Sie sind nicht angemeldet.

Das Forum ist wieder verfügbar. Im Zuge des DSGVO wurde folgendes geändert:

- Eine neue Datenschutzrichtlinie wurde hinzugefügt
- Die Seite verfügt nun über eine SSL-Zertifikat
- Die Speicherung von IPs wurde angepasst
- Mögliche personenbezogene Daten wurden "unsichtbar" geschaltet
- Einbindung von Bildern ist nicht mehr möglich (BBCode deaktiviert)

Bei Problemen meldet euch bitte bei uns!

Wir wünschen weiterhin frohes Posten :)
Das Admin-/Mod-Team

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 950

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 23. April 2015, 11:27

Um DAD zu mögen, muss man kein Idiot sein


Um DAD für den besten jemals gedrehten Bond-Film zu halten, vielleicht doch.


besonders in meiner Generation ist man als ein Gegner von facebook schnell "in Gefahr"


Wem das bisschen Widerstand schon wehtut... :rolleyes:

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

102

Donnerstag, 23. April 2015, 13:19

Wenn man bei einem Film auf "Gefällt mir" klickt, tut man das ja nicht in dem Bewusstsein, an der Wahl des besten Bonds aller Zeiten teilzunehmen. Sonst würde mit Sicherheit ein anderes Ergebnis herauskommen. Es ist vielleicht eher eine Sympathiebekundung für einen Film, der schon fast traditionell gehasst wird.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

103

Donnerstag, 23. April 2015, 13:50


besonders in meiner Generation ist man als ein Gegner von facebook schnell "in Gefahr"


Wem das bisschen Widerstand schon wehtut... :rolleyes:
Sollte es auch nicht, aber das ist inzwischen mehr als man zu glauben vermag. Die verrückte Wahrheit ist, dass das in jugendlichen Kreisen fast schon eine Art Religion geworden ist, die Menschen glauben daran, meinen dort "Halt" zu finden und verteufeln all jene, die sich dem verschließen. Ist ne recht drastische Überredungspolitik geworden, genau genommen habe ich mich 2011 nur dort angemeldet, um mich nicht mehr weiter breitschlagen lassen zu müssen ;)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

cdrbond117

Doppel 1 Agent

  • »cdrbond117« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 11. April 2014

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 23. April 2015, 14:10

Ein Gadget von Abteilung Q für die 00-Abteilung [img]http://www.shapeloft.com/imageupload/2015/04/23/0/image-320559-daa39083.jpg[/img]

Gibt es ihr zum erwerben. http://www.ebay.de/itm/Toilettenburste-P…=item2ec6c39238
Fals Sie es nicht wusten, ich wurde in Wattenscheid geboren, nahe der Stadt Essen.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

105

Montag, 18. Mai 2015, 11:52

Ratte frisst Ratte.

Baumrattenart nach James Bond benannt.

Allerings nach dem Ornithologen. ;)
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

106

Mittwoch, 29. Juli 2015, 09:06

"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 29. Juli 2015, 22:23

Selbst nach 50 Jahren lässt sich immer noch etwas Neues finden. Dieses hier haben unsere Schweizer Freunde entdeckt: Ken Adams Jaguar in TB (und direkt daneben Cubbys Rolls, der ja auch in AVTAK verwendet wurde), auf dem Shrublands-Parkplatz.

[img]https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xta1/v/t1.0-9/11796313_962250297164885_3576182023538511858_n.jpg?oh=af3eed9ebdb056d5ef0190036ee502d9&oe=565C95A1[/img]

[img]https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/11058207_962250343831547_7968471916625516330_n.jpg?oh=5a2eecaa4f1a9a42de8396637fae5fae&oe=565468C0[/img]


https://www.facebook.com/JamesBondClubSc…962253270497921

Sensationell!
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

00Beisser

Grand Slam

Beiträge: 264

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

108

Freitag, 5. August 2016, 19:26

[img]https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/13882358_929349930509164_1850617211643081687_n.jpg?oh=5ff79f19544e8c3e6fd3653016d65e1c&oe=5816E015[/img]

Quelle:
https://www.facebook.com/gemischtesdoppe…?type=3&theater
https://www.facebook.com/gemischtesdoppel/

"Gert Fröbe war der beste Gegenspieler, den ich je hatte." - Sean Connery

JamesBond

The Man before the GunBarrel

  • »JamesBond« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

109

Donnerstag, 18. August 2016, 04:37

Das muss unbedingt in die Spielzeugabteilung !! Aston Martin Mini für Kinder

MilesM

MI6 Staff

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

  • Nachricht senden

110

Montag, 20. Februar 2017, 10:55

Der Spiegel-Ableger für die etwas jüngere Zielgruppe bento schreibt (recht wohlwollend) über Feminismus bei James Bond: http://www.bento.de/tv/feminismus-bei-ja…87761/#refsponi

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

111

Montag, 20. Februar 2017, 16:40

Der Spiegel-Ableger für die etwas jüngere Zielgruppe bento schreibt (recht wohlwollend) über Feminismus bei James Bond: http://www.bento.de/tv/feminismus-bei-ja…87761/#refsponi


Der Artikel stammt übrigens von Marc Röhlig, JBCD-Mitglied und hier im Forum unter dem Namen seines Location-Blogs "Hunting Bond" angemeldet.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

JamesBond

The Man before the GunBarrel

  • »JamesBond« ist männlich

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

112

Mittwoch, 1. März 2017, 03:18


Feirefiz

The Other Fellow

  • »Feirefiz« ist männlich

Beiträge: 560

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 25. Juni 2017, 22:41

Ist schon ein wenig her, aber es sei auch hier festgehalten:

James Bond wohnt nicht im Westerwald.
We are not now that strength which in old days
Moved earth and heaven, that which we are, we are —
One equal temper of heroic hearts,
Made weak by time and fate, but strong in will
To strive, to seek, to find, and not to yield.

