Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 263.

Freitag, 5. Februar 2021, 23:30

Forenbeitrag von: »Havanna«

Neuigkeiten aus der Filmwelt

Das mag ich nicht ausschließen und wäre in der Tat sehr interessant. Habe ja auch nur gesagt, dass ich keine kenne.

Freitag, 5. Februar 2021, 20:28

Forenbeitrag von: »Havanna«

Neuigkeiten aus der Filmwelt

Und gerne nochmal: Ob die Betroffenen selbst sich diskriminiert fühlen oder nicht, ist auch ein Faktor, für mich aber nicht der wichtigste. Wichtiger für mich persönlich ist, dass Rassismus (analog dazu auch Sexismus etc.), ob beabsichtigt oder nicht, ob bösartig oder vermeintlich lustig, kein Platz gelassen wird. Zumindest nicht unreflektiert bzw. unkommentiert. Daher ist es auch nicht arrogant, ihnen das vorzuschreiben, denn das tue ich nicht. Diese Gruppen könnten sogar glücklich damit sein, ...

Freitag, 5. Februar 2021, 14:40

Forenbeitrag von: »Havanna«

Neuigkeiten aus der Filmwelt

Bildung verhindert nur, dass durch solche Bilder Rassisten herangezogen werden, ändert aber nichts daran, dass solche rassistischen Bilder und Stereotype kritiklos in die Welt geblasen werden. Insofern zieht der Einwand nicht. Dass man ernsthaft darüber diskutieren muss, dass man zumindest einen fünfsekündigen Hinweis vor einem solchen Film sendet, ist schon traurig. Keiner verliert was, jeder kann den Film sehen. Da Weiße wenn überhaupt dann nur sehr selten und Opfer von Rassismus und rassistis...

Freitag, 5. Februar 2021, 12:24

Forenbeitrag von: »Havanna«

Neuigkeiten aus der Filmwelt

Vielleicht habe ich meinen Punkt nicht richtig rüberbringen können. Mir geht es gar nicht primär um die Frage ob sich bestimmte Gruppen beleidigt oder angegriffen fühlen. Das ist für mich wie gesagt auch ein Faktor, aber nicht der wichtigste. Primär geht es darum, dass mit solchen Darstellungen Menschenbilder transportiert werden, die diskriminierend und rassistisch sind. Und auch hier geht es nicht um die Gefahr, dass Kinder, die sich Aristocats ansehen, zu Rassisten erzogen werden. Mir geht es...

Donnerstag, 4. Februar 2021, 21:04

Forenbeitrag von: »Havanna«

Neuigkeiten aus der Filmwelt

Ich diskutiere hier natürlich auf lockeren Beinen, weil ich 3,5 der 4 Filme nicht gesehen habe und mich daher auf recherchierte Bilder, Videos und Texte verlassen muss. Daher alles, was ich hier in Bezug auf die Filme sage ohne Gewähr. Vieles ist aber allgemeingültig, losgelöst vom konkreten Beispiel. Was die Siamkatze angeht: Nein, es haben nicht alle Asiaten schrägstehende Augen (Inder und z.T. Russen sind auch Asiaten) und Essstäbchen sind auch nicht überall in Asien verbreitet, gerade in Tha...

Donnerstag, 4. Februar 2021, 14:15

Forenbeitrag von: »Havanna«

Neuigkeiten aus der Filmwelt

Ich bin da zwiegespalten. Von den vier oben genannten Filmen habe ich nur "Dumbo" als Kind gesehen und natürlich habe ich da nichts Rassistisches wahrgenommen. Aus meiner heutigen Sicht kann ich es aber nachvollziehen, genau wie die Beispiele aus den anderen von euch genannten Filmen, die ich gerade recherchiert habe: Natürlich sind es Tiere, aber es sind antropomorphe Tiere, die natürlich wie in Fabeln auch, menschlich agieren und als Projektionsfläche dienen. Und in diesem Sinne können sie, un...

Sonntag, 4. Oktober 2020, 16:32

Forenbeitrag von: »Havanna«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Ich mag in die Abgesänge auf die Kinos nicht einstimmen. Zweifellos wird Corona ein herber Schlag für die Branche sein und sicherlich werden viele Kinos daran kaputt gehen. Und mir blutet das Herz für jedes Kino, das es nicht schaffen wird, vor allem natürlich die kleinen abseits der Ketten. Aber irgendwann werden die Auflagen wieder aufgehoben werden und in dem Moment wird es nach Nachfrage nach dem Filmerlebnis in Kinos geben. Das ist nämlich in ganz vielen Punkten einfach nicht mit dem Stream...

Freitag, 29. Mai 2020, 07:40

Forenbeitrag von: »Havanna«

DER FILM: Der Morgen stirbt nie

Ich habe mir den Film gestern nochmal auf Vox angesehen und bis auf die Ballerorgie am Schluss habe ich eigentlich kaum was auszusetzen. Aber bei mir kommen die Brosnan-Bonds im Schnitt sowieso alle deutlich besser weg als im Forumsschnitt hier.:-) Nur eins ist mir gestern aufgefallen: Warum lässt M für Carver einen für ihn deutlich positiveren Nachruf (Selbstmord statt Veröffentlichung seiner Verbrechen) verfassen und veröffentlichen?

Dienstag, 19. Mai 2020, 20:49

Forenbeitrag von: »Havanna«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Zitat von »Django« Zitat von »Martin« ”It’s very moving. I bet you’re going to cry. When I watched it, I cried, which is weird because I am in it.” OMG Ich frage mich auch gerade seit wann gerade das ein Qualitätsmerkmal eines Bondfilms sein soll.

