Sie sind nicht angemeldet.

Das Forum ist wieder verfügbar. Im Zuge des DSGVO wurde folgendes geändert:

- Eine neue Datenschutzrichtlinie wurde hinzugefügt
- Die Seite verfügt nun über eine SSL-Zertifikat
- Die Speicherung von IPs wurde angepasst
- Mögliche personenbezogene Daten wurden "unsichtbar" geschaltet
- Einbindung von Bildern ist nicht mehr möglich (BBCode deaktiviert)

Bei Problemen meldet euch bitte bei uns!

Wir wünschen weiterhin frohes Posten :)
Das Admin-/Mod-Team

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JamesBond

The Man before the GunBarrel

  • »JamesBond« ist männlich
  • »JamesBond« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

81

Samstag, 28. November 2015, 22:36

Von der Synchron. gefiel mir die neue Stimme auch besser. Obwohl man ja damals noch sagte: Wir haben eine neue Stimme für TR.
?(
Wahrscheinlich meinte JamesBond, dass man mit der damaligen (ebenfalls neu gewesenen und auch noch im Trailer das aktuellen Spiels zu hörenden) Stimme von Nora Tschirner geworben hat - sogar plakativ auf dem Backcover der Spielehülle - und nun dennoch bereits erneut auf eine neue Stimme setzt.
Richtig. :) Von TR kenne ich ehrlich gesagt nur Underworld, TR und Rise of the TR. Die beiden neuen Teile gefielen mir am besten. :) Konnte damals nichts mit diesem Franchise anfangen.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

82

Samstag, 28. November 2015, 22:40

Von der Synchron. gefiel mir die neue Stimme auch besser. Obwohl man ja damals noch sagte: Wir haben eine neue Stimme für TR.
?(

Wahrscheinlich meinte JamesBond, dass man mit der damaligen (ebenfalls neu gewesenen und auch noch im Trailer das aktuellen Spiels zu hörenden) Stimme von Nora Tschirner geworben hat - sogar plakativ auf dem Backcover der Spielehülle - und nun dennoch bereits erneut auf eine neue Stimme setzt.


Richtig. :)

Von TR kenne ich aber ehrlich gesagt nur Underworld, TR und Rise of the TR. Die beiden neuen Teile gefielen mir am besten. :)

JamesBond, in diesem Falle empfehle ich Dir, da Du ja über eine X-360 verfügst UNBEDINGT Legend und Anniversary nachzuholen ;)

Es gibt da dieses Dreier-Paket (Legend, Anniversary und Underworld), welches bei www.amazon.de ungefähr 10 Euro gekostet hat, nun aber preislich verfünffacht wurde :wtf:

Also doch lieber einzeln besorgen, gibt's gebraucht für 'ne Packung Zigaretten :)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

JamesBond

The Man before the GunBarrel

  • »JamesBond« ist männlich
  • »JamesBond« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

83

Samstag, 28. November 2015, 22:55

Von der Synchron. gefiel mir die neue Stimme auch besser. Obwohl man ja damals noch sagte: Wir haben eine neue Stimme für TR.
?(
Wahrscheinlich meinte JamesBond, dass man mit der damaligen (ebenfalls neu gewesenen und auch noch im Trailer das aktuellen Spiels zu hörenden) Stimme von Nora Tschirner geworben hat - sogar plakativ auf dem Backcover der Spielehülle - und nun dennoch bereits erneut auf eine neue Stimme setzt.
Richtig. :) Von TR kenne ich aber ehrlich gesagt nur Underworld, TR und Rise of the TR. Die beiden neuen Teile gefielen mir am besten. :)
JamesBond, in diesem Falle empfehle ich Dir, da Du ja über eine X-360 verfügst UNBEDINGT Legend und Anniversary nachzuholen ;) Es gibt da dieses Dreier-Paket (Legend, Anniversary und Underworld), welches bei www.amazon.de ungefähr 10 Euro gekostet hat, nun aber preislich verfünffacht wurde :wtf: Also doch lieber einzeln besorgen, gibt's gebraucht für 'ne Packung Zigaretten :)
Ein Glück das ich nicht rauche. :D Vielleicht eines Tages.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

84

Sonntag, 29. November 2015, 12:35

Auch ich rauche nicht :)

Wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass man für Legend und Anniversary allenfalls einen 5er hinlegen muss ;)

