Sie sind nicht angemeldet.

Das Forum ist wieder verfügbar. Im Zuge des DSGVO wurde folgendes geändert:

- Eine neue Datenschutzrichtlinie wurde hinzugefügt
- Die Seite verfügt nun über eine SSL-Zertifikat
- Die Speicherung von IPs wurde angepasst
- Mögliche personenbezogene Daten wurden "unsichtbar" geschaltet
- Einbindung von Bildern ist nicht mehr möglich (BBCode deaktiviert)

Bei Problemen meldet euch bitte bei uns!

Wir wünschen weiterhin frohes Posten :)
Das Admin-/Mod-Team

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MissMoneypenny

M`s Sekretärin ;)

  • »MissMoneypenny« ist weiblich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2014

  • Nachricht senden

261

Montag, 8. Dezember 2014, 16:11

Jedem das seine ;)

Hmm lustig viele finden DAD sehr schlecht. Mein Freund fand den Film auch grässlich :D
"You're such a flatterer" - Miss Moneypenny 007 Octopussy :rolleyes:

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

262

Montag, 8. Dezember 2014, 16:13

Willkommen im Forum :thumbup:

DN auf 1 ist mal was neues, was mich überrascht ist der große Unterschied zwischen MR und TSWLM, vor allem wenn man MR so weit oben hat.4 Darsteller unter den ersten 6, sehr ausgewogene Liste.
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

MissMoneypenny

M`s Sekretärin ;)

  • »MissMoneypenny« ist weiblich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2014

  • Nachricht senden

263

Montag, 8. Dezember 2014, 19:03

DN auf 1! Hatten wir noch nicht, glaube ich! 8o

Stimmt (Carey Lowell und Timothy Dalton sind nunmal nicht Mitglied des Forums).



Danke an Miss Moneypenny, kaum etwas angedeutet und schon erscheint ein Ranking ;)
Biddööö :D

@Don-Corleone danke für das Kompliment. ;)
"You're such a flatterer" - Miss Moneypenny 007 Octopussy :rolleyes:

chrimarx

James Bond Club Deutschland - 007010

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

264

Montag, 8. Dezember 2014, 19:46

DN ganz oben, MR weit oben, QOS weit oben, TSWLM und OHMSS ganz unten. Faszinierend, weil sich jeder LOgik entziehend. So soll es sein.... :)
"Darf ich mal meine Freundin hierhersetzen? Sie belästigt sie nicht, sie ist nämlich tot."

Mister Bond

Felix Leiter

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

265

Montag, 8. Dezember 2014, 23:26

So ein großer Unterschied zwischen MR und TSWLM? Da interessiert mich aber jetzt mal tatsächlich, was der ausschlaggebende Grund dafür ist? Rein aus Interesse oder mal den Versuch eines logischen Ansatzes heraus. Mr. Spock hätte es auch so gewollt :D

MissMoneypenny

M`s Sekretärin ;)

  • »MissMoneypenny« ist weiblich

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2014

  • Nachricht senden

266

Dienstag, 9. Dezember 2014, 00:05

So ein großer Unterschied zwischen MR und TSWLM? Da interessiert mich aber jetzt mal tatsächlich, was der ausschlaggebende Grund dafür ist? Rein aus Interesse oder mal den Versuch eines logischen Ansatzes heraus. Mr. Spock hätte es auch so gewollt :D

Hmm schwierig zu sagen... Ist ne weile her als wir alle Filme schauten. :rolleyes: MR fand ich einfach intressanter. :D
"You're such a flatterer" - Miss Moneypenny 007 Octopussy :rolleyes:

Maibaum

00-Agent

Beiträge: 818

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

267

Dienstag, 9. Dezember 2014, 10:17

So ein großer Unterschied zwischen MR und TSWLM? Da interessiert mich aber jetzt mal tatsächlich, was der ausschlaggebende Grund dafür ist? Rein aus Interesse oder mal den Versuch eines logischen Ansatzes heraus. Mr. Spock hätte es auch so gewollt :D


Der Unterschied an sich ist ja sehr vernünftig, nur die Reihenfolge überrascht ...

