Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das James Bond Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kronsteen

James Bond Club Deutschland - SPECTRE Nr. 005

  • »Kronsteen« ist männlich
  • »Kronsteen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 317

Registrierungsdatum: 17. Mai 2013

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Juni 2013, 09:33

DAS BONDGIRL: Wai Lin

In diesen Thread bitte alles rund um die chinesische Agentin aus TND.

[img]http://www.hot.ee/bond007jamesbond/4%2520-%2520Wai%2520Lin.JPG[/img]

Hier der alte Thread im archivierten razyboard.

Und hier die Beiträge dazu:

Zitat von »Kronsteen«

Das sicher sportlichste aller Girls.
Aber auch eines der am meisten im Gedächtnis bleibenden? Ich habe meine Zweifel...


Zitat von »Carsten«

Mir gefiel die Figur, auch wenn das Grundkonzept der Agenten-Kollegin, die erst gegen Bond und dann für Bond ist, bereits insbesondere in TSWLM und MR auf gleiche Art ausgespielt wurde. Wai Lin zeigt hier jedoch deutlich mehr Körpereinsatz als ihre Vorgängerinnen. Dem Film kam dabei sehr zugute, dass Michelle Yeoh aus unzähligen Hongkong-Action-Filme (ua mit Jackie Chan)genug Kampfsporterfahrung mit sich brachte, die Fight alle selbst zu spielen. Dies bot durchaus einmal was Neues. Auch dass sie mal kleine Schwächen zeigt (zum Beispiel, als sie am PC leicht verzeifelt), macht die Figur sehr glaubwürdig.

Mir bleibt sie in guter Erinnerung.


Zitat von »ollistone«

Naja... ich finde ihre Figur nicht schlecht, sie selbst allerdings nicht besonders sympathisch. Vielleicht auch nicht sexy genug, wenn ich das mal so machohaft sagen darf.

Hat hübsche Auftritte, z.B. wenn sie angeleint aus Carvers Verlagshaus senkrecht nach oben (oder nach unten?) flieht und dabei winkt, oder in ihrem Zuhause ihre Waffen- und gadget-Sammlung präsentiert.

Ist vermutlich in Hongkong-Karate-Filmen besser aufgehoben als im Bond-Universum.


Zitat von »Count Villain«

Wai Lin ist eines meiner liebsten Bondgirls. Sie ist stark aber bei weitem besser in den Filmverlauf integriert wie zum Beispiel die nervende Jinx. Es harmoniert meiner Ansicht nach besser zusammen. Zwar immer noch kein Vergleich zu Anya Amasowa in TSWLM, aber ich kann sehr gut mit ihr leben und finde auch Michelle Yeoh vom Typ her sympathisch.


Zitat von »Spree«

Auch bei mir bleibt ein sehr positiver Eindruck von Wai Lin zurück. Gibt eigtl. keine Szene, in der ich sie abslout nervig finde (naja, vllt. beim x-ten Karateangriff auf Carver).


Zitat von »MisterBond«



Ich bin gespannt, wie Wai Lin heute beurteilt wird - die zitierten Beiträge liegen lange zurück.
"Wer ist schon Bond im Vergleich zu Kronsteen?!"