Legend beginnt - wenn ich mich recht entsinne - in den unendlichen Weiten der faszinierenden Bergwelten von Peru, später kommen Umgebungen wie Ghana dazu. Die Grundgeschichte dreht sich in ihrer TR-typischen Mystik überwiegend um die Prä-Inka-Kultur. Legend hat im Rahmen meines Herzens einen ganz besonderen Platz eingenommen, da es zudem das einzige TR ist, welches für den Gamecube erschienen ist.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 26. Mai 2016, 19:40

Kunstfreunde der (interaktiven) Filmkultur aufgepasst:

Nicht im Traume hätte ich mir auch nur im Entferntesten vorstellen können, dass Splinter Cell 1 (2002, neben Vice City und Hot Pursuit 2 das beste Spiel des Jahres) als mein Lieblingsspiel diesbezüglich von einem für mich neuen Titel abgelöst wird: D2, 1999 in Japan und 2000 in Nordamerika (Canada, United States) für die Dreamcast erschienen!

Um es kurz zu beschreiben, gleichwohl man eigentlich ein Poet sein müsste um diesem überaus ungewöhnlichen Machwerk eine Beschreibung zu Ehre gereichen zu lassen:

Es handelt sich im Wesentlichen um eine Art Genremixtur aus anspruchsvollem Erzählkino, Survival horror, lightgun/ego shooter und RPG. Im Vordergrund steht die Geschichte zweier sehr schwer traumatisierter Frauen besten Alters, die im Zuge eines Flugzeugabsturzes in Kanada zu isolierten Überlebenskämpferinnen werden.
Wahrlich philosophisch und mit ungeheurer Spieltiefe nimmt D2 seinen Lauf. Auf der anderen Seite steht der Kunst als Kontrast das Groteske gegenüber, geschmacklose Szenen reihen sich hier geradezu aneinander. So spielt man sich von Piano zu Schlachtfeld, von Kamin zu Kugelhagel, eben von einem Kontrast aus Romantik und Terror zum anderen. Als wäre das nicht genug des Übels, befindet sich da auch noch ein junges Mädchen, dessen Großvater zu einer unberechenbaren Kreatur mutierte und - Spoiler - als einer der Bossgegner fungiert. Faszinierende Welten erschließen sich einem bereits auf der ersten Giga disc, lediglich auf der Zweiten lässt das gameplay ein wenig zu wünschen übrig, nicht zuletzt aufgrund des sehr schwer zu steuernden Schneemobils. Das trauerdurchtränkte und zugleich faszinationsstarke Phänomen der Einsamkeit wird derart eigen in Szene gesetzt, dass diese Spielerfahrung mit nichts zu vergleichen wäre.
In Japan sind gleich drei Versionen dieses Geheimtipps erschienen mit entsprechenden Zusatztiteln, zu Deutsch "Glückseligkeit zu lieben und geliebt zu werden", "Hoffnung" und zu guter Letzt die limitierte Auflage mit einigen mysteriösen Schriften auf dem Cover. In den USA leicht zensiert, dafür jedoch auch auf Englisch synchronisiert. Sicher ein Titel, der die Gemüter enorm spaltet, wo Kenji Eno ja nun nicht gerade für Mainstream-Spiele stand, doch das Resultat weiß zu verblüffen.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

JamesBond

The Man before the GunBarrel

  • »JamesBond« ist männlich
  • »JamesBond« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

86

Samstag, 20. August 2016, 15:19

Ich spiele derzeit Zurück in die Zukunft das Spiel, was inoffiziel direkt an Teil 3 anknüpft. Sogar der Screenwriter Bob Gale war dran beteiligt. Das Spiel selbst hat mich oft angelächelt, hab es aber nie gespielt, da ich zu dem Zeitpunkt keine Spiele von Telltale Games wie The Walking Dead mochte. Nun war es aber so günstig im Store, da ich mir dachte, spielst es einfach mal an. Da ich vor kurzen die Filme auch mal wieder gesehen hab. Und was soll ich sagen, ich bin sehr von dem Game angetan. Da es mich auch sehr an die alten LucasArts Adventures erinnert. Und gerade dieses Genre mag ich schon. Nur bei The Walking Dead mochte ich es nicht. Das Spiel ist von der Grafik auch liebevoll (gefällt mir besser als diese Comicartige Grafik der meisten Telltale Spiele) gestaltet und die Episoden sind spannend erzählt. Gerade die Story/spannung be diesen Spiel, erweckt die neugier weiter zuspielen. Find sie sogar Filmreif. :) Bin zufrieden mit dem Spiel :) Was mich stört, das man gegenüber der PC Version keine Deutsche Sprachausgabe hat. Zwar wirken hier bis auf Michael J.Fox die orginal Sprecher mit und man hat Deutsche untertitel, aber der wechsel zu Englisch auf Deutsch wäre schon wünschenswert gewesen. Zudem gibt es noch ein kleines Making Of des Spiels.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

