Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Martin

Felix Leiter

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 1 079

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

301

Dienstag, 3. Dezember 2019, 17:05

Heute wurden schon mal Character Poster veröffentlicht.

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 1 047

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

302

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 10:11

Wann und wo genau kommt denn der Trailer? ?(
"Morgen spreche ich endlich mit Malone."

Harry

kept you waiting, huh?

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 17. Januar 2015

  • Nachricht senden

303

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 10:24

Heute Nachmittag, ich glaube der Trailer wird im amerikanischen Morgenprogramm das erste Mal gezeigt.
Die Poster gefallen mir im großen und ganzen. Zwar nichts besonderes aber ich finde es gut dass Craig Mal nicht im Anzug gezeigt wird.
"Absatz 26 Paragraph 5 - nur für Berechtigte. Das verstehen Sie sicher!"

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 1 047

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

304

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 14:43

"Morgen spreche ich endlich mit Malone."

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 1 047

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

305

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 15:09

"Morgen spreche ich endlich mit Malone."

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

306

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 16:19

Das neue Poster ist geil.

Der Trailer: auch geil.

Zu sülzen gibt es nur: labert Malek nicht Ähnliches wie Waltz in SPECTRE?

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 1 012

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

307

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 22:13

Geil geil geil!
Bis auf 1-2 Momente macht der Trailer gut Bock!
I never left!

Count Villain

Schurkengraf

  • »Count Villain« ist männlich

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

308

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 06:32

Ich muss auch sagen: Der Trailer macht Lust auf mehr!
Vernichte alles, was wir bei uns haben. Man hat uns enttarnt.

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 1 047

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

309

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 10:18

Ich bin auch begeistert, aber das war ich bei dem SPECTRE-Trailer auch. :S

Ich hoffe, sie haben etwas von dem Lokalkolorit Jamaicas eingefangen, das in dem allerersten Teaser gezeigt wurde, oder waren das nur Impressionen von den Dreharbeiten?

Gehen wir's mal kurz durch: "Warum sollte ich dich verraten?" - "Wir haben alle unsere Geheimnisse." Das ist schon wieder so ein Dialog a la SPECTRE, "Warum soll ich dir vertrauen?", mit dem Ich nicht warm werde.

Felix Leiter mit Glatze? Hoffe, er hat eine etwas größere Rolle, fürchte aber nein. Lashana Lynch als "007"-Nomi, das war klar; warum Madeleine jetzt plötzlich - für Bond überraschend - beim MI:6 auftaucht, wissen wir nicht. Ich dachte ja eher, dass sie mit Bond (als seine Ehefrau?) auf Jamaica abhängt.

Kurzauftritt von Blofeld, das zu erwarten. Erstes größeres Fragezeichen: Der Mann im Schneeanzug mit der Maske ist dann wohl Rami Malek als Safin, von den Dreharbeiten auf dem Eis gab es ja schon Aufnahmen, allerdings erinnere ich mich, dass da ein Mädchen oder auch Madeleine gejagt wurde, während der Trailer eher nahelegt, dass sein Opfer - unter dem Eis - ein Mann ist (Minute 1:54). Könnte das Finale sein?

Von der Besetzung Rami Maleks war ich zunächst nicht so begeistert, aber mit dem entstellten Gesicht hat es schon wieder etwas.

Safins Hauptquartier (Minute 2:00) sieht vielversprechend aus, da haben sie sich beim Set Design wohl endlich mal wieder Mühe gegeben.

Welche Szenen für die Pretitles verwendet werden, bleibt unklar, ebenso, welche Rolle "Paloma" (Ana de Armas) spielt. Offenbar eine eher untergeordnete. Henchwoman? Helferin?

Meine Erwartung: NTTD wird die Reihe nicht so radikal auf den Kopf stellen wie CR und QoS und vermutlich auch nicht die epische Wucht eines SF haben, aber hoffentlich vieles besser machen als SPECTRE. Wird sicherlich ein guter Beitrag.
"Morgen spreche ich endlich mit Malone."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ollistone« (5. Dezember 2019, 10:54)


Django

Der Andere

  • »Django« ist männlich

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

310

Freitag, 6. Dezember 2019, 10:05

Gehen wir's mal kurz durch: "Warum sollte ich dich verraten?" - "Wir haben alle unsere Geheimnisse." Das ist schon wieder so ein Dialog a la SPECTRE, "Warum soll ich dir vertrauen?", mit dem Ich nicht warm werde.