Dr. moVe

MI6 Staff

  • »Dr. moVe« ist männlich

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

268

Samstag, 10. Januar 2015, 21:01

Neues Bondjahr, neue Bestenliste. :coffee:

Motion pictures

1. Skyfall
2. Casino Royale
3. On Her Majesty's Secret Service
4. Goldfinger
5. From Russia with Love
6. Quantum of Solace
7. Never Say Never Again
8. The Spy Who Loved Me
9. The Living Daylights
10. Diamonds Are Forever
11. You Only Live Twice
12. Thunderball
13. Licence to Kill
14. Dr. No
15. The World Is Not Enough
16. GoldenEye
17. For Your Eyes Only
18. Moonraker
19. A View to a Kill
20. Octopussy
21. The Man with the Golden Gun
22. Live and Let Die
23. Tomorrow Never Dies
24. Die Another Day
25. Casino Royale 67'

Meine weiteren persönlichen Favoriten unseres geliebten Franchise:

Bond-Actor: Sir Thomas Sean Connery
Haupt-Villain: Maximilian Largo (Klaus Maria Brandauer)
Haupt-Bondgirl: Vesper Lynd (Eva Gaëlle Green)
Henchman: Fatima Blush (Barbara Carrera)
Score: YOLT - John Barry
Titelsong: AVTAK - Duran Duran / John Barry
Production Design: YOLT - Ken Adam
Bond-Car: Aston Martin DB5
Pre-Title-Sequence: QoS
Title-Sequence: CR - Daniel Kleinman
Director: Samuel Alexander „Sam“ Mendes
Official Film-Poster: TSWLM (US-Hauptplakat - Illustration von Bob Peak)
Costume Design: MR - Jacques Fonteray
Location: Schilthorn (Schweiz)
Fight-Sequence: Bond vs. Grant (FRWL)
Action-Sequence: Autojagd am Gardasee (QoS)
Erotic-Sequence: "Ich bin das Raubtier und du mußt mich füttern" (TB)
Q-Scene: "Grand old war ship. being ignominiously haunted away to scrap. The inevitability of time..." (SF)
M-Scene: "Well I guess that is completely inconspicuous." (SF)
Moneypenny-Scene: "Miss Moneypenny, as you're no doubt listening, perhaps you'd take this cable ?" (FRWL)
Best Gadget: Urin-Probe: James Bond
Best introduction ("My Name is..."): Connery in DN
Best End-Sequence: CR - Villa Gaeta am Comer See "Who is this?"
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Aufsteiger der Saison: DN, GE & SF
Absteiger: LALD, TMWTGG & QoS
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
God Save the Franchise !

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

269

Samstag, 10. Januar 2015, 22:17

Huch, QOS so weit gefallen???
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Dr. moVe

MI6 Staff

  • »Dr. moVe« ist männlich

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

270

Samstag, 10. Januar 2015, 23:26

Huch, QOS so weit gefallen???

Ja, ein krasser Platzierungswechsel der sich in den letzten Wochen bei mir gefestigt hat. Wobei ich zur Abmilderung nochmal unterstreichend erwähnen muß, das alle Filme meiner Top-10 stetig potentielle Kandidaten für den ersten Platz sind (Ähnlich wie bei unserem geschätzten Felix Leitner). Es gibt bei mir keinen All-Time-Favoriten, also keinen 'Überbondfilm' der für alle Zeiten oben steht. NSNA und DAF hatte ich ja letztes Jahr auch schonmal deutlich weiter oben platziert. Beides klare Underdog-Werke im Fandom, denen man trotz offensichtlicher Detail-Schwächen eine besondere persönliche Wertschätzung entgegenbringen kann.
QoS hat sich jetzt eine beeindruckend lange Zeit bei mir weit oben gehalten und gesellt sich nun zum ersten Mal, zu diesen speziellen 'Underdog'-Werken, an denen ich zwar einen totalen Narren gefressen habe, aber nicht wirklich in allen Kategorien Bestnoten geben kann.

DAF schwächelt in meinen Augen vorallem nach der Bambi & Klopfer-Sequenz gewaltig in fast sämtlichen Belangen und fängt sich erst zur rettenden 'Bomb surprise' am Ende wieder, bei NSNA finde ich in erster Linie den Côte d’Azur-Part absolut erhaben und grandios und im Falle von QoS liegen die Schwachpunkte bekannterweise vorallem beim Script. Zudem lag beim Überarbeiten meiner Bestenliste diesmal der Fokus auf 'Universalität', oder um es anders auszudrücken:
bis zu welchem Grad kann ich hinter allem was ein jeweiliges Bondwerk repräsentiert stehen. Und so sehr ich auch auf die Schnittfolgen in QoS stehe, sie bleiben im Gesamtbild (trotz einiger wunderbarer 'Meisterstückchen' wie z.B. der Pre-Title oder die Tosca-Sequenz) zu experimentell um sie durch die Bank ernsthaft als 'meisterhaft' bezeichnen zu können.
U.a. aus dem selben Grund hat übringens auch OHMSS einen Platz bei mir eingebüst - denn auch dieser Film hat teilweise recht grenzwertige Schnittfolgen, die aber merkwürdiger Weise äußerst selten thematisiert werden, wenn über den Film diskutiert wird. Aber das ist sicher dem 'Heilige Kuh'-Fandom-Status dieses Werks geschuldet. Übrigens: TB wäre mit einer souveräneren Schnitt-Arbeit sicher bei mir auch ein bißchen höher im Kurs.