87

Samstag, 20. August 2016, 15:43

Habe ich damals nicht gespielt, auch wenn ich die Filme natürlich kenne. Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass es in den 80er und 90er Jahren bereits alle drei Teile für die damaligen Systeme (NES, Master System...) gab, bockschwer war das damals.

Ach ja, der Spielethread, schade dass diesem hier nicht mehr User beiwohnen, jüngst durchgespielt habe ich Shenmue II. Ergreifend, episch, erstaunlich, endlich habe ich es trotz unerträglicher Quick time events geschafft und das Spiel ist schlicht und ergreifend ein Kunstwerk.

D2 von Kenji Eno habe ich ja kürzlich schon einmal erwähnt, da habe ich vor 10 Tagen mal eine Interpretation zu geschrieben, finde aber momentan die Seiten nicht mehr. Sollte ich die Texte wieder entdecken, "veröffentliche" ich die Analyse vielleicht mal hier, bedauerlicherweise ein Dreamcast-Exklusivtitel der ausschließlich in Japan und Nordamerika erschienen ist. Meine US-Dreamcast ist nun abgeraucht - und das meine ich wörtlich. Somit werde ich mich meinem Lieblingstitel nicht mehr hingeben können :(

Aber der Survival Horror bietet auch bekanntere Beispiele. Silent Hill 1 habe ich dieses Jahr ausgegraben - des experimentellen Soundtracks und der melancholischen Atmosphäre wegen. Leider konnte ich das Spiel aufgrund der miserablen Steuerung und der beängstigenden Elemente nicht vollenden, auch die Rätsel sind schwierig.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

JamesBond

The Man before the GunBarrel

  • »JamesBond« ist männlich
  • »JamesBond« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

88

Samstag, 20. August 2016, 15:56

Shenmue II ist nichts für mich. Aber da soll ja ein neuer Teil erscheinen. Glaube ich zumindest. Silent Hill 1 habe ich damals mal angespielt. Konnte ich nicht spielen. So Spiele machen mir Angst. Genauso wie die Resident Evil spiele. Die Filme kann ich aber sehen. Aber beim spielen, da gibt es zuviele Schockelemente. :D Ich bin gespannt aufs neue Zelda. Aber ich glaub das wird wieder so ein Teil, der mir nicht so Recht gefallen wird. Da es in Richtung Survial geht und man ein Teil der Waffen aufsammeln muss.. Und das vieles mit dem Wii U Tablet gespielt wird. Bei Skyward Sword störte mich auch sehr die Steuerung, obwohl das Spiel gut war. Ich spiel lieber mit dem Controller.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

89

Samstag, 20. August 2016, 16:07

Ja, klassische Controller-Steuerung ist mir auch am liebsten, daher ist es gut dass ich gar keine gegenwärtige Konsole besitze (Vita, PS4, One, U...)

Die aktuellen Geräte sind mir schlicht und ergreifend zu teuer und zu kompliziert in der Bedienung, Wii mini, X-360, reicht...

Shenmue III könnte eines Tages der Grund sein auf eine PS4 hinzusparen, aber ein zweites Shenmue II wird es nicht geben, mit 6,33 Millionen Dollar Kickstarter-Einnahmen lässt sich maximal der Umfang von Shenmue I realisieren, der aber vollkommen ausreicht.

