Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 9. April 2021, 12:24

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

zuletzt gesehene Filme

Zitat von »Martin« Bei amazon kann man bei den DVDs schon mal richtig ins Klo greifen. Letztens hatte ich "Millennium Area" auf DVD gekauft, einen Zeitreisefilm von 1989, und der war richtig grottig. Format mit schwarzen Balken rundherum und Bildqualität schlechter als VHS. Traurig, dass sowas überhaupt angeboten wird. Das Krasseste, was ich in der Beziehung erlebt habe, war die DVD eines alten Bogart-Filmes, der sich als VHS-Aufnahme von einem TV-Sender entpuppt hat, bei der das Senderlogo dur...

Freitag, 9. April 2021, 12:12

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

Lego Creators - Aston Martin 007

Ich denke, dass soll schon so sein, dass dein Sohn von Lego noch begeisterter als du ist Wie alt ist er denn?

Sonntag, 4. April 2021, 13:11

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

Frohe Ostern

Frohe, gesegnete und gesunde Ostern wünscht euch euer Mister Bond

Mittwoch, 31. März 2021, 14:53

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

zuletzt gesehene Filme

Der ist doch auch von den Hammer Studios? Christopher Lee und Peter Cushing sind ja wahre Hammer Studios Legenden. Meine Favoriten aus den Studios sind wohl: Der Hund von Baskerville (1959), Dracula (195, Frankensteins Fluch (1957), Die Rache der Pharaonen (1959), Blut für Dracula (1966), Captain Kronos (1974). Die ersten vier sind natürlich mit Peter Cushing UND Christopher Lee zusammen. Als Kronos in der Hauptrolle übrigens unser Export Horst Janson und als Eye Candy, weibliche Hauptrolle Caro...

Mittwoch, 31. März 2021, 14:47

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

DER FILM: Der Mann mit dem goldenen Colt

Wobei das mit der London-Lastigkeit ja erst bei den Sam Mendes Bondfilmen zu nahm. "Casino Royale" und "EIn Quantum Trost" bewerkstelligen das viel besser. Zitat von »Baron Samedi« Was mich an TMWTGG immer begeistert, ist wie natürlich und weltmännisch sich Bond an Orten wie Macao oder Bangkok bewegt und dass der Film sich zudem Zeit nimmt, die Locations und Bonds Interaktion mit ihnen ausreichend einzufangen. Irgendwie ist dieses Element des lässigen Flanierens von Bond in fernen Gefilden, das ...

Sonntag, 28. März 2021, 16:19

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

Die 007-Konversation

"Nein, aber etwas von Frauen." (Bond auf die Frage Largos, ob er etwas von Waffen verstehe. TB)

Montag, 22. März 2021, 22:20

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

DER VILLAIN: General Orlov

Zitat von »Whisper« Im R.I.P. Forum kam ja die Frage auf, ob Orlov zu den Hauptschurken gezählt werden kann. Aus meiner Sicht ein klares ja (hier ist er ja auch als "Villain" gelistet ) Da hast du anscheinend meine Aussage, die ich ja ein wenig mit dem Bösewicht-Duo revidiert habe, ein wenig zu hoch aufgegriffen Klar, ohne Orlovs Plan gebe es den Film als solchen nicht. Die Schmuggel Geschichte "hätte" aber sehr wohl ohne Orlov und seinen Plan funktionieren können, nur wäre alles ein wenig klei...

Montag, 22. März 2021, 12:18

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

DER FILM: Der Mann mit dem goldenen Colt

Zehn, also auch "Der Spion, der mich liebte"? Glaube ich nicht. "Der Spion" war der erste offizielle FSK 12 Bondfilm im Kino. Zum einen leite ich es von Zeitzeugen aus, die 1977 im Kino waren und halt noch weit von der 16 entfernt. Zum anderen habe ich das hier gerade gefunden: Der Spion, der mich liebte - ofdb Feuerball - ofdb Man lebt nur zweimal - ofdb Also ganz, wie ich gestern geschrieben habe. Die ersten neun Bondfilme waren alle FSK 16, danach schlug bei der FSK ein anderer Grundton ein. ...

Sonntag, 21. März 2021, 22:30

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

DER FILM: Der Mann mit dem goldenen Colt

Nun ja, TSWLM und MR sind doch keinen Deut weniger humorvoll Das hat aber bestimmt was mit der Zeit zu tun. So weit ich weiß, war "Feuerball" damals im Kino auch FSK 16, Anfang der 1980er kam dann eine um drei Minuten gekürzte "Feuerball" VHS auf dem Markt, die dann eine FSK 12 erhielt. Als der Film dann aber auch uncut auf VHS folgte, blieb es beim FSK 12. Ich kann mir sogar vorstellen, dass "Man lebt nur zweimal" 1967 FSK 16 war. Warum sollte der nämlich von den ersten 9 Bondfilmen eine Ausnah...

Sonntag, 21. März 2021, 22:24

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

R. I. P.

Zitat von »Martin« Von den Hauptschurken-Darstellern dürfte Julian Glover jetzt der Älteste sein, oder? Gefolgt von Jonathan Pryce. Whisper antwortete ja, ich hätte aber auch sofort gesagt, dass Walken älter als Pryce ist. Joe Don Baker hätte ich beinahe vergessen und Berkoff habe ich jetzt nicht ganz als Hauptschurken auf dem Schirm gehabt, weil es Louis Jourdan ist. Wobei das aber auch ähnlich ist wie in TLD, mit dem Bösewicht-Duo.

Samstag, 20. März 2021, 18:22

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

R. I. P.

Ich meinte auch nur Obermotzkis.

Donnerstag, 18. März 2021, 22:51

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

Die 007-Konversation

Observe, Mr. Bond, the instruments of Armageddon. (Stromberg zu Bond als sich die Atom-U-Boote auf dem Weg zur Vernichtung machen).

Donnerstag, 18. März 2021, 22:49

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Bunt ist auch etwas unvorteilhaft ausgedrückt. Die Star Wars Prequels sind ja auch bunt....furchtbar Ich meine halt das Zusammenspiel von Kamera, den kräftigen Farben und die BDs haben natürlich bei den 1960ern, 70ern Klassikern ganze Arbeit geleistet. Ich habe da nichts auszusetzen, im Gegenteil, ich feiere das auch heute. Und auch die Rückprojektionen haben mich damals nie gestört, im Gegensatz zu schwachen und unnötigen CGI-Einsätzen. Von den HD-Auswertungen finde ich lediglich "Goldeneye" sc...

Donnerstag, 18. März 2021, 22:40

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

DER FILM: Der Mann mit dem goldenen Colt

Zitat von »Whisper« Am besten finde ich immer noch die Szenen in der Schule. Ich muss jedes Mal über James' kurzes Zunicken gegenüber dem Oberguru und seine tiefe Verbeugung nach dem unerwarteten Umhauen des 1. Gegners lachen Und vergiss nicht, die darauffolgende Verbeugung von Bond und Gegner Chula. Skepsis ist angesagt Schon als Kind und auch heute für mich die amüsantesten Momente in TMWTGG. Kann mich auch erinnern, als ich den damals mit meinem Papa zum ersten Mal sah, wie sehr er sich da e...

Dienstag, 16. März 2021, 15:08

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

R. I. P.

Nur noch Julian Glover und Christopher Walken sind jetzt von den Hauptschurken der Connery/Lazenby/Moore Ära unter den Weilenden. R.I.P. Yaphet Kotto Er hat es neben Bond auch noch in 2 weiteren meiner Lieblingsfilme geschafft eine größere zu spielen: Alien & Midnight Run.

Dienstag, 16. März 2021, 15:05

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Mit kräftigen und schönen Farben meine ich jetzt nicht, das es bunt sein muss. FRWL ist da etwas erdbetonter, dennoch sieht das alles exquisit aus. Ebenso DAF, aber kann sein das du dich etwas vom HD-Master blenden lässt. Da wirkt DAF an manchen Stellen etwas überkontrastiert. LALD sieht für mich auch schön aus, kann aber beim besten Willen nicht mit DN, FRWL, GF, TSWLM oder MR mithalten. Ist aber kein Jammern, sondern wirklich hohes Niveau.

Dienstag, 16. März 2021, 14:58

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

DER FILM: Der Mann mit dem goldenen Colt

Richtig, das war Ostersonntag 1988, so um den 10. April herum. Ende 1987 hat mich Moore mit LALD so richtig gepackt, mein Vater nahm den Film auf, im Februar 1988 dann zu Fröbes 75. Geburtstag Goldfinger und dann TMWTGG. So waren dies auch die ersten drei Bondfilme, die ich dann in kurzer Zeit mehrfach sah. TMWTGG hat mich aber schon damals nie so wie LALD und GF gepackt. Das waren dann etwas später tatsächlich TSWLM, MR und FYEO. @Feirefiz: Kann ich mittlerweile aber durchaus verstehen. DAF und...

Montag, 15. März 2021, 17:38

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Zitat von »Martin« @Mister Bond: Ja, bezüglich DAD sehe ich das absolut genauso. Allein Bonds Ankunft in Havanna mit dem Schwenk über die Strandpromenade finde ich jedes mal fast den ganzen Film wert. Da steckt sehr viel Liebe und Aufwand drin, die Oldtimer, diese Pioniergruppe, . Ja, das sind auch so meine optischen Highlights und auch als Bond sich im Sanatorium an den Spiegeln vorbeischleicht. Das ist schon fast visuelle Brillanz. Der Jurassic Park 2 Zitat st aber gut Zum Thema Farben, also ...

Montag, 15. März 2021, 17:31

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

DER FILM: Der Mann mit dem goldenen Colt

Freilich sollte man generell nicht all zu viel auf fremde Meinungen und Wertungen vertrauen. Das eigene Empfinden zählt. Ich habe lediglich darauf aufmerksam gemacht, dass das Gros der Menschen mitnichten TMWTGG als schlechtesten Moore Bond sieht. Für mich kommen ja FYEO und MR viel zu schlecht weg. TSWLM sowieso, ist aber auch immer subjektiv. Nolan zählt TSWLM ja zu seinen 16 Lieblingsfilmen, die ihn maßgeblich beeinflusst haben. Und da wir bei subjetkiv sind, gerade bei Bond lasse ich in mein...

Sonntag, 14. März 2021, 21:19

Forenbeitrag von: »Mister Bond«

DER FILM: Der Mann mit dem goldenen Colt

Ich habe es ja bereits erwähnt, dass es der einzige Unterschied bei uns und den Moore Bonds ist: ich tausche die Plätze von TMWTGG und AVTAK. Kann deine Standpunkte aber verstehen, lediglich bei der Musik nicht, aber das ist bei John Barrys exzellentem Oeuvre auch schwierig. Gerade "Scaramanga's Fun House" oder noch besser "Return To Scaramanga's Fun House" (alleine die letzten 2 Minuten sind ein Meisterstück an Spannung) und "In Search Of Scaramanga's Island" sind Meisterstücke. Und warum Moore...