Was Du aber nicht erwähnt hast, Thomas, ist der nicht minder große Sprung den SF bei mir gemacht hat - von 7 auf die (eigentlich sensationelle) Numero Uno !
Hierzu muß ich erwähnen, das SF seit seinem Release stetig bei mir gewachsen ist. Quasi die umgekehrte Entwicklung die offenbar viele Bondiasten hier im Forum hinter sich haben.
Anfangs haute mich der Film erstmal gar nicht besonders vom Hocker. Doch ehe ich mich versah hatte ich ihn so oft wie keinen Film zuvor im Kino gesehen: stolze 11 mal.
Inzwischen ist es ein Werk von dem ich schwer begeistert bin. Natürlich hat auch dieser Film diverse Schwachpunkte - wie JEDER Bondfilm.
Aber die epische Breite die uns SF sowohl visuell als auch inhaltlich serviert, finde ich so überwältigend (vorallem bei einer großen Bildprojektion), so atmosphärisch und mit solch gelungenem Timing präsentiert, das ich tatsächlich zurzeit den Film von allen Franchise-Jahrgängen am beeindruckensten und makellosesten empfinde.
Im SF-Thread ist ja derzeit eine gänzlich gegenteilige Stimmung zu beobachten, der ich mich in keinster Weise anschließen kann.

CR war für mich schon ein absoluter Mega-Hammer (das hatte ich damals auch ziemlich schnell erkannt), SF hat insgesamt aber tatsächlich nochmal einen drauf gesetzt (diesbezüglich hatte ich nur ne lange Leitung).
Da ich ja QoS nach wie vor auch extrem liebe, enthält diese Ära bisher keinen schwachen Film für mich. Umso gespannter bin ich auf den kommenden Herbst...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr. moVe« (11. Januar 2015, 01:02)


Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

271

Sonntag, 11. Januar 2015, 10:31

In Anbetracht dessen, das es nach dem überragenden Erfolg (sowohl finanziell als auch Bewertungen von Fans und Kritiker) ein bisschen in Mode gekommen ist, dem Film "eine mitzugeben", findet ich es äußerst sympathisch ihn auf 1 zu setzen. :thumbup:
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.

Mister Bond

Felix Leiter

Beiträge: 1 262

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

272

Sonntag, 11. Januar 2015, 12:10

Wieso "modern eine mitzugeben"? Wenn, dann wohl eher nur hier.
Im Gegenteil, SF wird schon übertrieben zwanghaft als bester Bondfilm gepriesen. So las ich das, dank der Free-TV Premiere in diversen Zeitschriften und natürlich auf ZDF (die müssen ja damit bisschen werben).

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

273

Sonntag, 11. Januar 2015, 13:04

Wobei ich zur Abmilderung nochmal unterstreichend erwähnen muß, das alle Filme meiner Top-10 stetig potentielle Kandidaten für den ersten Platz sind

Da bin ich ganz bei Dir! Die Top10 waren bei mir lange Zeit eine geschlossene Gesellschaft. Doch so langsam schickt sich LALD an, FRWL aus dieser hinauszukegeln.

DAF schwächelt

DAF schwächelt endlos. Fast in allen Belangen. Man stelle sich nur vor, es hätte damals "Leaks" über das Drehbuch gegeben. der UNtergang des Abendlands hätte gedroht. :D
Aaaaber....
...ich LIEBE diesen Film. Trotz aller Schwächen- Ganz einfach, weil er mir Spaß macht. Daher setze ich ihn inzwischen auch höher ein als ein renommiertes Werk wir FRWL, das objektiv gesehen (falls dies möglich ist) sicher höher einzuschätzen ist, aber eben nicht so viel Spaß macht.

Zudem lag beim Überarbeiten meiner Bestenliste diesmal der Fokus auf 'Universalität', oder um es anders auszudrücken:
bis zu welchem Grad kann ich hinter allem was ein jeweiliges Bondwerk repräsentiert stehen.

