner Geheimtipp für Genre-Fans.

R.I.P. Guy Hamilton
"Enjoying our little party, Monsieur... Saint John Smythe?"

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 601

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

314

Donnerstag, 21. April 2016, 19:53

"Das Böse unter der Sonne" fand ich ebenfalls sehr gut.
Das ist sogar mein Lieblingsfilm von Hamilton, für mich eine regelrechte Wohlfühloase angenehmen Ambientes. Wenn ich diesen Film sehe, vergesse ich den Alltag nahezu gänzlich.

R.I.P.
Guy Hamilton
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld."
Bond '89 - Robert Davi

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

315

Donnerstag, 21. April 2016, 20:58

Oh Mann, diese Jahr ist es aber echt heftig, und dabei haben wir erst April.

RIP Guy Hamilton.

Außerdem gestorben: der König der 80er und 90er Jahre: "Prince" Roger Nelson.
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

316

Donnerstag, 21. April 2016, 22:17

R.I.P. Guy hamilton

R.I.P. Prince


2016 ist echt ziemlich heftig. Zum Glück bleiben uns die Filme und die Musik.

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

317

Donnerstag, 21. April 2016, 22:55

Waaaas? Jetzt auch noch Prince? Was für ein Scheißjahr!
Aber irgendwo in anderen Sphären hat man langsam eine geile Band zusammen!

RIP

I never left!

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 926

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

318

Freitag, 22. April 2016, 09:38

Große Verbeugung vor Hamilton. 93 ist aber auch ein stolzes Alter.

Prince dagegen - das macht mich ja nun doch etwas fassungslos. Tragisch.

DrShatterhand

Ministerium für kulturelle und intellektuelle Tiefschläge

  • »DrShatterhand« ist männlich

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

  • Nachricht senden

319

Sonntag, 24. April 2016, 21:25

Ich kann mich Kronsteen, Spree und Scarpine nur anschließen. Rest in peace, Guy Hamilton.
The needs of the many outweigh the needs of the few or the one.
I have been and always shall be your friend.
I´ve been dead before.
Live long and prosper.

He is not really dead as long as we remember him.

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 902

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

320

Dienstag, 26. April 2016, 23:13

Synchronsprecher Arne Elsholtz ist verstorben. Er war die deutsche Stimme von Tom Hanks, Bill Murray, Kevin Kline oder Jeff Goldblum. Auch im Bonduniversum hat er Spuren hinterlassen, wenn auch eher kleine: In YOLT hört man ihn kurz als Spectre-Mitarbeiter.