Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 17. März 2019, 12:17

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

DER FILM: Man lebt nur zweimal

Seid gegrüßt. Wie versprochen ein YOLT-Beitrag, LG Die Pforten öffnen sich asiatisch, so trat er unlängst im TV wiedermals in Erscheinung, der von Tränen, einem Lächeln und Reiselust umsponnene Märchenklassiker aus dem Jahre 1967: you only live twice (yolt), getragen von Liebe und dem Tatendrange aus dem Jahrzehnte der eng aufeinanderfolgend produzierten Bondwerke, es begrüßet Sie stilvollst ein Kultfilm in einem Kosmos der poetischsten weiblichen Erscheinungen, extravaganten Sets und verträumte...

Freitag, 15. März 2019, 13:06

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

Bondfilm-Anschauthread #3

Ich bin in keinster Weise unfroh darüber, dass du meiner GF-Ansicht keinerlei Zustimmung schenken kannst, ich wünschte nämlich sehnlichst , ich könnte dem Filme das gleiche Maß an Anerkennung angedeihen lassen, doch selbst im Rauschzustande, so vermute ich, gelänge das bestimmt nicht. Auch die "ersten Over-the-top-Elemente" der Reihe, sich befindend in GF (nun gut, in gewisser Weise schon in DN, nur dass es dort eher aufblüht), möchten hier partout nicht fruchten, erst YOLT vermag für mich vollu...

Dienstag, 5. März 2019, 12:51

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

Bondfilm-Anschauthread #3

Der Nitro-Vorstellung wohnte ich ebenfalls bei, am heut'gen Tage wird eben derselbe Effekt wiederum für den grandiosen TB gelten und in den Folgewochen lasse ich den entsprechenden Nachfolgern meine nostalgische Andacht angedeihen, überhaupt ist der Sender etwa dank BURN NOTICE für Bondkameraden vermutlich keinesfalls der Schlechteste, wenngleich burn notice im Gegensatze zum Jahre 2018 (zu meinem nicht vorhandenen Nichtbedauern) nicht mehr zu früher Morgenstund' ausgestrahlt wird. Die unselten ...

Samstag, 17. November 2018, 11:15

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

DER FILM: Der Morgen stirbt nie

Django, hier unterscheiden sich unsere (obgleich wir TWINE, wenn ich mich recht entsinne, gleichermaßen zugetan sind) Ansichten aber doch recht deutlich: Ich würde TWINE sogar, unter allen Filmen wohlgemerkt, die seitdem entstanden, mit leichtesten Abstrichen neben QoS wohl noch, als den mehr oder minder gar EINZIGEN Film der Reihe bezeichnen, der er über einen ebensolchen "Tiefsinn" tatsächlich verfügt. Baron Samedis Aussage würde ich aber gleichwohl insofern unterschreiben, als man es bezüglic...

Mittwoch, 14. November 2018, 09:06

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

DER FILM: Der Morgen stirbt nie

Das war ein teils hervorragendes Spielwerk, leider Gottes eher unbekannt. LG

Sonntag, 4. November 2018, 12:50

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Fürwahr, die Spaßwertung als alleiniges und einzelnes Konstrukt sie machet es sich zu einfach, das war auch nur eines unter unzähligen Bewertungsbeispielen. Ich persönlich folge auch nicht diesem Vergnügungspfad, da ich dann stets Gefahr liefe, die eigentliche Wertarbeit der Filmschaffenden nahezu überhaupt nicht zu berücksichtigen und eine, wenn man so will, "respektlose" Wertung entstünde, doch da hier ja viele Zeitgenossen immer wieder darauf bestehen, den Pseudo-Arthouse-Weg zu meiden und Bo...

Dienstag, 30. Oktober 2018, 16:45

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Freilich freilich, Mister Bond, die Handwerkskunst DN's, begänne ich nun allerdings nicht auf eine bestimmte Verfolgung einzugehen, ist wahrlich nicht gänzlich zu verachten, da bin ich durchaus bei dir, doch die Frage, die sich meiner Person eher stellt, ist vielmehr die, wie sich eine solche Wertung zusammensetzt bzw. wie wir unsere "Noten" hier nun definieren, zumal wenn ausschließlich nach "Spaß" argumentiert würde, wäre ein Film, der er einen nur 30 Prozent der Zeit beflügelt, gewissermaßen ...

