Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich
  • »ollistone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Juni 2013, 09:27

HENCHMEN: Dario

Hier alle Beiträge auf Razyboard.

[img]http://cdnl.complex.com/mp/620/400/80/0/bb/1/ffffff/3aceec0ae9f5b1cade49bc7a836a9eb9/images_/assets/CHANNEL_IMAGES/POP_CULTURE/2012/11/complete-history-bond-villains/dario_374051.jpg[/img]

Zitat von »Kronsteen«


Benicio Del Torro als er noch schank war...[img]www.the007generation.de/images/forum/smilies/30.gif[/img]



Zitat von »Carsten«


Wiedereinmal ein Star, der bei Bond sein Film-Debut hatte. (wie schon zum Beispiel Dolph Lundgren oder Charles Dance)

Zwar bestand die Rolle überwiegend aus fies gucken oder grinsen, dennoch ein überzeugender und realistischer Schurke.



Zitat von »ollistone«


Igitt, wie eklig, dieser Mann. Total irre. Der Henchman, dem ich wirklich nie begegnen möchte. Mir ist erst vor zwei oder drei Jahren aufgefallen, dass das ja damals Benicio del Torro war, ganz jung... toller Henchman!



Zitat von »Sanchez«


Tolle Figur, toller Schauspieler.
Wenn man bedenkt, in wie wenig Szenen Dario eigentlich auftritt und überhaupt etwas zu sagen hat, ist es überraschend, wie stark die Figur im Gedächtnis bleibt. Eine dermaßen starke Präsenz mit so wenig Screentime aufzubauen ist schon eine beeindruckende Leistung.



Zitat von »KW12«


Dario ist ein richtiger Mistkerl!
Er ist wirklich dreckig und ein richtiger Killer!
Ich gebe Sanchez ganz recht, die Figur hat nicht viele
Auftritte aber bleibt einem gut im Gedächtnis!
Einer meiner Lieblingshenchmen! Am Schluss stirbt er für seine gnadenlose Art dafür sehr qualvoll!

KW12



Zitat von »DoctorMoVe«


Es ist schon verdammt cool, das ein künftiger Oscarpreisträger am Anfang seiner Karriere einen Henchmen bei Bond spielte.
Relativ zeitgleich hatte er ja auch ein paar Auftritte bei Miami Vice. Kann man sich einen cooleren Start als Schauspieler vorstellen ?

[img]www.the007generation.de/images/forum/smilies/31.gif[/img]

Heutzutage wäre er eine noble Topbesetzung für einen Hauptvillain...[br][br][br][br]



Zitat von »MisterBond«


Benicio Del Toro ist irre! Natürlich in einigen seiner Filme ;)
Dieser Blick den er drauf hat, wenn er beinah im perversen Stil böse dreinschaut, macht einem schon Angst.
Absolute Topbesetzung als Henchman/Bösewicht.



Zitat von »Count_Villain«


Oh, ja. Das ist wirklich großartig. So richtig abgedreht und "krank". Und - ich wage es ja kaum zu sagen - ich finde ihn auch sehr heiß in dem Film. Jung und verdorben. Mal etwas für ... hm ... schmutzigere Phantasien. [img]www.the007generation.de/images/forum/smilies/25.gif[/img] Also zumindest was mich angeht waren die Dalton-Bonds augenschmausmäßig bei den Bösen am Besten besetzt. Aber geht natürlich nicht nur darum. Zumindest an dem ganzen Film LTK schätze ich die verschiedenartigen Rollen und Charaktere in Sanchez' Organisation, die es auch alle irgendwie schaffen im Gedächtnis zu bleiben (nur Heller finde ich ein wenig blass). Eben auch solch kürzere Rollen wie Dario.
"You may be a lover but you ain't no dancer."