Sie sind nicht angemeldet.

Das Forum ist wieder verfügbar. Im Zuge des DSGVO wurde folgendes geändert:

- Eine neue Datenschutzrichtlinie wurde hinzugefügt
- Die Seite verfügt nun über eine SSL-Zertifikat
- Die Speicherung von IPs wurde angepasst
- Mögliche personenbezogene Daten wurden "unsichtbar" geschaltet
- Einbindung von Bildern ist nicht mehr möglich (BBCode deaktiviert)

Bei Problemen meldet euch bitte bei uns!

Wir wünschen weiterhin frohes Posten :)
Das Admin-/Mod-Team

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Django

Der Andere

  • »Django« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

301

Montag, 23. März 2015, 09:17

Was an Deine Liste viel eher ins Auge fällt ist, das Du es nicht magst wenn Bondfilme von der klassischen Machart und dem gewohnten Stil abweichen.
Auf den letzten 6 Plätzen Deiner Liste finde sich eben genau die Filme, auf die dieser Aspekt am ehesten innerhalb der Bondreihe zutrifft.

Na ja, TND und TWINE sindvaber von der Machart her m.E. doch ziemlich "klassisch". Weit mehr als etwa SF und diverse Andere.

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

302

Montag, 23. März 2015, 09:39

TND ist der beste Beweis, wie man auf dem Papier alle Elemente in einen Film reinpacken kann die zu einem "klassischen" Bondfilm führen müssten. Das Ergebnis passt aber - für mich zumindestens - nicht. Das zeigt das die Umsetzung immer viel wichtiger ist, als nur die Aneinanderreihung diverser Klischees.

Des weiteren fühlt sich für mich persönlich SF viel klassischer an als z.B. TWINE.
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

Dr. moVe

MI6 Staff

  • »Dr. moVe« ist männlich

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

303

Montag, 23. März 2015, 12:08

@Django

Don-Corleone
hat mir meine Antwort eigentlich schon vorweggenommen.
Der Inszenierungsstil und die visuelle Gesamt-Wirkung von TND weicht in meiner Wahrnehmung dermaßen deutlich vom durchschnittlichen Wirkrungsgrad der davorliegenden 35 Jahre des Franchise ab, das ich sogar John Glen's recht 'kontroverser' LTK-Optik einen klassischeren Look attestieren muß.
Ein exzessives Abfeiern von Bondklischees innerhalb einzelner Szenen oder der gesamten Handlung bedeutet nicht gleichzeitig das die Machart eines Films auch 'klassisch' ist.
Da der von der Dir, Django, hier im korrekten Kontext genannte SF ebenfalls alles andere als hoch im Kurs bei Kronsteen steht, kann ich nicht erkennen was an meinem Eindruck so falsch sein sollte.
Entweder haben wir also ein grundsätzlich unterschiedliches Verständnis davon wie das Wort 'Machart' zu verstehen ist, oder Du empfindest die visuelle Bild-Gestaltung von Regisseur Spottiswoode, seinem Kameramann Elswit und dem Produktionsdesigner Cameron als klassisch. :ka:
(Duden.de: "Synonyme für Machart: Ausführung, Schnitt[form], Verarbeitung, Zuschnitt")

Angesichts der Wahrnehmung, mit TND, TWINE, DAD, QoS und SF fast alle Filme jüngeren Datums am ehesten als visuell 'unklassisch' zu empfinden, kann man übrigens imho Martin Campbell attestierten, der einzige zu sein, der unter Beweis stellte das Moderne und klassischer Franchise-Look sich nicht wiedersprechen müssen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr. moVe« (23. März 2015, 12:13)


Django

Der Andere

  • »Django« ist männlich

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

304

Montag, 23. März 2015, 12:48

Ein exzessives Abfeiern von Bondklischees innerhalb einzelner Szenen oder der gesamten Handlung bedeutet nicht gleichzeitig das die Machart eines Films auch 'klassisch' ist.

