Sie sind nicht angemeldet.

Das Forum ist wieder verfügbar. Im Zuge des DSGVO wurde folgendes geändert:

- Eine neue Datenschutzrichtlinie wurde hinzugefügt
- Die Seite verfügt nun über eine SSL-Zertifikat
- Die Speicherung von IPs wurde angepasst
- Mögliche personenbezogene Daten wurden "unsichtbar" geschaltet
- Einbindung von Bildern ist nicht mehr möglich (BBCode deaktiviert)

Bei Problemen meldet euch bitte bei uns!

Wir wünschen weiterhin frohes Posten :)
Das Admin-/Mod-Team

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Berni99

Agent

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 19. Juni 2013

  • Nachricht senden

141

Montag, 26. Januar 2015, 12:56


[img]http://www.shapeloft.com/imageupload/2014/12/14/0/image-291986-3f0f0290.jpg[/img]
Und nun schau dir ein 3 jahre älteres Foto von Craig an

[img]http://up.picr.de/20801719oy.jpg[/img]

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 950

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

142

Dienstag, 27. Januar 2015, 16:31

Irgendwie hat Craig diesen extrem intensiven Blick (s. linkes Foto) verloren, der ihn in CR und QOS noch so ausgezeichnet hat. Fällt mir jedes Mal auf, wenn ich SF sehe.

  • »Mr. Fogg« ist männlich

Beiträge: 908

Registrierungsdatum: 4. August 2013

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 27. Januar 2015, 18:54


Irgendwie hat Craig diesen extrem intensiven Blick (s. linkes Foto) verloren, der ihn in CR und QOS noch so ausgezeichnet hat. Fällt mir jedes Mal auf, wenn ich SF sehe.
Das ist die Zeit zwischen seinem 40. und 44. Lebensjahr gewesen: Hier wird ja auch die sog. Midlife-Crisis angesiedelt.
Bei mir selbst wurden genau in jenen Jahren die Haare "heller" und der Bart weiß. Man altert offenbar schubweise...?!
God save the Queen!

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

144

Dienstag, 27. Januar 2015, 18:58


Irgendwie hat Craig diesen extrem intensiven Blick (s. linkes Foto) verloren, der ihn in CR und QOS noch so ausgezeichnet hat. Fällt mir jedes Mal auf, wenn ich SF sehe.
Das ist die Zeit zwischen seinem 40. und 44. Lebensjahr gewesen: Hier wird ja auch die sog. Midlife-Crisis angesiedelt.
Bei mir selbst wurden genau in jenen Jahren die Haare "heller" und der Bart weiß. Man altert offenbar schubweise...?!

Wie wahr, Mister Fogg. Das beeinflusst das Erscheinungsbild natürlich, aber meiner Meinung nach nicht wirklich den Blick, welchen ollistone meinte. Dieser war in CR und QoS in der Tat handlungsmotivierter und spannender.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 950

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

145

Donnerstag, 29. Januar 2015, 15:58

Idris Elba bleibt beim Bond-Dementi, soll aber bei Sony als Craig-Nachfolger gehandelt worden sein:

KLICK!

Ach du Kacke.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

146

Sonntag, 8. Februar 2015, 12:13

Der von mir vorgeschlagene "James Bond of the Hamptons" Aiden Mathis alias Barry Sloane müsste nach Bond 25 eigentlich frei sein, seine Arbeitsplanung reicht bislang zumindest öffentlich nur bis in die endlichen Weiten des Jahres 2015 hinein. Ich weiß nicht genau was es ist, aber ich sehe in ihm den idealen Bond. Es passt auch alterstechnisch nahezu perfekt. Er ist 1981 geboren und sein Synchronsprecher Peter Lontzek 1980. Ideal für einen Bond-26-Dreh in etwa fünf Jahren.
Er sollte meiner Ansicht nach drei Filme drehen, dann hat man in der offiziellen Reihe ein nettes "Muster" aufgebaut, sprich, ein Darsteller mit einem Film, einer mit zweien, einer mit dreien, einen Vierfachfilmer, 5x Daniel Craig, sechs Connery´s und wenn der achte Darsteller nicht acht Filme drehen wird, bleibt Mister Moore in diesem Punkt auch gar an der Spitze. Idris Elba möchte ich vorsichtshalber ausschließen, er ist 2020 nicht mehr jung genug für den Beginn. Einen in den 70ern geborenen "Bond" hat man immerhin schon in der Gestalt von Dominic Cooper als Ian Fleming gesehen. Damit ist jedes Geburtsjahrzehnt vertreten:
David Niven in den 10ern, Sir Roger in den 20´s, Sean/George in den 30ern, Dalton in der frühen Nachkriegszeit, Pierce in den 50ern, Daniel in den Swinging Sixties, Sloane in den kunterbunten 80ern..., Bond 8 wird dann vermutlich ein "Kind der 90er".
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

Mister Bond

Felix Leiter

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

147

Mittwoch, 11. Februar 2015, 21:06

Habe es ja schon mal geschrieben, aber nach diesen beiden Bildern, vor allem den unteren, möchte ich Henry Cavill noch viel mehr als Craigs Nachfolger sehen!!!
Klick

Allerdings bezweifle ich es leider, da bei Erfolg, wohl Fortsetzungen zu "Man from UNCLE" anstehen werden und er weiterhin Superman geben muss.

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

148

Donnerstag, 12. Februar 2015, 10:00

Die Vergangenheit hat ja gezeigt das EON immer wieder auf Kandidaten zurückgegriffen hat die sie schon viel früher auf dem Schirm hatten (Moore, Dalton, Brosnan). Cavill war ja beim Casting 2006 angeblich knapp 2ter hinter Craig. Die Produzenten waren begeistert von ihm, aber - Parallele zu Dalton OHMMSS - sie empfanden ihn als ein wenig zu jung. Ich könnte mir Cavill ebenfalls sehr gut als Bond vorstellen. Er ist ein anderer Typ als Craig, was auch für ihn spricht , da EON bis jetzt eigentlich immer schlau genug war (Ausnahme Lazenby) immer einen anderen Typus zu casten als den jeweiligen Vorgänger.

ABER und da bin ich ganz bei Mister Bond, wenn sich SOLO for UNCLE zu einer Franchise mit mehreren Filmen entwickelt - das Potential ist zweifellos vorhanden - dann wird mit Sicherheit nicht Superman, Napoleon Solo und James Bond ein und derselbe Darsteller sein.
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

Mister Bond

Felix Leiter

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

149

Donnerstag, 12. Februar 2015, 23:00

Freut mich, dass wir uns verstehen :prost:

Aber war Cavill 2006 tatsächlich schon ein Kandidat? Der Bursche war damals doch wirklich sehr viel zu jung, 22 oder 23.

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

150

Freitag, 13. Februar 2015, 07:33

Ja wirklich, aber ich glaube auch das sein Alter mit ein Grund war warum sie ihn nicht genommen haben. Am Ende waren es 4 Kandidaten die zum "Entscheidungscasting" eingeladen wurden. Daniel Criag, Henry Cavill , Sam Worthington (den kann ich mir jetzt nicht so gut als Bond vorstellen) und einen 4 Darsteller den ich jetzt leider nicht mehr weiß - könnte Ion Gruffudd gewesen sein (bin mir aber nicht sicher).

P.S. Das wir 2 in Sachen Bond einer Meinung sind bzw. eine sehr ähnliche Meinung haben ist ja nichts neues :D :prost:

Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

Mister Bond

Felix Leiter

Beiträge: 1 229

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

151

Samstag, 14. Februar 2015, 00:12

Stimmt. Also Absatz 1 und vor allem Absatz 2 :)

Bezüglich der selben Meinung: Hast du beim PTS-Spiel vergessen mitzumachen?

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

152

Samstag, 14. Februar 2015, 09:36

Ja, ich habe ja jede Runde mitgemacht und schlicht und ergreifend vergessen im Halbfinale rechtzeitig abzustimmen. :think: Tja man wird langsam alt :D Finale stimme ich gleich mal ab - mein Favorit Numero Uno ist schließlich auch dabei. 8)
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

153

Dienstag, 17. Februar 2015, 23:45

Ex-007 Pierce Brosnan scheint einen schwarzen Bond zu bevorzugen und schlägt neben Idris Elba auch seinen "Robinson" Colin Salmon vor.

http://www.tv3.ie/entertainment_article.…_ref_map=%5B%5D

Beide dürften aber zu alt sein.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

154

Mittwoch, 18. Februar 2015, 00:02

Das mit Colin kann ich ehrlich gesagt nicht ernstnehmen, zumal er schon vor 18 Jahren in einem Bond mitspielte und zwar nicht als Bond. Er ist älter als Daniel Craig und somit könnte man Craig auch gleich seinen Bond 25 einschließenden Vertrag verlängern lassen. Idris Elba halte ich (noch) für denkbar, dies gölte aber nur wenn sofort gedreht würde, fiele also ebenfalls weg. Grundsätzlich sind diese Rassismus-Beseitigungsschritte zwar bewundernswert, dennoch wäre es natürlich eine starke Romanabweichung und das Dasein eines Briten könnte auch angezweifelt werden, denn wer nicht wie ein Brite aussieht muss schon sehr gut spielen um einem das Gegenteil zu suggerieren.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

155

Mittwoch, 18. Februar 2015, 00:05

Für mich ist das eher so eine "ich sag mal was ganz Tolles und fordere einen dunkelhäutigen Bond"-Nummer von Pierce! Sorry!
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 376

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

156

Mittwoch, 18. Februar 2015, 06:53

Grundsätzlich sind diese Rassismus-Beseitigungsschritte zwar bewundernswert, dennoch wäre es natürlich eine starke Romanabweichung und das Dasein eines Briten könnte auch angezweifelt werden, denn wer nicht wie ein Brite aussieht muss schon sehr gut spielen um einem das Gegenteil zu suggerieren.


Das ist Bullshit.

Warum sollte Bond dann nicht von einer Lesbe, einem Kleinwüchsigen, einem bärtigen Moslem oder einem Asiaten gespielt werden? Was haben die Vorgaben/ Grundzüge einer Roman-Figur mit Rassismus zu tun? Keiner regt sich darüber auf, daß Shaft, Onkel Tom oder Jim Knopf nicht weiß dargestellt werden.

Ich kann diesen Appeasement-Scheiß nicht mehr hören. Bond ist Weißer. Ende. Sollten sich die Macher auf das Experiment des Gegenentwurfes einlassen, tragen sie die Figur zu Grabe. Oder gewinnen einen neue meinungslose, alles schluckende junge Fan-Gemeinde.

Nicht jede Ablehnung hat 'was mit Rassismus zu tun.

Einem Briten zu sagen, er müsse einen überzeugen, um seine Nationalität zu beweisen, schon eher.

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 376

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

157

Mittwoch, 18. Februar 2015, 06:58

Für mich ist das eher so eine "ich sag mal was ganz Tolles und fordere einen dunkelhäutigen Bond"-Nummer von Pierce! Sorry!


Sehe ich ähnlich.

Brosnan hat schon zu seiner Bond-Zeit in TV-Interviews genervt provoziert. Er weiß, wie die Allgemeinheit überwiegend ablehnend auf Elba reagiert hat und bringt nun einen weiteren Schwarzen ins Gespräch.

Das ist Entertainment, aber nicht weiter ernst zu nehmen.

Django

Der Andere

  • »Django« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

158

Mittwoch, 18. Februar 2015, 10:14

Nicht jede Ablehnung hat 'was mit Rassismus zu tun.

Völlige Zustimmung. Bond arbeitet ja auch nich plötzlich für den Mossad oder sonst einen Geheimdienst...

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

159

Samstag, 28. März 2015, 14:24

Nachdem Pierce Brosnan und kürzlich auch Gemma Arterton sich für Idris Elba als ersten schwarzen Bond stark gemacht haben, widerspricht Roger Moore und hält dies nicht für realistisch.

Zitat

Although James may have been played by a Scot, a Welshman and an Irishman, I think he should be English-English. Nevertheless, it's an interesting idea, but unrealistic.


Quelle
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

160

Samstag, 28. März 2015, 14:42

Der gute Roger in allen Ehren, aber optisch weicht Elba eigentlich nicht mehr von der Bond-Romanvorlage ab, als Rogers Bond in seinen Verhaltensweisen :D
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi