Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 3. Dezember 2017, 09:40

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

Die 007-Konversation

"Nicht ganz..." Bond zu Draco, OHMSS

Samstag, 25. November 2017, 13:50

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

zuletzt gesehene Filme

Kopie meiner Kurzrezension zu "DEADLY SHADOWS", Canada (1999/2001) ...und des Nicht-der-Vergangenheit-Entrinnens wegen begibt sie sich auf den Pfad der Suche... Nahe rückt sie uns seelisch zu Leibe, ihr Steckbrief lautet in etwa wie folgt: - sie trüge den Namen Phoebe - lebe im nordamerikanischen Raume - verlor ihr Fräulein Schwesterchen aus ebenso politischen wie freiheitsphilosophischen Gründen bis in alle Ewigkeit - ist 18 Jahre jung und gewillt, die Vergangenheit zu entdecken, gekleidet jedo...

Mittwoch, 15. November 2017, 22:10

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

zuletzt gesehene Filme

... Die unstillbare 80er Dekadenz, gepaart mit einem Verlangen in seiner gnadenlosest-möglichen Form, bildet das Grundgerüst des Meisterwerkes, all dies porträtiert der Film in Perfektion und präsentiert uns eine zu verkommen drohende, aber zugleich nicht einfach beschimpft werden wollende (denn das wäre zu einfach) Welt, deren Errettung zwar unmöglich ist, doch der Weg dorthin bilde den Sinn des Lebens eines jeden Einzelnen von uns, sofern wir überhaupt in der Lage sind, uns NICHT die Sinnfrage...

Mittwoch, 15. November 2017, 22:09

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

zuletzt gesehene Filme

Mangels Platz in zwei Beiträgen untergebracht: WALL STREET, 1987 ...und lief er erst vor wenigen Tagen wieder im Fernsehen, so sah ich ihn doch schon vor Jahren und wünschte, ich hätte ihn bereits zum Entstehungs- und Erscheinungszeitpunkt in aktuellster Frische erleben dürfen: WALL STREET, jenen Film gar, welcher Oliver Stones unangefochtene Brillanz als Drehbuchautor politischen Zündstoffs unterstreicht, grandiosen Gedankengutes streift der Meister des Niederschreibens schonungsloser Wahrheite...

Dienstag, 24. Oktober 2017, 11:42

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

Die 007-Konversation

"Das hat mir der Arzt verschrieben." Bond in eben demselben Film: OHMSS

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 15:24

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

zuletzt gesehene Filme

Es naht sogleich eine in keinster Weise hörbare , gar unendlich laufruhige Audi-V8-Fahrt im finst'ren Walde, der Weg als einzige Lichtquelle, um uns herum nur Gottes Natur und Teufels Schatten, hier und im endlichen Zuge dieser Szene, wird erstmals wortwörtlich auf „Inland Empire“ hingewiesen, worin auch immer im Detail der Angstmord stecke und in welchen kryptischen Wundern sich all dies auch ergründen mag, nun, uns bleibt wohl kaum etwas anderes übrig, als dem Wege zum Fragezeichen zu folgen, ...

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 15:22

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

zuletzt gesehene Filme

Nach Martins "Atomic Blonde" gleich noch ein weiterer Audi V8 Film: "Inland Empire" Mangels Platz in 2 Beiträgen untergebracht Welten der Zeiten sollten vergehen, lange schob ich (aus diesem nachfolgenden Grunde beschränke ich mich auch eher in aller erdenklichen Kürze darauf, die erzeugte Stimmung zu beschreiben, eher weniger dagegen, beziehe ich mich auf die vermeintlichen Inhalte im eigentlichen Sinne) das nicht erst unlängst vor meinem geistigen und seelischen Auge zu schweben begonnen haben...

Donnerstag, 24. August 2017, 17:45

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

DER FILM: Feuerball

Fürwahr, ich entsinne mich, so glaubt es aus mir, vermutlich recht, wenn ich mich daran erinnere, dass du ähnliche Worte bezüglich TB schon einmal verloren hast und wir uns, auch wenn ich es nicht ganz so drastisch sehe, durchaus einig waren. TB-Bond ist eine Fantasiefigur, aber in gewisser Weise so unangenehm wie ein echter Mensch

Mittwoch, 23. August 2017, 18:36

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

DER FILM: Feuerball

Der 1965er Jahrgang, ganz nebenbei der Letzte von all jenen, die ohne den Hauch einer zeitlichen Lücke direkt aufeinanderfolgend entstanden, ehe erstmals der Abstand zwischen Vorgänger und Nachfolger gewisser Produktionsumstände wegen ausgedehnt wurde, ist auch nach sage und schreibe 52 Jahren als ein wahrlich sehr hübscher und unterwasserabenteuertechnisch wegweisender Augenschmaus zu bezeichnen, erfahret im Rahmen der Rezension nunmehr im Detail, worin sich die zahlreich vorhandenen Stärken, g...

Mittwoch, 26. Juli 2017, 23:02

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

Alles Gute zum Geburtstag!

Ungefähr im Rahmen deiner Geburtstagsphase, wurde es endgültig amtlich: Bond 25 entstünde in alsbaldiger Zukunft und erscheint 2019, ein schönes Geschenk für dich, werter Thomas. Meinen Glückwunsch also nun nachträglich, aber besser spät als nie (letzteres könnte man 1:1 in den Bond 25 Thread kopieren...)

Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:35

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

zuletzt gesehene Filme

Lasset euch willkommen heißen, betretet den Seelentempel eines erhabenen, ergreifenden, erschreckenden Films: Samaritan Girl von Kim Ki-duk. Das Werk beginnt in seiner ersten Einstellung zunächst einmal damit, sich auf einem PC-Bildschirm abzuspielen, ehe wir in die eigentliche kinematographische Hauptperspektive übergehen, uns in die Welt der Charaktere geleiten lassen. Die Musik erweist sich beinahe als stumm, so leise legt sie ihren Schleier der Zurückhaltung über unser Gehör. Ein Märchen, fr...

Freitag, 16. Juni 2017, 12:46

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

zuletzt gesehene Filme

Diva von 1981: Es gäbe wohl kaum etwas Vergleichbares – und auch außerhalb der Diva-Welten ist die Filmographie von Beineix nahezu einzigartig, etwa im Rahmen der gelungenen Frankreich/Japan-Kombination in „Otaku“, oder aber den 80er Werken Roselyne, Betty und Mond in der Gosse. Tauchet nun ein in die frühen 80er Jahre, ein grelles Frankreichparadies und ungemein reizvolle filmische Wunder. Wir erleben eine Grundgeschichte, wie sie mit etwas Phantasie Parallelen zu „Blow Out“ aus eben demselben ...

Mittwoch, 14. Juni 2017, 13:21

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

DER VILLAIN: Auric Goldfinger

Nun Kronsteen, etwas trinken gehen vermutlich am liebsten mit Sophie Marceau, sie entspräche dem vielleicht teuflischsten Villain im gesamten franchise und somit erwähne ich sie in diesem Zusammenhange auch (bin so frei), zugleich passt zu ihr aber auch der Tracy-Satz "für dich der Dichter der Verführung singt", gerade diese in Sanftmut getränkte Düsternis, macht sie so abgrundtief böse. Gingen wir nun jedoch von der männlichen Seite aus, träfe ich wohl am liebsten die "Bonds" unter den Gegnern,...

Freitag, 26. Mai 2017, 09:30

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

Die 007-Konversation

"Geschüttelt, nicht gerührt." Bond in gefühlt so gut wie jedem seiner Werke, genau genommen aber doch nicht jedem Filme

Dienstag, 23. Mai 2017, 19:30

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

R. I. P.

...und diesmal kein makabrer Scherz mehr, sondern bitterer Ernst für alle seine Hinterbliebenen sowie die treuen Fans, wie sie sich weltweit versammeln. Selbst B. Nelson lebte bis vor nicht allzu vielen Jahren, die Darsteller schienen fast alle vereint zu sein, doch nun traf es erstmals einen 'offiziellen' Darsteller im Alter von immerhin 89 Jahren. In Frieden möge er nun ruhen , wo hingegen die Erinnerung und das Werk in all seinen Facetten, d.h. auch über Bond hinausgehend, unvergessen bleiben...

Donnerstag, 18. Mai 2017, 15:30

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

Die 007-Konversation

"Aber jetzt wollen wir von Ihnen sprechen." Kerim zu Bond, FRWL

Samstag, 13. Mai 2017, 13:15

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

zuletzt gesehene Filme

Ein Text von vor einigen Monaten, ich führte mir den Film nun noch einmal zu Gemüte und er fühlt sich fast so an, als befände sich der Zuschauer direkt vor Ort: Vier Abenteuer von Reinette und Mirabelle Mir wird die Ehre zuteil, Sie willkommen heißen zu dürfen in der Welt eines kleinen Kunstfilms französischen Zaubers, Gestalt annehmend außerhalb der drei regulären Rohmer-Zyklen, es handelt sich hierbei um den herzerwärmenden Episodenfilm "...Reinette und Mirabelle". Empfangen werden wir wahrlic...

Mittwoch, 19. April 2017, 16:51

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

Die Bestenliste

Funktioniert hat es in der Brosnan-Ära in meinen Augen ausschließlich in TWINE

Mittwoch, 19. April 2017, 14:40

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

Die Bestenliste

@Django: Das Wort pseudo vor dem Wort psychologisch, ist in meinen Augen lediglich bei Spectre, in Ansätzen unter Umständen auch bezüglich SF vonnöten - in CR und QoS empfinde ich die seelischen Sorgenwelten hingegen als durchaus stimmig und kann auf das (Vor-)Wort pseudo getrost verzichten. Zustimmen kann ich jedoch hinsichtlich deiner Ansicht, es sei für DAD nicht schädlich, (abgesehen von den ersten 20min?), fast gänzlich auf die psychologische Komponente zu verzichten, denn ehe man es so seh...

Mittwoch, 19. April 2017, 14:33

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

Alles Gute zum Geburtstag!

Spree, gegrüßt, gar gesegnet -und nicht zuletzt beglückwünscht seist du