Da liegt wohl des Pudels Kern begraben. Für mich bedeutet "klassiche Machart", dass ein Film nichts Neues bringt, keine "Experimente" wagt (das hat aber nichts mit gut oder schlecht zu tun). Alles ist vorher schon mal so oder so ähnlich da gewesen. Und das trifft m.E. vor allem auf TND sehr stark zu. Ich bin aber mit Euch völlig einig, dass der Film trotzdem (oder gerade deswegen) kein grosser Wurf ist :prost: .

Und für Sachen wie Optik und Look fehlt mir einfach das Gespür. Wohl nehme ich sie unbewusst wahr, kann sie aber nicht konkret beurteilen. Bin ja schliesslich weder Kameramann noch Regisseur... :D

Dr. moVe

MI6 Staff

  • »Dr. moVe« ist männlich

Beiträge: 390

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

305

Mittwoch, 1. April 2015, 16:45

Zum Quartalswechsel ein Update meinerseits:

1. Skyfall - episch, breit, epochal... Großes Kino !
2. Casino Royale - the best bondgirl, the best casino-sequences and the best title-sequence
3. On Her Majesty's Secret Service - Krönender Abschluß der glorreichsten Bond-Dekade
4. Goldfinger - the best villain and the coolest 007-presence
5. From Russia with Love - denn wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen
6. Quantum of Solace - auch wenn noch soviele dieses Fest meiner Bondsinne in die Tonne treten
7. Never Say Never Again - In meinen Memoiren wird er mal als die Nummer 1 erscheinen.
8. The Spy Who Loved Me - makes me feel sad for the rest of this era
9. The Living Daylights - 'Was für ein Geschenk !'
10. Thunderball - Mehr Bondfeeling geht nicht.
11. Moonraker - Meine Verehrung für diese 'wundervolle Blume'.
12- You Only Live Twice - the best production design and the best score
13. Live and Let Die - Groovige Avantgarde. Tolle Klamotten. Cooler Score.
14. Diamonds Are Forever - hat Plätze eingebüst, obwohl Mouton Rothschild ein Claret ist
15. The Man with the Golden Gun - Nach wie vor absolut liebenswerter Schund.
16. Licence to Kill - Viva la Franchise-Revolution !
17. The World Is Not Enough - 'Skyfall' der Brosnan-Ära
18. Dr. No - Nur wegen dem langatmigen Adventure-Part auf Crab Key soweit unten.
19. GoldenEye - Aufbruch ins Internetzeitalter. Ein gereifter Jahrgang.
20. A View to a Kill - with the best title-song and the best orchestral version of a title-song.
21. Die Another Day - Aufsteiger des Monats. Sigmund Freud analyze this.
22. For Your Eyes Only - Ein Bondfilm sollte durch mehr Glänzen als tolle Stunts & einem gelungenen Bondgirl-Part.
22. Tomorrow Never Dies - Great Pre-Title- and Title-Sequenz, but... you know the rest.
23. Octopussy - Steinigt mich ruhig, liebe Moorianer, aber diese Qualitätsachterbahn ist meine neue rote Eon-Laterne
24. Casino Royale 67' - Long live the great and brilliant Burt Bacharach !

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Dr. moVe« (1. April 2015, 16:55)


  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

306

Mittwoch, 1. April 2015, 16:52

For Your Eyes Only und Octopussy, meine Moore-Lieblinge ganz unten, immer wieder schön eine Meinung nicht nachvollziehen zu können, das macht die Diskussionen ja so amüsant. Ansonsten eine klasse Liste, durchdacht und hübsch formuliert auch die Begründungen! :thumbup:
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

307

Mittwoch, 1. April 2015, 18:42

Bernd, ich bewundere bei Dir, wie flexibel Du in Deiner Bestenliste bist. Unter uns alten Hasen hat man ja häufig doch ein gewisses festgefahrenes System. Umso schöner, dass Du frei von Dogmen bist. Mich freut die Rückkehr TBs in die Top 10 natürlich besonders. Auch wenn es leider auf Kosten DAFs ist. Ich bin dann leider doch etwas festgefahren in meiner Liste. Bei Dir habe ich schon so viele verschiedene Filme auf Platz 1 gesehen. :)
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Zardoz

MI6 Staff

  • »Zardoz« ist männlich

Beiträge: 405

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

308

Mittwoch, 1. April 2015, 19:29

@Dr. moVe: Ich stimme Kronsteen zu: Du bist in der Tat sehr flexibel mit deiner Bestenliste (was ich von Zeit zu Zeit ebenfalls für mich verbuchen kann). Eventuell könnte man hier sogar schon von einer gewissen 'Unberechenbarkeit' sprechen, aber das bringt ja auch ein wenig Würze in den tristen Bestenlisten-Alltag. Man muss immer mit einer Überraschung rechnnen, bei dir ohnehin, eroberten doch schon grundverschiedene 007-Ausflüge den Gipfel deiner Liste(n) (Kronsteen deutete es schon an).

Es ist weiterhin immer schön, NSNA in den Top-Ten einer Bestenliste entdecken zu dürfen, immerhin stand der Streifen bei mir sogar einmal auf dem ersten Platz - du erinnerst dich vielleicht. Auf der anderen Seite ist es stets ein wenig verwirrend, wenn man feststellen darf, dass sich einige persönliche Lieblinge des Franchise in anderen Rankings auf ganz anderen Plätzen befinden. Persönlich kann ich z. B. überhaupt nichts mit SF anfangen, bei mir ist dieser Film mit der roten Laterne bedacht worden. Auch die Tatsache, dass DAD sogar über FYEO nebst OP rangiert, gleicht fast schon einer Blasphemie. :D Gerade diese beiden Werke tummeln sich bei mir sehr, sehr weit oben.
Dennoch finde ich es, wie oben erwähnt, super, dass du deine Bestenliste nicht gebetsmühlenartig wiederholst und weit von einem standardisierten Ranking enfernt bist. Oder anders ausgedrückt: Eine schöne bunte Mischung! :prost:
"Fuck you, I'm going to Hollywood!"

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Zardoz« (2. April 2015, 00:16)


Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

309

Sonntag, 3. Mai 2015, 10:46

Nach 6 Monaten mal wieder Zeit für eine neue Bestenliste

1.(1) Thunderball
2.(2) Casino Royale
3.(4) Moonraker

4.(3)
The Spy who loved me
5.(5) On her Majesty`s Secret Service
6.(7)
The Living Daylights
7.(6) Goldfinger

8.(9) From Russia with Love
9.(8 ) Skyfall
10.(14) You only live twice
11.(11) Octopussy
12.(12) Live and let Die
13.(10) Diamonds are Forever
14.(13) For your Eyes only
15.(15) Quantum of Solace
16.(19)
Doctor No
17.(20)
Licence to Kill
18.(18 ) The Man with the golden Gun
19.(17)
A View to a Kill
20.(16) GoldenEye
21.(21) Never Say Never Again
22.(24)
Tomorrow Never Dies
23.(23) Die Another Day
24.(22)
The World is not enough
25.(25) Casino Royale (67)


Aufsteiger: YOLT (+4), DN (+3), LTK (+3)
Absteiger: GE (-4), DAF (-3)

Bester Bonddarsteller: Sean Connery / Roger Moore / Daniel Craig
Bester Villain: Auric Goldfinger
Bestes Bondgirl: Vesper Lynd / Fiona Volpe / Teresa di Vincenzo
Bester Soundtrack: YOLT, OHMSS, DAF, TB, TLD und MR - John Barry
Bestes Production Design: YOLT, TSWLM. TB und MR - Ken Adam
Bester Bondsong: AVTAK von Duran Duran
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

310

Sonntag, 3. Mai 2015, 14:08

Tolle neue Liste, Don-Corleone!
Immer wieder erstaunlich, wie unsere Überschneidungen sind.
Mich persönlich freut natürlich der (relative) Höhenflug von YOLT. :thumbup:

Da es mir mit LTK und TWINE ganz ähnlich ging wie Dir, ist nach recht kurzer Zeit schon wieder eine Modifikation meiner Bestenliste nötig:


01. Feuerball
02. Der Hauch des Todes
03. Der Spion der mich liebte
04. Man lebt nur zweimal
05. Casino Royale
06. Moonraker - streng geheim
07. Im Geheimdienst Ihrer Majestät
08. Diamantenfieber
09. Leben und sterben lassen
10. Goldfinger
11. Octopussy
12. In tödlicher Mission
13. Liebesgrüße aus Moskau
14. James Bond 007 jagt Dr. No
15. Lizenz zum Töten
16. GoldenEye
17. Skyfall
18. Der Mann mit dem goldenen Colt
19. Im Angesicht des Todes
20. Ein Quantum Trost
21. Sag niemals nie
22. Der Morgen stirbt nie
23. Stirb an einem anderen Tag
24. Die Welt ist nicht genug
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

311

Sonntag, 3. Mai 2015, 16:49

Tolle neue Liste, Don-Corleone!
Immer wieder erstaunlich, wie unsere Überschneidungen sind.
Mich persönlich freut natürlich der (relative) Höhenflug von YOLT. :thumbup:

Da es mir mit LTK und TWINE ganz ähnlich ging wie Dir, ist nach recht kurzer Zeit schon wieder eine Modifikation meiner Bestenliste nötig:


01. Feuerball
02. Der Hauch des Todes
03. Der Spion der mich liebte
04. Man lebt nur zweimal
05. Casino Royale
06. Moonraker - streng geheim
07. Im Geheimdienst Ihrer Majestät
08. Diamantenfieber
09. Leben und sterben lassen
10. Goldfinger
11. Octopussy
12. In tödlicher Mission
13. Liebesgrüße aus Moskau
14. James Bond 007 jagt Dr. No
15. Lizenz zum Töten
16. GoldenEye
17. Skyfall
18. Der Mann mit dem goldenen Colt
19. Im Angesicht des Todes
20. Ein Quantum Trost
21. Sag niemals nie
22. Der Morgen stirbt nie
23. Stirb an einem anderen Tag
24. Die Welt ist nicht genug
Kronsteen, hattest du nicht neulich angedeutet, dass TND GE von deiner Brosnan-Topplatzierung ablösen könnte? Oder habe ich das falsch in Erinnerung? Im Moment liegt ja GE mit Platz 16 im Vergleich zu TND (22) deutlich weiter vorn.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

312

Sonntag, 3. Mai 2015, 16:53

Musst Du falsch in Erinnerung haben.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

313

Sonntag, 3. Mai 2015, 16:57

Musst Du falsch in Erinnerung haben.

Dachte da war was, aber dann ist es ein Irrtum, danke für die Antwort.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

  • »danielcc« ist männlich

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

  • Nachricht senden

314

Mittwoch, 3. Juni 2015, 14:49

Hatte diesen thread hier bislang gar nicht gesehen....

Ich habe im anderen Forum aktuell eine Auswertung aller Bestenlisten gemacht, und mir gedacht, das könnte man ja auch hier mal posten.
Ich könnte mich auch mal dran setzen, eure Ranglisten hier zu integrieren in die Auswertung - aber dann müsste ich wissen wer ggf. unter anderem Namen im anderen Forum auch drinne ist.
------------------------------------------------
Also, hier die Auswertung von "drüben". Feel free to discuss unds zieht Vergleiche zu den Ranglisten hier im Forum:

Wir haben insgesamt 47 user, die eine Liste abgegeben haben und die in die Auswertung mit einbezogen worden sind.
Bei 18 Listen habe ich zusätzlich NSNA mit drin.