MilesM

MI6 Staff

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

  • Nachricht senden

114

Freitag, 2. Februar 2018, 16:05

Hier ein Artikel der Süddeutschen über Bond und das Frauenbild. Auch wenn mancher an der einen oder anderen Stelle möglicherweise reflexartig gegenargumentieren möchte, steckt schon einiges Interessantes drin: http://www.sueddeutsche.de/kultur/james-…-hund-1.3850270

MilesM

MI6 Staff

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

  • Nachricht senden

115

Donnerstag, 21. Juni 2018, 09:49

Und wieder die Süddeutsche Zeitung, dieses Mal zur Bond-Erlebniswelt in Sölden: http://www.sueddeutsche.de/reise/james-b…etten-1.4013503

Ciom

Anfänger

  • »Ciom« ist weiblich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 17. Juli 2018

  • Nachricht senden

116

Dienstag, 17. Juli 2018, 10:44

Wer für sein Handy eine individuell gestaltete Handyhülle haben will, kann diese bei CEWE selbst gestalten , mit beliebigem Bild.
Ich erfreue mich bereits an meiner neuen Hülle :angel:
»Ciom« hat folgende Datei angehängt:

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 978

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

117

Donnerstag, 9. August 2018, 00:58

Servus,

durch den Podcast "James Bonding" (Matt & Matt), bin ich auf den Pod "Art of the Score" über Soundtracks gestoßen.

Die aktuellen Folgen 18 und 19 sowie die noch ausstehende Folge 20 (jeweils ca. 90 min.) beschäftigen sich mit unser aller Lieblingsfranchise!

Wer sich noch eingehender mit den Bondscores beschäftigen möchte, dem sei zum Einen Jon Burlingames Buch "The Music of JB" ans Herz gelegt, zum anderen aber auch mein Lieblings-Bond-Podcast, James Bond Radio, der in einer eigenen Sparte die Scores beleuchtet. In den ersten paar Folgen sogar durch Profimusiker Warren Ringham von der Q the Music-007-Coverband
Hier geht' zur ersten Folge, einem Interview mit Nic Raine.
Folge 2 über das Bondtheme
Folge 3 mit Derek Watkins
Folgen 4+5 über Dr. No

Und hier noch ein Zuckerl: ein Bericht/Interview über die Panzerfahrt im GoldenEye-Score!

Viel Spaß!

I never left!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spree« (9. August 2018, 01:05)


MilesM

MI6 Staff

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 9. August 2018, 11:03

Danke, Spree, für den Hinweis. da werde ich demnächst mal reinhören.

Vor allem auch Danke für das "Zuckerl". Sehr interessant und ich musste daran zurückdenken, wie ich damals auf dem Soundtrack wie verrückt nach diesem Score gesucht habe und ihn natürlich nicht fand. Jetzt weiß ich auch, warum. Und warum er wirklich auch damals schon augen- bzw. ohrenscheinlich nicht ganz zum Rest gepasst hat. Als ich jetzt gerade das YouTube-Video gesehen habe, kam mir der TLD-Soundtrack in den Sinn, der wahrscheinlich auch zur Not gepasst hätte. Altman hat eine guten Job gemacht, gerade in Anbetracht des Zeitdrucks. Aber insgesamt fehlt doch ein wenig die Finesse eines John Barry.

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 978

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

119

Donnerstag, 9. August 2018, 15:11

Freut mich, wenn es Interessenten findet.
Mit Altman hast du natürlich recht, aber dafür, dass er nur 3-4 Tage für das ganze Zeit hatte (Komposition, Arrangement, Einspielen), ist der Cue m.E. nach fantastisch geworden. Glänzt natürlich aber auch leichter im Vgl. zu Serras restlichem Score bzw. zu Serras Panzerfahrt.

I never left!

MilesM

MI6 Staff

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

  • Nachricht senden

120

Freitag, 10. August 2018, 10:38

Genau das ist es: Der Vergleich mit Serras Musik. Mir war das beim ersten Mal im Kino schon deutlich aufgefallen. Die "Defizite", wobei das zu hart ausgedrückt ist, werden dann hörbar, wenn man eben nur die Panzer-Sequenz hört, wie bei dem YT-Video. Hätte ich mir GE komplett angeschaut, wäre meine Einschätzung des Stücks wahrscheinlich auch positiver.

Hinzu kommt, dass ich halt auch ein alter Barry-Fan bin. Da höre ich mir gerne auch einzelne Titel zwischendurch an (auf der Autobahn übrigens sehr zu empfehlen). Dei den anderen Komponisten kommt das halt eher seltener vor, auch wenn sie alle (bis auf Serra?) einen guten Job gemacht haben. Wobei es eh am Wichtigsten ist, dass es im Film funktioniert. Das "Nachhören" ist dann eher ein Bonus.