Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Don-Corleone

009 - Killed in East Berlin - Dressed as a clown with a fake Faberge egg in my hand

  • »Don-Corleone« ist männlich
  • »Don-Corleone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 964

Registrierungsdatum: 26. Mai 2013

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Juni 2013, 11:40

DAS BONDGIRL: Mary Goodnight

Hier der alte Thread aus dem razyboard

[img]http://images1.wikia.nocookie.net/__cb20121222182242/jamesbond/images/6/6e/Mary_Goodnight_-_Profile.jpg[/img]

Zitat von »carsten«

Sie sieht sehr gut aus. Das war´s dann aber auch schon.

Ihr Eifersuchtsgemache ist durchgehend peinlich. Da ich die starken Frauenrollen bei Bond bevorzuge, stehen bei mir die Frauenrollen der ersten beiden Moore-Bonds auf dem Ranking ganz unten. Da ist Andrea Anders (Maud Adams) noch die interessanteste.

Der Darstellerin muss man zugute halten, dass sie die Rolle gut und glaubhaft spielt. Leider gibt die Rolle keine Möglichkeit, wirkliches Potential zu entwickeln. Es gab mal einen Thread über verpasste Chancen bei Bondfilmen: Mary Goodnight gehört dort sicherlich zu. Der Versuch, Goodnight zu einer Art Außendienst-Moneypenny zu gestalten, ist nicht gerade gelungen.


Zitat von »MisterBond«

Sehe es ähnlich. Britt Ekland sah ganz gut aus, doch fand ich ihre Figur zu naiv ausgelegt.
Entweder war sie komplett eifersüchtig, obwohl da einige nette Kommentare von ihr fallen, oder sie machte halt alles falsch: lässt sich von Scaramanga erwischen, obwohl Sie draußen auf Hip und Bond warten sollte. Hat Solex und Autoschlüssel dabei und muss mit ihrem Hintern den Pult zum Schluss bedienen


Zitat von »jimhunter«

Bei der bewertung ihrer Arbeitsweise stimme ich zu - obwohl sie ja mit der Beseitigung von Kra einiges wegmacht - wac Bond dann auch überrascht - worauf aber direkt das böse erwachen kommt "Godnight wo genau hast ihn auf Eis gelegt"!

Ekland ist davon abgesehen aber wirklich absolut sexy und schon als Kind hab ich mir gewünscht auch mal Mit Goodnight und "George" im kreis zu fahren


Zitat von »felixleitner«

@ jimhunter: In "Get Carter" mit Michael Caine ist sie sogar recht freizügig zu bewundern...

Ansonsten gilt für Goodnight, was auch (in abgeschwächter Form) für Tatjana Romanova gilt: Solche Frauen nimmt doch kein Geheimdienst...

Goodnight ist in diesem Film wirklich nicht mehr als ein trotteliger Sidekick klassischer Serial-Prägung, etwa wie die Dame aus INDIANA JONES UND DER TEMPEL DES TODES...

...der aber zugegebenermaßen sehr gut aussieht
Schönes Gewehr, passt eigentlich mehr zu einer Frau. - Verstehen Sie etwas von Waffen Mr.Bond ? - Nein, aber etwas von Frauen.