Diese Beurteilung fiele mir ganz schwer, da mir i.d.R. Filme besser gefallen, die herausregende Momente haben (auch wenn sie Schwächen haben) als durchgehend gute Filme, die vielleicht nicht diese Aha-Effekt haben.

Was Du aber nicht erwähnt hast, Thomas, ist der nicht minder große Sprung den SF bei mir gemacht hat - von 7 auf die (eigentlich sensationelle) Numero Uno !

Klar! Das wäre die 2. Frage gewesen. :) Ich hatte aber nicht mehr auf dem Schirm, dass SF einen solch großen Sprung gemacht hat. :thumbsup: Bei mir macht sich bzgl. SF eher eine umgekehrte Entwicklung breit. Ich mochte ihn anfänglich mehr als heute. Ich finde ihn noch immer gut und er hat wahnsinnig gute Momente, aber für mich ist das Eindringen in Bonds Vergangenheit und seine Psyche schon fast zu viel. Zudem ist mir Silvas Racheplan etwas zu wenig konkret. Für mich ist SF daher "nur" noch irgendwo zwischen Platz 14, 15 zu finden, was aber natürlich dennoch einem super Film entspricht. Mit Ms Anhörung oder dem Erstauftritt Silvas gibt es in SF natürlich überragende Momente.

Umso gespannter bin ich auf den kommenden Herbst...

Ich auch! 8)
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Count Villain

Schurkengraf

  • »Count Villain« ist männlich

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

274

Sonntag, 11. Januar 2015, 14:18

(...) , da mir i.d.R. Filme besser gefallen, die herausregende Momente haben (auch wenn sie Schwächen haben) als durchgehend gute Filme, (...)


Mit Ms Anhörung oder dem Erstauftritt Silvas gibt es in SF natürlich überragende Momente.


Widerspruch oder Ausnahme von der Regel? ;)
Vernichte alles, was wir bei uns haben. Man hat uns enttarnt.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

275

Sonntag, 11. Januar 2015, 14:26

(...) , da mir i.d.R. Filme besser gefallen, die herausregende Momente haben (auch wenn sie Schwächen haben) als durchgehend gute Filme, (...)


Mit Ms Anhörung oder dem Erstauftritt Silvas gibt es in SF natürlich überragende Momente.


Widerspruch oder Ausnahme von der Regel? ;)

Im Grunde weder noch. Aber natürlich dennoch aufmerksam bemerkt. :thumbup:
Wären diese tollen Momente nicht, würde ich SF deutlich schlechter bewerten.
Auch wenn es sich vielleicht nicht so anhört, aber eine Platzierung um die 14/15 ist wirklich noch gut. :)

Ich bin aber - z.B. im Gegensatz zu Dr.moVe - auch jemand, dessen Bestenliste sich nur marginal verändert. Ein "Von 7 auf 1" oder "Von 1 auf 6" könnte ich mir bei mir kaum vorstellen.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

276

Freitag, 16. Januar 2015, 09:30

Was Du aber nicht erwähnt hast, Thomas, ist der nicht minder große Sprung den SF bei mir gemacht hat - von 7 auf die (eigentlich sensationelle) Numero Uno !

Habe gesehen, dass Du in der Bondesliga diese Woche beim Duell NSNA - SF für NSNA abgestimmt hast. Taktisch? ;)
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Havanna

MI6 Staff

  • »Havanna« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 4. Januar 2015

  • Nachricht senden

277

Freitag, 16. Januar 2015, 18:13

Da ich gerade an meiner neuen Bestenliste "arbeite", poste ich sie noch nicht, dafür aber eine andere, besondere Bestenliste:

Ich habe mir die Mühe gemacht und eine Meta-Bestenliste des Forums erarbeitet. Dafür habe ich die aktuellsten Bestenlisten aller User, die in diesem Thread ihr Best of gepostet haben (insgesamt 31), kopiert und für jeden der 25 Bondfilme die durchschnittliche Platzierung auf diesen Listen errechnet. Bei Interesse einzelner User kann ich die genaue, detaillierte Zusammenstellung gerne per PN verschicken, ich konzentriere mich hier nur auf die Platzierungen der Filme. Ich werde versuchen, die Meta-Liste aktuell zu halten, d.h. ich werde sie aktualisieren, wenn neue User ihre Bestenliste posten oder schon miteinbezogene User ihre Liste aktualisieren.

