Sie sind nicht angemeldet.

Das Forum ist wieder verfügbar. Im Zuge des DSGVO wurde folgendes geändert:

- Eine neue Datenschutzrichtlinie wurde hinzugefügt
- Die Seite verfügt nun über eine SSL-Zertifikat
- Die Speicherung von IPs wurde angepasst
- Mögliche personenbezogene Daten wurden "unsichtbar" geschaltet
- Einbindung von Bildern ist nicht mehr möglich (BBCode deaktiviert)

Bei Problemen meldet euch bitte bei uns!

Wir wünschen weiterhin frohes Posten :)
Das Admin-/Mod-Team

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Juni 2013, 12:59

Menge der Actionszenen in allen Bondfilmen

Ich hab noch einen interessanten Thread im razyboard gesichtet, der es meiner Meinung nach wert ist, kopiert zu werden.

Hier der Originalthread.

Und hier die Kommentare:

Zitat von »GeorgieKoskov«

Viele hier im Forum hats ja schon lange interessiert, welcher Bondfilm der Actionreichste ist. Aber keiner wollte sich die Mühe machen, dies auszurechnen.
Meine Schwester hat gerade ihre Diplomarbeit zum Thema James Bond geschrieben und hat dazu auch alle Filme sequenziert, soll heißen, den Film sekundengenau in verschiedene Szenen eingeteilt. Aus diesen "Sequenzprotokollen" habe ich dann alle Actionminuten zusammengezählt. Das ist das ergebnis:

Als Action gelten alle Schlägereien, Schießereien, Verfolgungsjagden und Explosionen
(einzelne Explosionen z.B. als Stromberg den Hubschrauber seiner beiden Wissenschaftler sprengt, werden fairerweise als halbe Minute gezählt)

1.DAD: 50min
2.TND: 48min
3.TLD: 46min
4.GE: 41min
5.TSWLM: 39min
6.LTK: 38min
7.AVTAK: 37min
8.TWINE: 36min
9.MR: 36min
10.FYEO: 34min
11.OHMSS: 34min
12.CR(2006): 31min
13.OP: 31min
14.LALD: 28min
15.DAF: 27min
16.TB: 24min
17.YOLT: 22min
18.TMWTGG: 19min
19.GF: 18min
20.FRWL: 16min
21.DN: 8min
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Berni99

Agent

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 19. Juni 2013

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. September 2014, 22:32

Wow coole Statistik, da ich gerade wieder TND gesehen habe, hätt ich eigentlich fest damit gerechnet dass der an Nr. 1 ist. QOS dürfte aber auch ein heißer Kandidat sein. Auffallend natürlich dass die Menge der Actionszenen mit Fortdauer der Bond-Serie immer mehr zugenommen hat. Mit dem Höhepunkt DAD, erst mit CR wurde die Action wieder dezenter eingesetzt.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 617

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. September 2014, 22:39

Hier mischen die Brosnan-Bonds mal äußerst weit vorn mit :thumbsup:

Aber ein großes Lob von meiner Seite. Diese "Forschungen" waren sicherlich mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden, doch die Ergebnisse sind entsprechend interessant ausgefallen. The Living Daylights hätte ich weiter hinten eingestuft - dem Gefühl zufolge. Und TND war meinem Empfinden nach nie allzu actionreich, beziehungsweise auch wenn der Film von Schüssen nur so wimmelt, wirkt er weniger explosiv, es sei denn ich bilde mir dies nur ein, weil ich den Film ebenso wie Spree für besser als seinen Ruf halte.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi