Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kananga

MI6 Staff

  • »kananga« ist männlich

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 26. November 2013

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 20. April 2017, 15:26

Geschätzter Kollege photographer...ser scharfsichtige und bedenkenswerte Ausführungen! Ich sehe es auch so, dass Connery für die 60er außergewöhnlicher und gewissermaßen auch revolutionärer wirkte, während sich Moore wohl mehr in die damaligen, vor allem auch englischen Zeitgeist-Porduktionen eingereiht hätte ( siehe auchPatrick MacNee etc.) - der aber eben nicht für die aufbegehrende junge Generation gemacht war.
Andererseits war das konservative Äußere Connerys, der Schnitt seiner Anzüge etc., auch in den 60ern ein Anachronismus.

Moore schaffte es paradoxerweise,, in den 70ern die Rolle zu verjüngen, vor allem eben optisch-äußerlich, während seine Gentleman-Haltung, der Geist seiner Filme, dem Zeitgeist gewissermaßen entgegenstellt wirkte.

Django

Der Andere

  • »Django« ist männlich

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

42

Freitag, 19. November 2021, 08:37

Nachdem ich vor ziemlich genau einem Jahr bereits ein Bild von Roger Moore gekauft hatte (siehe den Moore-Thread), fand ich nun gestern im selben Laden auch noch eines von Sean Connery. Das s/w-Bild ist ein Standbild aus der GF PTS. Es zeigt Bond stehend im weissen Anzug, Zigarette im Mund, Feuerzeug in der Hand. Während sich bei Moore-Bild Ja schliesslich herausstellte, dass es zwar "bondig" ausschaut, aber trotzdem nicht aus Moores Bond-Ära stammt, ist das Connery Bild somit "echt Bond". Nun habe ich somit schon 4 Bond-(Darsteller-)Bilder in meinem "Männer"-Zimmer hängen 8) (2 x Connery, 1 x Lazenby, 1 x Moore").

Mister Bond

Felix Leiter

Beiträge: 1 865

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

43

Freitag, 19. November 2021, 12:33

Ah, stimmt, das Bild aus seiner späten Simon-Templar-Zeit ;)
Cool. Aber aus Platzmangel würde ich mir nur Sean & Roger gönnen :) Genau wie bei den Fiuren von den Big Chief Studios. Die brauchen aber eh Ewigleiten mit den VÖs der Figuren. Habe den Sean Connery "Goldfinger"-Bond in seinem legendären grauen Anzug und Roger aus "LALD" im schwarzen Tarnanzug.

Django

Der Andere

  • »Django« ist männlich

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

44

Freitag, 19. November 2021, 13:09

Habe den Sean Connery "Goldfinger"-Bond in seinem legendären grauen Anzug und Roger aus "LALD" im schwarzen Tarnanzug.

Das ist natürlich auch cool :thumbup:

Zitat

Aber aus Platzmangel würde ich mir nur Sean & Roger gönnen

Von George habe ich das Piz-Gloria-"Werbe"-Bild, das ich mir dort oben gekauft habe. Das war auch mein erstes (grosses" James-Bond Bild. Von daher für mich etwas ganz Spezielles :)

Feirefiz

The Other Fellow

  • »Feirefiz« ist männlich

Beiträge: 635

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

45

Freitag, 19. November 2021, 19:53

Ich suche noch für mein Kinder-, pardon: Arbeitszimmer das bitische Poster zu TLD im Querformat - das beste Bond-Plakat ever! Wenn jemand eine seriöse Bezugsquelle für einen brauchbaren Druck zu einem akzeptablen Preis kennt, spendiere ich einen Vodka Martini!
"How do you make a hero logical? You don't, and you must accept that.
The illogic is what makes something like Superman. The more rational a
story you try to write about Superman, the more you kill him."
(Dan Barry)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Feirefiz« (19. November 2021, 20:22)