Hier also nun das Ergebnis:
Platz 1: Casino Royale (6,06)
Platz 2: Goldfinger/Der Spion, der mich liebte (6,84)
Platz 4: Der Hauch des Todes (7,48 )
Platz 5: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (7,52)
Platz 6: Liebesgrüße aus Moskau (8,81)
Platz 7: Feuerball (8,9)
Platz 8: Skyfall (9,9)
Platz 9: In tödlicher Mission (10,77)
Platz 10: Leben und sterben lassen (11,06)
Platz 11: Moonraker (11,1)
Platz 12: Octopussy (12,45)
Platz 13: Dr. No (12,58 )
Platz 14: Lizenz zum Töten (12,94)
Platz 15: Ein Quantum Trost (14,42)
Platz 16: Im Angesicht des Todes (15)
Platz 17: Goldeneye (15,61)
Platz 18: Die Welt ist nicht genug (15,84)
Platz 19: Der Mann mit dem goldenen Colt (16,26)
Platz 20: Diamantenfieber (16,54)
Platz 21: Sag niemals nie (17,73)
Platz 22: Man lebt nur zweimal (17,9)
Platz 23: Der Morgen stirbt nie (19,13)
Platz 24: Stirb an einem anderen Tag (21,48 )
Platz 25: Casino Royale (1967) (25)

Angesichts des Standes in der Bondesliga ist Platz 1 keine Überraschung. Platz 2 teilen sich zwei Filme, deren Position an sich vielleicht weniger überrascht, ihre absolut gleiche Punktzahl aber dann doch, sogar die Anzahl der Pole Positions unter den Usern ist gleich. Über die drei Schlusslichter braucht man sich nicht zu wundern. :D
Ich habe zwar alles nach bestem Wissen und Gewissen aus- und nachgerechnet, bei der Menge an Daten sind kleinere Rechenfehler aber nicht auszuschließen.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 621

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

278

Freitag, 16. Januar 2015, 18:55

Havanna, das war eine hervorragende Idee, danke dass du sie umgesetzt hast. Etwas überrascht bin ich über die unberauschende Position des "Japan-Bonds".
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

Dr. moVe

MI6 Staff

  • »Dr. moVe« ist männlich

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

279

Samstag, 17. Januar 2015, 12:33

@Havanna
Vielen Dank das Du dir diese Mühe gemacht hast.
So eine zusammenfassenden Forums-Bestenliste habe ich mir sowieso schon länger gewünscht.
Super das Du sogar versuchen willst, die Liste auf einem aktuellen Stand zu halten !
:thumbup:

Bezüglich dem Stand von YOLT muß ich mich Daniel Schweikert anschließen. Das ist echt recht überraschend.

Habe gesehen, dass Du in der Bondesliga diese Woche beim Duell NSNA - SF für NSNA abgestimmt hast. Taktisch? ;)

Selbstverständlich Thomas ! :) NSNA ist doch einer meiner ultimativen 'Underdog'-Lieblinge. Und da der Film alles andere als besonders beliebt in der Fandom-Gemeinde ist, fühle ich mich als Fan verpflichtet,
dieses Werk gegen jeden übermächtigen Duell-'Gegner' - sei es nun CR, OHMSS oder TSWLM usw. zu verteidigen, da die populäre Gegenseite ja sowieso IMMER haushoch gegen NSNA gewinnt.
Das Motto lautet hier: Ehrenrettung, verstehst Du was ich meine ? Da ist es völlig egal welche Filme bei mir in der Bestenliste über NSNA stehen. Das selbe gilt auch für DAF.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 621

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

280

Samstag, 17. Januar 2015, 13:15


Selbstverständlich Thomas ! :) NSNA ist doch einer meiner ultimativen 'Underdog'-Lieblinge. Und da der Film alles andere als besonders beliebt in der Fandom-Gemeinde ist, fühle ich mich als Fan verpflichtet,
dieses Werk gegen jeden übermächtigen Duell-'Gegner' - sei es nun CR, OHMSS oder TSWLM usw. zu verteidigen, da die populäre Gegenseite ja sowieso IMMER haushoch gegen NSNA gewinnt.
Das Motto lautet hier: Ehrenrettung, verstehst Du was ich meine ? Da ist es völlig egal welche Filme bei mir in der Bestenliste über NSNA stehen. Das selbe gilt auch für DAF.
Aus subjektiver Sicht verstehe ich das natürlich, aber ob das Sinn der Sache ist, steht auf einem anderen Blatt. Wenn du SF besser findest, dann findest du ihn nunmal besser. Verteidigungstechnisch müsste ich meine beiden "Underdog-Lieblinge" LTK und QoS auch über alles stellen, doch diese Filme haben nunmal auch Schwächen, somit siegen sie bei mir nicht in allen Kategorien. ;)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi