Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 17. Juni 2017, 23:50

Forenbeitrag von: »Martin«

DER VILLAIN: Auric Goldfinger

Zitat von »largo« Und Sanchez zeigt selbstverständlich sadistische Züge;seine Methoden,sich illoyaler Handlanger zu entledigen,suchen unter den Bond-Villains doch ihresgleichen.Zugute halten kann man ihm höchstens,dass er so etwas wie Loyalität überhaupt kennt(im Gegensatz zu z.B.Zorin oder Carver),aber schon beim geringsten Anzeichen eines Verrats, rächt er sich auf brutalste Weise an dem Delinquenten,selbst wenn dessen Verrat nicht eindeutig ist,wie man im Fall von Milton Krest sieht. Ich fra...

Donnerstag, 15. Juni 2017, 21:50

Forenbeitrag von: »Martin«

DER DARSTELLER: Roger Moore

Hier hab ich mal meine Lieblingsszenen mit Roger Moore zusammengestellt. In dem Zusammenhang die Frage: Was sind eure?

Montag, 5. Juni 2017, 23:58

Forenbeitrag von: »Martin«

zuletzt gesehene Filme

Ich sag auch mal Spoiler. Zitat von »Dr. moVe« Wie die ganze Evolutionsstory der Xenomorph-Rasse logisch mit Cameron's Aliens-Königin und dessen Nachfolgerinnen verknünft sein soll, ist mir allerdings bisher auch nicht aufgegangen - oder soll etwa Elizabeth Shaw zu einer Art Ur-Alien-Queen mutiert sein ? Genau das empfand ich als ziemlich dicken Stinkefinger in Richtung Cameron. Dass man alles nach Teil 2 ignoriert, kann ich ja verstehen, aber gerade Aliens hat das ganze Konzept doch respektvoll...

Sonntag, 4. Juni 2017, 03:08

Forenbeitrag von: »Martin«

zuletzt gesehene Filme

Im Kino: Alien - Covenant Hat mich leider nicht so sehr überzeugt. Ich liebe den originalen Alien und auch Camerons Aliens, bin aber nicht wirklich 'Fan' des gesamten Franchise. Dafür ist mir Alien3 viel zu schlecht, und auch die 4 und die Begegnungen mit dem Predator interessieren mich nicht so richtig. Dafür mochte ich aber Prometheus mehr als der Großteil der Kritiker und Fans. Und genau ist das Manko von Covenant. Viele sehr interessante, offene Fragen werden nicht geklärt. Zum Teil entledig...

Freitag, 26. Mai 2017, 18:42

Forenbeitrag von: »Martin«

Der Erste-Hilfe-Thread

Zitat von »Rico Royale« Wie heißt gleich das Stück aus DAD in dem der DN Gunbarrel-Theme vorkommt ? Oder welche Nummer ist es ? Hier bei 3:24.

Mittwoch, 24. Mai 2017, 01:55

Forenbeitrag von: »Martin«

R. I. P.

Oh Mann, einer der Kindheitshelden überhaupt. Roger war einer dieser Stars, die gefühlt schon immer da waren, stets aktiv und gut gelaunt, und immer da sein sollten. Aber irgendwann kommt leider immer die Abblende. Immerhin hatte er ein langes und erfülltes Leben, und wird nicht nur als Bond in beständiger Erinnerung bleiben.

Montag, 8. Mai 2017, 02:44

Forenbeitrag von: »Martin«

zuletzt gesehene Filme

Ronin (John Frankenheimer, 1998 ) Agententhriller mit einer der berühmtesten Verfolgungsjagden, unter anderen durch den Pariser Tunnel, in dem Lady Di vor fast genau 20 Jahren starb. Thriller-Spezialist Frankenheimer (Botschafter der Angst, Grand Prix, Schwarzer Sonntag) liefert hier wieder einen technisch perfekten Film ab, bei dem die Bilder ähnlich wie bei Grand Prix letztlich mehr Spaß machen als die Geschichte. In dieser visuellen Brillanz und Virtuosität ist Frankenheimer meiner Meinung na...

Mittwoch, 3. Mai 2017, 04:45

Forenbeitrag von: »Martin«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Danke euch, auch wenn der größere Anteil von Scarpine kam. Gibt sogar mal wieder eine Schlagzeile: Kommt der Regisseur von B25 wieder aus dem Arthouse-Bereich? Clever wäre es ja im Poker um ein neues Verleihstudio, schon einen Regisseur als Bedingung zu nennen. Da steigen auch sicher die Erfolgs-Chancen von Annapurna Pictures, die aus dem Arthouse-Sektor kommen und finanziell ziemlich unabhängig sind. EDITH: Auch dieser imdb-Eintrag mit der Angabe von Christopher Nolans Produktionsfirma Syncopy ...

Freitag, 28. April 2017, 10:12

Forenbeitrag von: »Martin«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Zitat von »Scarpine« Ob das Franchise Leute wie Haggis und Logan wirklich gebraucht hätte, wenn man Purvis & Wade nur konsequenter ihren Job hätte machen lassen und Regisseure ohne große Extrawünsche an Bord gewesen wären, wäre durchaus mal eine Überlegung wert… (duck und weg) Finde ich eine durchaus berechtigte Überlegung. Man beauftragt ja auch Handwerker, denen man zutraut, den Auftrag ohne Fliesen-, Dach- oder sonstige Doktoren zu Ende zu bringen. Ich finde auf jeden Fall auch, dass die Pro...