Freitag, 21. September 2018, 11:08

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Womöglich im Jahre 2019 zum Jubiläum der beiden besten und formvollendetsten Bondfilme: LTK und OHMSS

Dienstag, 18. September 2018, 10:30

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Habet Dank hinsichtlich der Wiederbelebung des Thread-Geschehens, tatsächlich hat eine Sichtung aller Filme auch bei mir seitdem nicht mehr stattgefunden, bedauerlicherweise werde ich mich in euer über alle Maßen begrüßenswertes Vorhaben vorläufig nicht einklinken können, da zu viele Filmprojekte bereits in Planung waren, hier und da noch eine Serie, dann noch Shenmue II beenden etc. ;-)

Freitag, 7. September 2018, 09:10

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Zitat von »photographer« . Wenn man mal die ganzen Kaffesatzmeldungen der letzten Tage außen vorlässt und sich wieder auf das zweckdienliche konzentriert, so bleibt es wohl dabei, dass Barbara Broccoli auch weiterhin dem künstlerischen Anspruch treu bleiben möchte und keinen Handwerker mit dem Regie-Posten für BOND XXV betrauen mag. . ...obgleich es sich aber um einen "künstlerischen Anspruch" handelt, der bedauerlicherweise eher der Scheinkunst denn der tatsächlichen Liebe zum Komplexen dienli...

Sonntag, 2. September 2018, 10:45

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Zitat von »Havanna« Ich fände die Idee, Bond sterben zu lassen, durchaus mal interessant, irgendwo hatte ich diese Idee hier auch vorher schonmal gepostet. Wäre für das Franchise zumindest mal etwas Erfrischendes, weil einfach keiner damit rechnet. Da ich sowieso jeden Darstellerwechsel als eine Art Reboot sehe, hätte ich auch kein Problem damit, wenn Bond mit einem neuen Darsteller wieder "auferstehen" würde. Allerdings nur im übertragenen Sinne. Wenn Craig-Bond in Bond25 stirbt und in Bond26 ...

Montag, 25. Juni 2018, 13:30

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

Die Bestenliste

Hab' Dank, werter Marceau-Kamerad, GF übrigens stieg bereits merklich an, einstmals so dachte es aus mir, hätte ich ihn gar auf Platz 25 unterbringen können, obzwar ich aber, wenn ich mich recht entsinne, so "rücksichtsvoll" war, diese Liste in einer GF-freundlichen Welt (sprich einem Bondforum) nicht hervorzuholen, drum lud ich sie wahrscheinlich nicht hoch da sie selbst mir zu andersartig erschienen wäre, wenngleich ja schon des Öfteren und Häufigeren GF-kritische Ansätze meinerseits erkennbar...

Samstag, 23. Juni 2018, 10:00

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

Stund' sie schlüge, jene des vorläufigen Abschiedes u.a. Spectre wegen, obgleich ich euch aber als Lesekraft teils erhalten bliebe

Möget ihr gegrüßt sein, an dieser Stelle gedenke ich mich nach einer längeren Forenauszeit zu geschrieb'nem Worte zu melden, obgleich bedauerlicherweise nicht ohne mein Anliegen, dass ich mich a) einiger weiterer Internetaktivitäten (u.a. Rezensionen unter dem Pseudonym "C.S. Filmkunst") wegen ... sowie b) ob des seit meiner vor viereinhalb Jahren erfolgten Anmeldung inzwischen merklich zu schwinden beginnenden Bond-Interesses ( ) vorübergehend zu verabschieden versuche, zwar mag ich euch hier u...

Montag, 5. Februar 2018, 12:08

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

Die 007-Konversation

"...und das Austauschen körperlicher Wärme" Bond zu Barbara - selbige zitierend, TSWLM

Samstag, 20. Januar 2018, 13:17

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

Alles Gute zum Geburtstag!

Für diese zartfühlende Danksagung danke ich dir hiermit, Mister Fogg. In der Tat: OHMSS verbinde auch ich eher mit der Dezember-Poesie des Weihnachtszaubers, eher weniger mit der Hektik eines gerade erst neu entstandenen Jahres. LG

Mittwoch, 17. Januar 2018, 16:19

Forenbeitrag von: »Daniel Dalton«

Alles Gute zum Geburtstag!

Dem schließe ich mich an, möget ihr Beiden eines betörenden Geburtstages Träger sein und Mister Fogg, für Dich sicherlich auch ein schöner Anlass, dir deinen Lieblings-Bond OHMSS, oder aber deine geliebte 50er Jahre In-80-Tagen-um-die-Welt-Version zu Gemüte zu führen.

Samstag, 13. Januar 2018, 14:57

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

Die Bestenliste

...und LTK schoss empor

Freitag, 12. Januar 2018, 14:09

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

zuletzt gesehene Filme

Selbstverständlich erwähne ich hier bedauerlicherweise schon seit langer Zeit längst nicht mehr alle Filme, die ich mir zu Gemüte führe, doch einen möchte ich nun erwähnen, da er m.M.n. auf sehr interessante Weise eine Art Dalton-Bond ohne Dalton darstellt, die Rede ist von Undercover - Geiseln des Terrors mit TALISA SOTO, daher hier nun die entsprechende Rezension... Hostage, 1992, Talisa Soto Es gab sie im Rahmen der Vergangenheit irdischen Filmdaseins schon nahezu seit der Entstehung des Medi...

Samstag, 6. Januar 2018, 10:20

Forenbeitrag von: »Daniel Schweikert 1996«

DER FILM: In tödlicher Mission

Lothar ist ja nach wie vor am Werke, womöglich kann er ja mal was nachsynchronisieren