Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

161

Donnerstag, 19. März 2015, 11:14

Zitat

Der Produzent des neuen James-Bond-Streifens «Spectre» hat Vorwürfe zurückgewiesen, das Drehbuch des Films sei unter finanziellem Druck vonseiten Mexikos verändert worden. «Es steht nichts in dem Skript, das wir nicht vorher gehabt haben. Der Bösewicht war immer ein Italiener (...) das haben wir bereits in Rom aufgenommen», sagte Michael G. Wilson am Mittwoch.


Quelle:

http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/kino/…/story/20017437
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

162

Sonntag, 29. März 2015, 23:39

"Wir sind kein Countryclub, 007!"

Die Crew benimmt sich daneben...

http://www.dailymail.co.uk/news/article-…fety-alert.html
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

163

Donnerstag, 2. April 2015, 11:43

Zitat von »James Bond Brasil«

About the UK release date. During the set visit in Mexico, I spoke directly with EON's publicist about this, since I'm planning to go to London during the Premiere, and she said, with her own words, that the UK release date it's not 100% decided yet, wether will be on October 23rd or November 6th.


Quelle:
http://www.mi6community.com/index.php?p=…release-date/p4
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 7. April 2015, 11:01

"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

166

Donnerstag, 23. April 2015, 11:42

In Las Vegas findet derzeit die CinemaCon satt, das ist die Convention der National Association of Theater Owners (NATO - kein Witz). Dort wurden gestern offenbar einige neue Ausschnitte aus SPECTRE gezeigt.

Spoiler Spoiler

Es handelt sich unter anderem um den Besuch von Monneypenny in Bonds Wohnung.


Bei einigen Szenen wurde das Publikum um Wahrung der Geheimhaltung gebeten da offenbar relevante Plot-Details gezeigt wurden. Inwiefern sich die Berichterstatter daran gehalten haben, kann ich nicht sagen, aber hier sind mal einige Links. Achtung, Spoiler! Wer nichts wissen will sollte nicht draufklicken:

Diese beiden verraten nur sehr wenig:
http://www.ign.com/articles/2015/04/23/c…ania-2-and-more
http://variety.com/2015/film/news/spectr…con-1201477975/

Diese beiden gehen schon erheblich mehr ins Detail:
http://www.cinemablend.com/new/James-Bon…aCon-71041.html
http://comicbook.com/2015/04/23/spectre-cinemacon-footage/
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

167

Donnerstag, 23. April 2015, 12:37

In Las Vegas findet derzeit die CinemaCon satt, das ist die Convention der National Association of Theater Owners (NATO - kein Witz). Dort wurden gestern offenbar einige neue Ausschnitte aus SPECTRE gezeigt.

Spoiler Spoiler

Es handelt sich unter anderem um den Besuch von Monneypenny in Bonds Wohnung.


Bei einigen Szenen wurde das Publikum um Wahrung der Geheimhaltung gebeten da offenbar relevante Plot-Details gezeigt wurden. Inwiefern sich die Berichterstatter daran gehalten haben, kann ich nicht sagen, aber hier sind mal einige Links. Achtung, Spoiler! Wer nichts wissen will sollte nicht draufklicken:

Diese beiden verraten nur sehr wenig:
http://www.ign.com/articles/2015/04/23/c…ania-2-and-more
http://variety.com/2015/film/news/spectr…con-1201477975/

Diese beiden gehen schon erheblich mehr ins Detail:
http://www.cinemablend.com/new/James-Bon…aCon-71041.html
http://comicbook.com/2015/04/23/spectre-cinemacon-footage/
Also das, was du in SPOILER-Tags gepackt hat, ist nicht der Spoiler, auf den SONY anspielt. Das ist ja sogar im ersten Teaser schon zu sehen gewesen.
In der Berichterstattung darüber halten sich auch bislang alle daran, nichts zu verraten. Ist also alles spoiler-frei.

Da ich das Script gelesen habe, weiß ich natürlich, worum es sich handelt. Ist eher ein kleiner Spoiler. Und EON/SONY werden schon wissen, warum sie so eine Szene einem Saal voller Journalisten zeigen, und dann sagen, sie sollen doch bitte nichts verraten. Sie wissen genau, dass das jetzt früher oder später (eher früher) rauskommen wird. Und das wird SONY so wollen. Sonst hätten sie diese Szene gar nicht gezeigt.