Geht mir auch so... Da frage ich mich einfach: Kann man denn nicht endlich mal wieder einen Bondfilm ohne dunkles Geheimnis, Verrat, innere Zerrissenheit und so machen. Ein Film mit klarem "Schwarz und Weiss" und nicht einfach alles in Grautönen :S . Auch den SP-Blofeld brauche ich eigentlich nicht (mehr) :|

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 1 047

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

311

Freitag, 6. Dezember 2019, 10:25

Wenn Bond im Ruhestand ist, macht es eigentlich keinen Sinn, dass er die PTS bestreitet. Vielleicht übernimmt Nomi das? Das wäre ja mal ein Knaller - eine PTS ohne Bond.
"Morgen spreche ich endlich mit Malone."

Daniel Dalton

Felix Leiter

  • »Daniel Dalton« ist männlich

Beiträge: 1 749

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

312

Freitag, 6. Dezember 2019, 11:15

Bin wohl der Einzige, der den Trailer miserabel findet, habe das in einem anderen Forum minimal erläutert, würde mir jetzt zu weit führen, aber mal rein von "Argumenten" abgesehen, hat mich subjektiv noch nichts angesprochen.
Ich deute das aber nur partiell negativ: Bei Spectre fand ich den Teaser brillant, er hatte nicht das Geringste mit dem eigentlichen Film zu tun - womöglich ist es für mich diesmal umgekehrt, wenngleich das Skeptische überwöge. Auf ein Spectre II hoffe ich nicht, sehe dafür aber schon erste Tendenzen.
Vollste Zustimmung bezüglich des Vertrauens, Mister Stone, in Spectre dürften das ungefähr 5 eigene Dialoge hierfür gewesen sein, keiner davon hatte sonderlich viel mit dem eigentlichen Thema zu tun, ein verzweifelter Versuch "Tiefgang" zu erzeugen und gerade diesen hierdurch man verlör' ihn. Sie sollen die Psychologie ja nicht vollends abstellen, aber ihre Umsetzung bedarf filigraner Schreibhände und nicht solcher Holzhammerdialoge, man gedenkt eine "Schattenwelt" zu kreieren und macht den Film damit eventuell zur Lachnummer.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

Martin

Felix Leiter

  • »Martin« ist männlich

Beiträge: 1 079

Registrierungsdatum: 31. Mai 2013

  • Nachricht senden

313

Samstag, 7. Dezember 2019, 00:24

Also ich finde den Trailer auch ganz gut, wobei ich mich aber zu erinnern meine, dass mich die Trailer zu SF und SP mehr angesprochen haben. Nach den diversen Gerüchten und dem ersten Poster wirkt es aber schon sehr vielversprechend.

Ich denke, die Anfangsszenen in Matera werden auch die Pretitle sein. Dass Bond und Madeleine sich zerstreiten hatte ich nicht erwartet, ist aber vielleicht keine schlechte Idee, um Bond ohne billiges OHMSS-Rip-off unabhängig durch die Story zu schicken. Insgesamt wirkt Bond im Trailer ziemlich schlecht gelaunt bis angepisst, was aber etwas interessantes hat. Craig wirkt sogar ein bisschen fitter im Gesicht als bei SF.

Bin gespannt, ob sie aus Bruder Blofeld noch was interessantes machen. Der Plot scheint auch einen relativ starken Science-Fiction-Anteil zu haben, was für die Craig-Ära ja recht ungewöhnlich ist. Hoffentlich etwas cleveres, vielleicht eine 'ethnische Bombe' oder ähnliches.

Bei 00-Nomi habe ich immer noch ein ungutes Gefühl. Sie wirkt auf mich weder besonders attraktiv noch sympathisch, um es mal so uncharmant auszudrücken. Im schlimmsten Fall könnte sie einer der nervigsten Charaktere seit Jinx werden.

Meine Erwartung: NTTD wird die Reihe nicht so radikal auf den Kopf stellen wie CR und QoS und vermutlich auch nicht die epische Wucht eines SF haben, aber hoffentlich vieles besser machen als SPECTRE. Wird sicherlich ein guter Beitrag.


Wenn er ein guter, würdiger Abschlussfilm wird, wäre das innerhalb der Reihe schon ein Erfolg.

Django

Der Andere

  • »Django« ist männlich

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

314

Dienstag, 10. Dezember 2019, 07:45

Das wäre ja mal ein Knaller - eine PTS ohne Bond.

Gab's ja schon ;) . Insbesondere bei LALD wo weder Bond noch sonst jemand aus seinem "Team" zu sehen war. Gefällt mir genau aus diesem Grunde überhaupt nicht :thumbdown:

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 1 047

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

315

Dienstag, 10. Dezember 2019, 10:27

Gab's ja schon ;) . Insbesondere bei LALD wo weder Bond noch sonst jemand aus seinem "Team" zu sehen war.


Da hast du natürlich Recht. War dann auch gleich mal die schwächste PTS ever.

Ich glaube dennoch, dass die Nomi-Szenen (im Trailer ab 0:22) die PTS zeigen. In den Matera-Szenen sitzt ja Madeleine mit im Aston, das passt eigentlich nicht dazu, dass Bond sie erst später überraschend beim MI6 trifft. Oder Bond "verliert" sie in Matera und entscheidet darauf hin, dass er aus dem Dienst ausscheidet. Muss ja irgendeinen Grund haben, warum er sich zur Ruhe setzt. Dramaturgisch ist es für mich stimmiger, dass Bond am Ende von SPECTRE hinschmeißt und nach Jamaica geht, womit er in der PTS keine Rolle spielen dürfte. :schlau:
"Morgen spreche ich endlich mit Malone."

Django

Der Andere

  • »Django« ist männlich

Beiträge: 739

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

316

Dienstag, 10. Dezember 2019, 10:50

ja - das ist denkbar... lassen wir uns überraschen. Und mit einer solchen PTS "ohne Bond" könnte ich sogar leben :)

Mister Bond

Felix Leiter

Beiträge: 1 472

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

317

Dienstag, 10. Dezember 2019, 11:28

also ich finde die PTS von YOLT deutlich schwächer als von LALD, trotz der tollen Musik. Aber LALD ist auch ohne Bond im Vorspann stimmig. Zumindest die Tode der Agenten in New Orleans und San Monique sind gut eingefangen. Und sogar einige Action PTS finde ich wegen zu vieler Explosionen oder hektische Schnitte schlechter.

  • »TheSilencer« ist männlich

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

318

Dienstag, 10. Dezember 2019, 11:46

Wenn die Macher Humor hätten - meistens haben sie den leider nicht - könnten sie 007 die PTS und Gunbarrel-Szene durchleben lassen - aber eben nicht mit 007-Craig, sondern mit 007-Lynch.

Damit könnten sie all' den Gerüchten den satirischen F-Finger zeigen, um dann solide zur Original-Fleming-Figur zurückzukehren.

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 1 012

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

319

Dienstag, 10. Dezember 2019, 13:43

Das fände ich genial!!! :dance:
Im übrigen liebe ich die LALD-PTS und kann auf der Stelle ein paar aufzählen, die mir deutlich weniger gefallen: TB, OHMSS, DAF, AVTAK & TWINE.

PS: Auch in FRWL und TMWTGG kommt Bond nicht vor! So ein Riesenaufhebens wäre es also nicht.
I never left!

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich

Beiträge: 1 047

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

320

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 10:08

und kann auf der Stelle ein paar aufzählen, die mir deutlich weniger gefallen: TB, OHMSS, DAF, AVTAK & TWINE.



Ach komm. Die AVTAK PTS war doch damals der Inbegriff von Bond. Spektakuläre Ski-Action, ein als Eisberg getarntes U-Boot, und nach getaner Arbeit vernascht Bond das Blondchen. Die wunderbare Leichtigkeit der 80er. Wie kann man sowas nicht lieben? (Gut, die Beach Boys hätten sie sich sparen können.)
"Morgen spreche ich endlich mit Malone."