Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ollistone

Consigliere

  • »ollistone« ist männlich
  • »ollistone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 115

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Juni 2013, 10:27

DIE HELFER: Raoul

Hier geht's zum Razyboard.

[img]http://2.bp.blogspot.com/-2dy5rhakddQ/TpZP557tx8I/AAAAAAAABpk/juhIrgw8M1E/s1600/vlcsnap-2011-10-12-19h14m17s136.png[/img]

Zitat von »Kronsteen«


Top.

Ein Charakter in der Tradition eines Kerim Bey, eines Marc Ange Draco oder Milos Colombo.

Hätte gerne mehr Platz im Film haben dürfen.




Zitat von »MisterBond«


Was? Der ist doch total überflüssig und nicht Erinnerungswürdig.
Ich habe mich eben tatsächlich gefragt, wer zum Teufel Raoul ist!



Zitat von »webster«


Ich habe auch total vergessen, wer Raoul ist.
Nix gegen Raoul, wer auch immer das sein soll, aber es ist eine gute Sache, wenn man feststellt, daß man Filme, die einfach zum Vergessen sind, auch vergessen kann.



Zitat von »Count_Villain«


Raoul trägt ganz gut zum Kubaflair bei, aber seine Rolle ist nun mal leider nur sehr klein, da kann auch ein charismatischer Schauspieler wie Echevarria nicht gegen anspielen.

Aber immerhin hat er mich so beeindruckt, dass ich ihn auch in meinem ersten Fanroman verwendet habe... und um die Ecke gebracht am Ende. [img]www.the007generation.de/images/forum/smilies/30.gif[/img]
"You may be a lover but you ain't no dancer."