Bei dem Vergleich Silent Hill / Resident Evil bin ich immer etwas skeptisch ;)
Mag Silent Hill inzwischen in actionlastigere Richtungen gehen als früher, so steht die Serie meiner Meinung nach nach wie vor für psychologischen Horror. Das ist bei Resident Evil nicht der Fall, das ist eher ein plumper Geisterbahnschocker, was aber nicht abwertend gemeint ist, beide Spiele ergänzen sich fabelhaft und haben ihre Daseinsberechtigung. Die Atmosphäre des ersten Silent Hill Films war verblüffend spielnah, der zweite Film ist hingegen nicht mehr mit dem bedrückenden Gefühl der Spiele zu vergleichen, was umso trauriger ist, da dieser auf einem noch recht guten Silent Hill Spiel basiert (Teil 3). Am komplexesten war definitiv das zweite Spiel, groteske Gestalten wohin das Auge reicht, Symbolismen hier, Deutungen da.

Was Zelda anbelangt:
Ich habe vor einer Zeit Twilight Princess erhalten, gebraucht zum Sparpreis. Angespielt und erneut für gut befunden, bis ich irgendwann nach immerhin sechs Stunden nicht weiterkam. Ich nahm mir vor es in nicht allzu ferner Bälde erneut zu probieren, der gemütliche Anfang wird kontrastiert durch ein fast schon düsteres Setting, nachdem das Tutorial irgendwann beendet ist.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

JamesBond

The Man before the GunBarrel

  • »JamesBond« ist männlich
  • »JamesBond« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 25. August 2016, 00:23

30minuten Gameplay vom Goldeneye Remake auf Xbox http://www.xboxfront.de/mobil/news-1618-…denEye-007.html Was nie erschien.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 25. August 2016, 17:32

Ja - und leider nicht gerade das einzige interessante Bondspiel, welches letzten Endes nicht in Produktion ging ;( ... (TND Fortsetzung, Blood Stone II, Racing II, Phoenix fire etc.)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

92

Freitag, 2. September 2016, 23:05

Japanimport für die PS3:
"Yakuza: Kenzan", welches im feudalen Japan spielt! Damit ergänzt die Yakuza-Saga ihre Sammlung an Settings um ein weiteres, die vorherigen und späteren Werke spielten in tokyo-ähnlicher Umgebung der Gegenwart oder (Zero) im Jahre 1988.

Kenzan ist aufgrund des mittelalterlichen Samurai-Touches im Stil von "Way of the Samurai" sehr schwer als heutiges Spiel wahrzunehmen, weiß aber zu überzeugen. Kleine Kopie meiner Kurzrezension zu dem Werk, wundervoller Exklusivtitel für Sony's alte Kiste, die noch lange nicht zum betagten Eisen gehört.


"Ein eigenständiges Epos im Gewande von Yakuza

Mit 'Kenzan', einem jener nicht auf diesem Kontinent veröffentlichten Werke der eher speziellen Art, wird der Spieler zwar - ebenfalls wie in den fünf Hauptteilen - in ein authentisches Japan versetzt, verliert sich dabei aber eher weniger in Shenmue-artigem 80er Jahre Flair (Zero) und ebenso wenig im gegenwärtigen Geschehen auf dortigen Straßen (1 bis 5). Vielmehr entsteht ein besonderer Typ von Atmosphäre, welcher mittelalterlicher kaum sein könnte, denn genau in diesem Epochenbereich nimmt die Handlung Gestalt an - im besagten feudalen Japan. Die Geschichte soll sehr interessant sein, ist jedoch für Nichtkenner der Sprache unverständlich - und somit kann ich sie nicht beurteilen. Unmissverständlich sagen sollte man daher, dass sich der Kauf dieses auf EU-Konsolen durchaus abspielbaren Produktes nur für diejenigen lohnt, welche ein wenig nachvollziehbares Spielgeschehen in Kauf nehmen. Nicht jedoch handelt es sich um ein leichtes Spiel, so entfaltet es ohnehin nur dann seine Wirkung, wenn man sich gänzlich auf selbiges einzulassen imstande ist, sowohl zeitlich als auch mental."

