Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Django

Der Andere

  • »Django« ist männlich
  • »Django« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Januar 2020, 08:55

James Bond Hörspiele

Neulich konnte ich auf dem Flohmarkt günstig zwei Kassetten mit Bond-Hörspielen erwerben und zwar DAF und TMWTGG.

Erinnert mich einfach an meine Kindheit, ist Kult und die Kassette ist ohnehin das einzig "geeignete" Medium für Hörspiele :thumbup: .

Es handelt sich um die Hörspielfassungen von Europa, die Ende der 1980er erschienen sind (auf den Kassetten ist 1988 vermerkt). Die Hörspiele basieren auf der Original-Filmsynchro (was Anderes wäre für mich auch nicht in Frage gekommen :P ) und Norbert Langer ist der ergänzende "Erzähler". So kommt natürlich schon Bond-Feeling auf. Einerseits. Andererseits stellt man fest, dass es schwer ist, etwas derart "Visuelles" wie einen Bond-Film als Hörspiel zu verarbeiten. So werden alle Actionszenen - wenn überhaupt - ziemlich lapidar mit einem, maximal zwei Sätzen "abgefertigt". Und gerade bei DAF sind die erzählten Kommentare derart dürftig gesetzt, dass es m.E. nicht möglich ist, den einzelnen Szenen handlungstechnisch zu folgen, wenn man den Film nicht kennt ?( . TMWTGG ist hier zum Glück klar "besser".

Trotzdem: Die Sache macht Spass :dance:

Guten Start ins neue Jahr!
Django

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Januar 2020, 22:08

Coole Sache! Chancen, dass du das irgendwann digitalisierst?
I never left!

Django

Der Andere

  • »Django« ist männlich
  • »Django« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 30. Mai 2013

  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. Januar 2020, 07:42

Das ist gar nicht nötig - hat schon jemand gemacht: Auf Yout**e finden sich alle Hörspiele. Von daher gibt es schon eine öffentlich zugängliche, digitale Version. Die (mir noch fehlenden) bin ich derzeit am Herunterladen und die sollen dann "stilecht" auf Kassette kopiert werden, da dies für mich wie bereits beschrieben einfach das beste Feeling bringt :dance:

Spree

Bondforumswissenschaftlicher Forscher & Mitglied der QOS-Splittergruppe

  • »Spree« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. Januar 2020, 21:00

Oh, dann danke für den Tipp! Werd ich gleich mal suchen.
I never left!