Sonntag, 12. April 2020, 15:19

Forenbeitrag von: »Havanna«

Star Trek

Witzig, dass ich die Bondfilme schon öfter gerankt habe, aber die ST-Filme und -Serien, die ich mindestens genauso lange schon verfolge, noch gar nicht. Ich versuche mich mal, inklusive einer kurzen Einschätzung. Wie auch bei Bond kann sich die Reihenfolge immer mal wieder ändern, vor allem, da mein letzter Re-Run schon wieder etwas her ist: 1) The undiscovered country: Eine spannende, politische und logische Story mit realistischer, aber nicht übertriebener Bedrohung inklusive Gegenspieler mit ...

Freitag, 14. Februar 2020, 10:22

Forenbeitrag von: »Havanna«

NO TIME TO DIE Titelsong und Filmmusik

Ich werde es, wenn ich es hinkriege, so wie immer machen und mir den Song zum ersten Mal im Kino in Kombination mit den Credits anhören. Bin schon sehr gespannt!

Dienstag, 29. Januar 2019, 14:51

Forenbeitrag von: »Havanna«

Die Zukunft des James Bond-Franchise

Ich habe ollistones Ausführungen auch sehr genossen, danke dafür! Ich fühle auch Brüche in der Reihe, setze sie aber anders, was meiner Meinung nach sowohl mit meiner Bondhistorie als auch mehr mit dem Stil als mit dem Personal der entsprechenden Filme zu tun hat. Meine "klassische" Ära geht nicht von 1962 bis 1989, sondern von 1962 bis 1985 und geht dann von 1995 bis 2002 weiter, wo sie endet. Als Kind und Jugendlicher war Bond für mich immer die Wiederholung der Filme von Connery, Moore und La...

Sonntag, 9. September 2018, 14:17

Forenbeitrag von: »Havanna«

Die Zukunft des James Bond-Franchise

Ich bezeichne mich zwar auf jeden Fall als James-Bond-Fan, stecke aber bei weitem nicht so in der Materie wie viele hier im Forum, sowohl was das Wissen über die Filme selbst als auch den Hintergrund der Produktionen, auch aktuelle, angeht. Insofern war es für mich erhellend, aber auch ernüchternd, hier vieles über die Entwicklung hinter den Kulissen in den letzten Jahren zu erfahren. Vieles davon kann ich nachvollziehen und macht auch die immer länger werdenden Pausen zwischen den Filmen verstä...

Freitag, 31. August 2018, 16:38

Forenbeitrag von: »Havanna«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Ich fände die Idee, Bond sterben zu lassen, durchaus mal interessant, irgendwo hatte ich diese Idee hier auch vorher schonmal gepostet. Wäre für das Franchise zumindest mal etwas Erfrischendes, weil einfach keiner damit rechnet. Da ich sowieso jeden Darstellerwechsel als eine Art Reboot sehe, hätte ich auch kein Problem damit, wenn Bond mit einem neuen Darsteller wieder "auferstehen" würde. Allerdings nur im übertragenen Sinne. Wenn Craig-Bond in Bond25 stirbt und in Bond26 irgendeine Referenz d...

Dienstag, 8. Mai 2018, 16:50

Forenbeitrag von: »Havanna«

Fußball-Laberthread

Und vergiss nicht, dass der HSV in dem Fall dann auch nach zweimal 90 Minuten unterirdischen Fußball gegen Kiel dann durch ein Eigentor gewinnt und nächstes Jahr wieder dabei ist. Ich kann deine Gefühle gegenüber dem HSV sowas von nachvollziehen, denn ich teile sie. Seit Jahren betteln Mannschaft und Führungsstab um den Abstieg und jedes Jahr ziehen sie den Kopf gerade noch so buchstäblich in der letzten Minute, unverdient und against all odds ihren Kopf aus der Schlinge. Dafür feiern sie sich m...

Dienstag, 6. Februar 2018, 17:47

Forenbeitrag von: »Havanna«

Das Kinojahr 2017 - Ausblick auf 2018

152 mal? Ganz ernstgemeinte Frage, weil ich es wirklich nicht (besser) weiß: Machst du das beruflich?

Mittwoch, 8. November 2017, 21:13

Forenbeitrag von: »Havanna«

BADGIRLS: Helga Brandt

Vorgestern ist nun die Schauspielerin hinter Helga Brandt, Karin Dor, im Alter von 79 Jahren gestorben. RIP!

Montag, 6. November 2017, 16:49

Forenbeitrag von: »Havanna«

Bondige Songs ohne Bond

Habe mich gerade mal etwas eingelesen, weiß jemand, was an diesen Alternativen Songs dran ist? Waren die beiden Songs wirklich im Gespräch? Die ganze Thematik um den Titelsong von QOS ist wirklich interessant. Und bisher finde ich alle Alternativen besser als die, die ausgewählt wurde. Auch wenn Amy Winehouse' Version gerade im Vergleich zum Film etwas lahm ist.

Montag, 6. November 2017, 16:29

Forenbeitrag von: »Havanna«

Bondige Songs ohne Bond

Oh, Martin, das wusste ich gar nicht. Dann ist es wohl kein Zufall. Und stimmt, gerade im Vergleich zu "Another way to die" wäre das die viel bessere Variante gewesen.

Sonntag, 5. November 2017, 19:22

Forenbeitrag von: »Havanna«

Bondige Songs ohne Bond

Cooler Thread! Ich muss immer, wenn ich den folgenden Song höre, denken, dass er ein verdammt guter Bond-Song wäre, WENN er einer wäre.