Montag, 24. April 2017, 01:42

Forenbeitrag von: »Martin«

Schlagzeilen zu BOND XXV

@Scarpine: Was ich kritisiere, ist diese 'Hire & Fire'-Mentalität gegenüber Drehbuchautoren. In praktisch allen anderen Bereichen ist es so, dass jemand engagiert wird, und dann über den gesamten Produktionsprozess hinweg Vorschläge einbringt und Wünsche vom Regisseur umsetzt. Man würde einer Kostüm-Designerin normalerweise nicht mitten in der Produktion kündigen, weil ihre ersten Entwürfe nicht ganz den Vorstellungen des Regisseurs entsprechen, und diese Entwürfe dann von einem anderen Designer...

Samstag, 22. April 2017, 23:44

Forenbeitrag von: »Martin«

Die 007-Konversation

"Ich bin klein, aber ich vergesse nie etwas." (Mini-Me in TMWTGG)

Samstag, 22. April 2017, 23:24

Forenbeitrag von: »Martin«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Zitat von »Scarpine« Ich sehe die Verpflichtung von Neal Purvis & Robert Wade nicht so kritisch wie viele andere Fans. Sie kennen das Bond-Material wie kein anderer und für den Abschlussfilm der Craig-Ära ist es sicher sinnvoll, erprobte Kräfte einzubinden, anstatt einen neuen Autoren ranzulassen, der es eventuell versiebt. Ich muss gestehen, dass mein Respekt für das Autorenduo über die Jahre mehr und mehr gewachsen ist. Sie verfügen definitiv über mehr Qualität, als man ihnen gemeinhin zugest...

Sonntag, 16. April 2017, 01:17

Forenbeitrag von: »Martin«

Die Bühne verlassen haben

'Sheriff J.W. Pepper' Clifton James ist mit 96 Jahren verstorben. Neben seinen Auftritten in 'Leben und sterben lassen' und 'Der Mann mit dem goldenen Colt' spielte er auch in 'Superman II', '18 Stunden bis zur Ewigkeit' und trat in zahlreichen Serien auf.

Samstag, 15. April 2017, 05:54

Forenbeitrag von: »Martin«

Die 5 schlechtesten Soundtracks

Zitat von »Mister Bond« Hier bin ich Also John Barry, der kann auch einen Soundtrack auf der Toilette einspielen und dieser gehört sicher nicht in eine Flop 5. In meinen Top 10 befinden sich 8 Barry Scores. Seine 11 Scores befinden sich unter meinen Top 14 Bondscores, alles, wirklich alles, was nach TLD kam, platziert sich deutlich hinter Platz 14. Objektiv gebe ich dir auf jeden Fall recht, aber Musikgeschmack ist eben etwas ziemlich subjektives. Man muss auch bedenken, dass sich die Filme an ...

Mittwoch, 12. April 2017, 02:05

Forenbeitrag von: »Martin«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Nun ja, Arroganz war eigentlich noch nie ein Hinderungsgrund für einen Bonddarsteller. Und auch Craig war vor CR noch ein halbes Handtuch. Aber wahrscheinlich hat Broccoli das eh nie gesagt. Derzeit wird um eine Rückkehr von Felix Leiter aka Jeffrey Wright spekuliert. Falls Craig tatsächlich noch einen fünften Film macht, der dann vermutlich sein Letzter wäre, fände ich es extrem gut, wenn auch Wrights Leiter noch einmal dabei wäre.

Samstag, 8. April 2017, 22:15

Forenbeitrag von: »Martin«

Die Bühne verlassen haben

Tim Pigott-Smith, der Außenminister in 'Quantum of Solace', ist mit 70 Jahren verstorben.

Samstag, 8. April 2017, 00:20

Forenbeitrag von: »Martin«

Die 5 schlechtesten Soundtracks

Meine Wahl wären: 1) GoldenEye - Eric Serra Eigentlich haben selbst die Schwächsten ihre Momente, so auch der, vor allem in der PTS. Aber größtenteils eher kalt, nervig und seltsam gestelzt, wie auch so manches andere im Film. Gekrönt wird das Ganze von Serras gruseligem Gesang zu einer selbst-plaggiierten Melodie. (Muss man auch erst mal hinkriegen, sich schon im ersten Bondscore selber kopieren...) 2) Spectre - Thomas Newman In Skyfall hat die Musik für mich noch gut funktioniert, hier wirkt e...

Donnerstag, 6. April 2017, 06:11

Forenbeitrag von: »Martin«

Der Erste-Hilfe-Thread

Okay, danke euch. Dann muss ich wohl doch mit der youtube-Variante vorlieb nehmen. 62 Euro für die BR sind auch fürs Sammlerherz etwas zuviel.

Donnerstag, 6. April 2017, 02:29

Forenbeitrag von: »Martin«

Die 007-Konversation

"Genießen Sie es, solange es geht!" (Xenia in GE)

Montag, 3. April 2017, 01:30

Forenbeitrag von: »Martin«

Der Erste-Hilfe-Thread

Kurze Frage zu Casino Royale von 1954: Ist der als Bonus-Material auf der Bluray von CR'67 mit drauf? Ich erinnere mich, mal sowas gelesen zuhaben, aber bei amazon erfährt man ja nix zu Bonusmaterialen.