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

168

Donnerstag, 23. April 2015, 13:08

Weiß ich auch dass das nicht der Spoiler ist. Aber es gibt ja Leute die der Ansicht sind, dieselbst die Erwähnung dass James Bond von Daniel Craig gespielt wird als Spoiler ansehen :D

Mit Kenntnis des Scripts mag man das als kleinen Spoiler ansehen. Wenn nicht, kann man das nur schwer einschätzen. Und auch später beim Ansehen des Films kann man zu dem entsprechenden Zeitpunkt ja noch nicht wissen, ob und wie wichtig das wird. Ein kleiner Nebensatz kann sich später als wichtiges Detail herausstellen, aber auch als harmlos falsche Fährte. Theoretisch ist also auch die Erwähnung der Tatsache dass es sich nur um einen kleinen Spoiler handelt schon wieder ein Spoiler. Man kann aber auch Haare spalten und Erbsen zählen :D

Ich gehe auch davonn aus, dass es sich um ein wohlkalkuliertes Risiko handelt. Ähnliches gilt für die Flut von Bildern und Infos, die wir aus Österreich, Rom und Mexico bekommen haben. Dafür ist Eon viel zu lange im Geschäft, als dass sie da irgendwas dem Zufall überlassen würden. Nicht alles, aber sicher einiges von diesen Dingen ist sicherlich gezielt gestreut worden...
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

169

Montag, 27. April 2015, 10:27

Sony wäre gerne Handy-Ausrüster 007s in SPECTRE feworden. Doch die Macher lehnen ab, da das Sony Xperia Z4 nicht das beste Mobile sei.
Irgendwie eine Ohrfeige - ausgerechnet für Sony!

Zitat

Insgesamt fünf Millionen Dollar hätte Daniel Craig erhalten, wenn er im kommenden James Bond-Film "Spectre" das neue Sony Xperia Z4 verwendet.

18 Millionen Dollar war Sony die Produktplatzierung laut weiterer E-Mails wert, auch Samsung wollte beim neuen Bond-Film mitmischen. Ihr Angebot lag weit über dem des japanischen Herstellers, nämlich bei 50 Millionen Dollar.



Quelle:DerStandard.at
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

170

Donnerstag, 30. April 2015, 17:51

Nachdem sie uns in Sachen Österreich, Mexico und Rom fast mit News totgeschlagen haben, war es in den letzten Tagen doch sehr ruhig mit News zu den Dreharbeiten. Um so schöner, dass für heute, 18.00 Uhr ein neues Videoblog angekündigt wurde: http://www.themoviebit.com/2015/04/new-s…he+Movie+Bit%29
(das ist also in etwa 10 Minuten...)
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

171

Donnerstag, 30. April 2015, 18:05

Und da haben wir das Schätzchen auch schon:

Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

172

Donnerstag, 30. April 2015, 18:22

Ich mag den Humor von Herrn Bautista. haha

173

Donnerstag, 30. April 2015, 18:38

Ich mag den Humor von Herrn Bautista. haha

Ich auch! :D

...und dann noch die Autos... und zum Schluss das allerbeste... Rom, die schönste Stadt der Welt! 8)

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

174

Donnerstag, 30. April 2015, 18:40

Geiles Video, das macht noch mehr Lust auf mehr!!! :kneel: :angel:
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"

175

Donnerstag, 30. April 2015, 18:50

Geiles Video, das macht noch mehr Lust auf mehr!!! :kneel: :angel:

So isses! 8)

Neue Bilder gibt es auch noch:

[IMG]http://i271.photobucket.com/albums/jj140/DanielCraig/007SPECTRE/Rome-still-1_zps8vvb4tkt.jpg[/IMG]

[IMG]http://i271.photobucket.com/albums/jj140/DanielCraig/007SPECTRE/Rome-still-2_zpsahgj0tip.jpg[/IMG]

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

176

Donnerstag, 30. April 2015, 20:10

Ebenso wie für DWC, ist auch bei mir absolut ausgeschlossen, dass Spectre nicht der beste Craig wird. OHMSS ist nun auf meiner 2 und löst damit TLD ab, Plätze getauscht. In diesem Bereich könnte sich auch Spectre einnisten. Ohne den Film zu kennen ist es für mich gänzlich zweifellos der Beste mit Daniel, Österreich mit OHMSS-Bezug, Estrella, Monica, Psychologie, Aston, Range Rover, Jaguar und (ACHTUNG, SPOILER) ein Agent 007, der sich gegen seine Vorgesetzten stellt und selbstbestimmt handelt, im Übrigen ein längst etablierter Daniel Craig mit beträchtlicher Schauspielerfahrung und unheimlich dramatische Aussichten auf eine Rückkehr von Spectre.
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

177

Donnerstag, 30. April 2015, 21:11

Geiles Video, das macht noch mehr Lust auf mehr!!! :kneel: :angel:

So isses! 8)

Neue Bilder gibt es auch noch:

[img]http://i271.photobucket.com/albums/jj140/DanielCraig/007SPECTRE/Rome-still-1_zps8vvb4tkt.jpg[/img]

[img]http://i271.photobucket.com/albums/jj140/DanielCraig/007SPECTRE/Rome-still-2_zpsahgj0tip.jpg[/img]
Ja, sieht richtig klasse aus.

Nun ist es ja nicht so, als hätten wir (zumindest die, die sich nur wenig um Spoiler scheren) nicht schon reichlich Bild- und Videomaterial von der Autoverfolgung gesehen. Aber diese paar Schnipsel die wir jetzt bekommen haben, geben doch einen gewissen Eindruck, wie das im fertigen Film aussehen könnte. Und das begeistert mich ziemlich.