Rang Film Durchschnittlicher Platz
1 TSWLM 5,9
2 CR 6,6
3 SF 7,1
4 GF 8,3
5 OHMSS 9,2
6 TLD 9,5
7 FRWL 9,5
8 LALD 10,0
9 TB 10,3
10 GE 11,1
11 DN 11,5
12 FYEO 11,6
13 LTK 12,0
14 TND 13,1
15 TWINE 13,3
16 QOS 13,7
17 YOLT 13,7
18 OP 14,4
19 MR 15,0
20 AVTAK 16,2
21 DAF 17,1
22 TMWTGG 17,4
23 NSNA 17,5
24 DAD 19,3

und ein paar nette Fakten dazu:
- Jeder Film landet mal auf Platz 1 außer: LALD, GE, TND, TWINE, OP, AVTAK, DAF, TMWTGG, NSNA, DAD
- Der Film mit den meisten Platz 1 Nominierungen ist: CR, gefolgt von TSWLM und SF
- Der Film der am häufigsten auf Platz 23/24 landet ist: DAD (mit großem Abstand)
- Die Filme auf Platz 1 und Platz 24 sind auch die, die die geringste Standardabweichung haben, das heißt sie sind auf ihren Plätzen am unumstrittesten

Es gibt eigentliche keine großen Sprünge zwischen den Plätzen, außer vielleicht dass die ersten drei wirklich sich absetzen und DAD auf dem letzten Platz.

Martin

Brosnans Last Line of Defense

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

315

Donnerstag, 4. Juni 2015, 03:29

TSWLM auf 1 finde ich top, auch mit den Top 5 kann ich mitgehen, vielleicht bis auf SF. Ich weiß grad nicht, ob es bei uns schon mal eine Auswertung gab, aber gefühlt würde ich sagen, die größten Unterschiede sind MR im unteren Bereich und die Neunziger-Brosnans relativ weit oben.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

316

Dienstag, 21. Juli 2015, 14:02

So, einiges überarbeitet bei mir (die Lücken zeigen, wo die Abstände etwas größer sind).

01. Feuerball (1)

02. Der Hauch des Todes (2)
03. Der Spion der mich liebte (3)
04. Man lebt nur zweimal (4)
05. Casino Royale (5)
06. Moonraker - streng geheim (6)

07. Diamantenfieber (8 )
08. Leben und sterben lassen (9)
09. Im Geheimdienst Ihrer Majestät (7)
10. Goldfinger (10)
11. Octopussy (11)
12. In tödlicher Mission (12)
13. James Bond 007 jagt Dr. No (14)
14. Liebesgrüße aus Moskau (13)

15. Im Angesicht des Todes (19)
16. Der Mann mit dem goldenen Colt (18 )
17. Lizenz zum Töten (15)

18. Sag niemals nie (21)
19. Skyfall (17)
20. GoldenEye (16)
21. Ein Quantum Trost (20)
22. Der Morgen stirbt nie (22)

23. Stirb an einem anderen Tag (23)
24. Die Welt ist nicht genug (24)
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

317

Dienstag, 21. Juli 2015, 14:10

So, einiges überarbeitet bei mir (die Lücken zeigen, wo die Abstände etwas größer sind).

01. Feuerball (1)

02. Der Hauch des Todes (2)
03. Der Spion der mich liebte (3)
04. Man lebt nur zweimal (4)
05. Casino Royale (5)
06. Moonraker - streng geheim (6)

07. Diamantenfieber (8 )
08. Leben und sterben lassen (9)
09. Im Geheimdienst Ihrer Majestät (7)
10. Goldfinger (10)
11. Octopussy (11)
12. In tödlicher Mission (12)
13. James Bond 007 jagt Dr. No (14)
14. Liebesgrüße aus Moskau (13)

15. Im Angesicht des Todes (19)
16. Der Mann mit dem goldenen Colt (18 )
17. Lizenz zum Töten (15)

18. Sag niemals nie (21)
19. Skyfall (17)
20. GoldenEye (16)
21. Ein Quantum Trost (20)
22. Der Morgen stirbt nie (22)

23. Stirb an einem anderen Tag (23)
24. Die Welt ist nicht genug (24)

Nur nicht OHMSS und LTK zu weit abrutschen lassen ;)

Dass DAD vor TWINE platziert ist, erschließt sich mir nicht, aber wenn ich mich recht entsinne, hast du das früher auch nicht so gesehen. Deine dir ins Auge gefallenen Störfaktoren des Dramas TWINE waren wohl das übertrieben schwülstig in Worte gefasste Erbe Elektras, sowie die Studioaufnahmen, leichte Logiklöcher und Lücken, sowie Brosnans Bond, oder? Nicht falsch verstehen, bitte, ich bin nur verblüfft dass diese Punkte schon ausreichen um eine Art filmisches Schlusslicht des Rankings zu bilden, beziehungsweise es ist in Ansätzen sogar mit der einzige Bond, in welchem mich Pierce nicht "stört". Nun gut, so hat jeder seine Meinung :)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

318

Dienstag, 21. Juli 2015, 16:46

Nur nicht OHMSS und LTK zu weit abrutschen lassen

LTK ist gegenüber früher bei mir doch ganz beachtlich gestiegen. ;)
Und OHMSS finde ich anch wie vor richtig klasse und ein 9. Platz ist noch immer eine fantastische Platzierung. Es ist nur so, dass ich auf DAF und LALD z.Zt. irgendwie mehr Bock habe.
Vielleicht liegts ja am Wetter. :D

Dass DAD vor TWINE platziert ist, erschließt sich mir nicht, aber wenn ich mich recht entsinne, hast du das früher auch nicht so gesehen.

Das ist richtig. DAD war mein langjähriges Schlusslicht. Erst nach der letzten TWINE-Sichtung hat es den Wechsel gegeben.

Nicht falsch verstehen, bitte, ich bin nur verblüfft dass diese Punkte schon ausreichen um eine Art filmisches Schlusslicht des Rankings zu bilden

Kein Thema. ;) Dies sind nur indirekt die Gründe für das schlechte Ranking. Es ist vielmehr die unglaublich langweilige Inszenierung (im Vergleich mit kurzweiligen Bonds wie z.B. MR, DAF oder TLD). Dazu eben noch diese Studio-Festspiele - alles innen gedreht...

beziehungsweise es ist in Ansätzen sogar mit der einzige Bond, in welchem mich Pierce nicht "stört".

Ich finde Pierces Leistung hier auch ganz passabel, auch wenn ich mit seinem Bond wohl immer etwas meine Problemchen haben werde.
Aber z.B. der gekünstelte Blick, wie er mit seiner Röntgenbrille durch das Casino läuft, nervt mich.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

319

Dienstag, 21. Juli 2015, 17:01

Ich finde Pierces Leistung hier auch ganz passabel, auch wenn ich mit seinem Bond wohl immer etwas meine Problemchen haben werde.
Aber z.B. der gekünstelte Blick, wie er mit seiner Röntgenbrille durch das Casino läuft, nervt mich.
Manchmal munkelt man (ich in diesem Falle, um genau zu sein) in meinem Geiste, dass Brosnans Ehrfurcht vor Bond keine natürlichen Grenzen kennt. Was er ab TND abliefert, möchte ich ja gar nicht allzu sehr in Frage stellen, aber sein "erstes Mal" (GE) war meiner Meinung nach ein geradezu verkrampfter Versuch, die eindeutigen und dadurch doch etwas klischeehaften Stärken der einzelnen Vorgänger in sich zu vereinen, um am Ende unfreiwillig die Chance zu verspielen, in der Rolle aufzugehen.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

320

Freitag, 24. Juli 2015, 11:37

Meine Absolut jugendfreie Rangliste:

1 Feuerball

2 Der Spion, der mich liebte
3 Liebesgrüße aus Moskau
4 Leben und sterben lassen
5 Der Hauch d. Todes
6 GoldenEye
7 Der Morgen stirbt nie
8 Die Welt ist nicht genug
9 Lizenz zum Töten
10 Diamantenfieber
11 Dr. No
12 Goldfinger
13 Im Ghd. Ihrer Mejestät
14 Octopssy

15 Man lebt nur zweimal
16 Der Mann mit d. gold. Colt
17 In tödl. Mission
18 Im Angesicht d. Todes
19 Strib a.e.a. Tag

20 Moonraker - Streng geheim

21 Casino Royale
22 Ein Quantum Trost
23 Skyfall

:thx:
It's the BIGGEST... It's the BEST
It's BOND

AND BEYOND