9/10 :)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel Schweikert 1996« (2. September 2016, 23:10)


JamesBond

The Man before the GunBarrel

  • »JamesBond« ist männlich
  • »JamesBond« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 4. September 2016, 01:01

Na dann viel spaß damit. :thumbsup: Ich freue mich in diesem Jahr nur noch auf Titanfall 2. Fand Teil 1 schon sehr gut. Bin ja überhaupt kein Fan von Ballerspielen, die ich online spiele. Da ich zB bei COD total schlecht bin. Und Battlefield spiele ich auch sehr ungern online. Spiele sonst nur die Kampagne. Aber Titanfall macht online Riesengroßen spaß und erstaunlicherweise bin ich sogar gut darin. :D Hab vor ein paar Wochen die Beta zu Teil 2 gespielt. Zwar gibt es hier ein paar Spielerische änderungen. Aber ich hoffe dass das noch verändert wird. Ansonsten finde ich noch Forza Horizon 3 interessant. Aber das kann warten.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

94

Sonntag, 4. September 2016, 10:50

Danke ;)

Die Onlinekultur immer, ich glaube ich habe noch nie online gespielt :D
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

95

Samstag, 24. September 2016, 12:33

Die vor einer Zeit 'angedrohte' Interpretation von D2 hatte ich schon fast aus den Augen verloren, nun jedoch ist sie endlich bei Amazon, es ist die zweite Rezension der US-Version. Wer sich also für das Spiel interessieren sollte, ist stets willkommen. Ich kopiere die Rezi nun nicht ins Forum, weil es bedauerlicherweise zu viele Seiten sind.

LG
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

JamesBond

The Man before the GunBarrel

  • »JamesBond« ist männlich
  • »JamesBond« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 25. September 2016, 23:58

freut mich für dich. Momentan Spiel ich Oceanhorn. Erinnert total an Zelda

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

97

Montag, 26. September 2016, 15:56

Zelda ist immer gut :)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

JamesBond

The Man before the GunBarrel

  • »JamesBond« ist männlich
  • »JamesBond« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

98

Dienstag, 25. Oktober 2016, 02:29

ja, das stimmt. Ich finde es allerdings blöd, dass das neue Zelda (mit besserer Grafik) auch auf der neuen Nintendo (Switch) Konsole erscheint. Das war mir zwar schon klar, das sie das bestimmt machen werden. Aber dieser Zelda Teil war ja schon lange für die Wii U geplant gewesen und wurde immer mehr verschoben. So kann es sein, das die Grafik auf der Wii U abstrichen erhalten könnte. Ich freue mich momentan sehr auf Red Dead Redemption 2. Der Trailer wurde vor ein paar Tagen veröffentlicht. Das war eine Überraschung, sowohl dass das Spiel kommt, wie aber auch die Grafik ausschaut. Denke aber, das man hier auch die Version der neuen Konsolen (PS4Pro) vorstellte. Würde auch Sinn machen. Da man ja jetzt auch das Geschäft der neuen Konsolen ankurbeln möchte. Das Spiel erscheint leider erst im nächsten Jahr.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

99

Dienstag, 25. Oktober 2016, 14:45

Immer diese neuen Konsolengenerationen. Ich bleibe bei dem 86er Original für das NES und dem 2006er Twilight Princess auf der "alten" Wii ;)

Eine neue Konsole, welche ich - sofern es sie gäbe - tatsächlich kaufen wollte, wäre wohl (wie gesagt: WÜRDE es sie geben) eine Dreamcast 2 :)

Nach PS4 und Xbox One halte ich ein Fortschreiten mit PS5 und Xbox x fast für sinnentstellt, viel mehr Grafik wird es nicht mehr geben, viel mehr Online ebenso wenig. Früher waren die Abstände zwischen den Generationen groß, nun jedoch tut sich logischerweise nicht mehr viel. Hauptsache neu, Hauptsache neu...
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

JamesBond

The Man before the GunBarrel

  • »JamesBond« ist männlich
  • »JamesBond« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 583

Registrierungsdatum: 27. Mai 2013

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 25. Oktober 2016, 16:55

Ja, das stimmt. Aber PS4Pro & Xbox One Scorpio werden nur ein Update mit besserer Hardware. Aber keine PS5 oder Xbox 4. Diese sollen mehr Teraflops, 4K unterstützung, doppelte Grafik, eben mehr Power unter der Haube haben. Macht eigentlich nur Sinn - wenn man es braucht oder wenn man sich eine Konsole anschaffen möchte. Ich selber habe keine PS4. Abe wenn ich mir eine kaufen würde, dann die PS4 Pro (da diese Zukunftsicher ist). Aber irgendwann wird diese auch wieder Alt. Falls mal die PS5 kommen sollte. Von dem ich ausgehe. Bei Nintendo ist das auch so eine Sache. Die haben ja fast alle 5Jahre eine neue. Und die Spiele auf der Wii U waren doch sehr wenige.