Dennoch, ich würde noch nicht so weit gehen, SPECTRE jetzt schon über den grünen Klee zu loben.Ich warte lieber ab, bis ich das Endergebnis komplett gesehen habe. Habe selbst keine Script-Leaks gelesen. Aber Kommentare von verschiedenen Leuten, deren Meinung und Geschmack ich halbwegs einordnen kann. Und die waren nicht alle begeistert, was bei mir ein etwas zwiespältiges Gefühl verursacht. Ein oder zwei blöde Plot-Twists können den Film ruinieren, egal wie schön er gefilmt ist. Ich war schon mal im Vorfeld völlig davon überzeugt, das wir einen großartigen Bondfilm bekommen – und wurde bitterlich enttäuscht. Ist allerdings auch schon 13 Jahre her...

Jedenfalls setze ich meine Erwartungshaltung lieber etwas niedriger an und bin hinterher positiv überrascht, als dass ich sowas nochmal erleben muss.
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

  • »Daniel Schweikert 1996« ist männlich

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 18. Februar 2014

  • Nachricht senden

178

Donnerstag, 30. April 2015, 21:20

[img]http://i271.photobucket.com/albums/jj140/DanielCraig/007SPECTRE/Rome-still-1_zps8vvb4tkt.jpg[/img]

[img]http://i271.photobucket.com/albums/jj140/DanielCraig/007SPECTRE/Rome-still-2_zpsahgj0tip.jpg[/img]
Ich war schon mal im Vorfeld völlig davon überzeugt, das wir einen großartigen Bondfilm bekommen – und wurde bitterlich enttäuscht. Ist allerdings auch schon 13 Jahre her...


Ja, aber Spectre hat im Gegensatz zu DAD höchstwahrscheinlich eine richtige Story. Wie hat es Mendes noch gleich formuliert...? "You have this movie totally driven by Bond!" Nun gut, schon klar dass man das im Vorfeld bei jedem Bond so hätte formulieren können, dass Bond in einem Bondfilm eine wichtige Rolle spielt, ist ja nun keine wirkliche Neuigkeit :D


Wie dem auch sei, ich habe den Eindruck dass man aus den frühen CGI-Gehversuchen der 90er und frühen 2000er Jahre gelernt hat, das beziehe ich auch auf Videospiele. Solange sich Spectre kein Beispiel an zeitgenössischem Actionkino im Stil von Fast and Furious 4-7 und Transformers nimmt, ist nicht mit einer Enttäuschung zu rechnen. Etwas enttäuschend finde ich allerdings den DB10, ein alter Audi V8 oder ein Senator B würde da meiner komischen Meinung nach mehr hermachen, vor allen Dingen klanglich ;)
"Loyalität bedeutet mir wesentlich mehr als Geld." - Aus des Problembeseitigers Spiegelbilde sprach die Stimme sanften Verwesens!
Bond '89 - Robert Davi

stromberg

MI6 Staff

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

  • Nachricht senden

179

Donnerstag, 30. April 2015, 21:42

Wie dem auch sei, ich habe den Eindruck dass man aus den frühen CGI-Gehversuchen der 90er und frühen 2000er Jahre gelernt hat, das beziehe ich auch auf Videospiele. Solange sich Spectre kein Beispiel an zeitgenössischem Actionkino im Stil von Fast and Furious 4-7 und Transformers nimmt, ist nicht mit einer Enttäuschung zu rechnen. Etwas enttäuschend finde ich allerdings den DB10, ein alter Audi V8 oder ein Senator B würde da meiner komischen Meinung nach mehr hermachen, vor allen Dingen klanglich ;)
Wäre ja auch wirklich schlimm, wenn man daraus nichts gelernt hätte...
Einen alten Audi oder Senator lässt leider der Sponsorenvertrag nicht zu :D

Allerdings bin ich auch sehr begeistert davon, dass im Gegensatz zu so manch anderem Blockbuster bei SPECTRE jede Menge Sachen "in echt" gedreht werden, wo wir bei anderen Filmen völlig überdrehte CGI-Orgien zu sehen bekämen. Gerade dieser ganze Transformers-Kram wäre auf diese Art und Weise überhaupt nicht realisierbar. Natürlich werden wir auch in SPECTRE reichlich CGI bekommen, da brauchen wir uns nichts vorzumachen. Aber vieles davon wird eher Retuschierarbeit sein, wie das Entfernen von irgendwelchen Führungskabeln und Sicherheitsseilen. Einiges davon wird allerdings auch darin bestehen, dass das Gesicht von Craig auf das des Stuntmans gelegt wird. Sieht dann diesmal hoffentlich etwas besser aus als in Skyfall...
Mr Stromberg is a very busy man. His time is precious.

180

Donnerstag, 30. April 2015, 21:51

IIch lege meine Hand dafür ins Feuer, dasss sie aus den GDI-Sünden in DAD gelernt haben. Danach hat es keine GDI-Origie in einem Bondfilm mehr gegeben. Ein bisschen getrickst wird immer und das nicht nur bei Bond.