• Die ersten JB-DVDs waren nicht die Special-Editionen, ich glaube es war '97 o '98 als sowohl GE als auch TND als DVD erschienen und zwar noch in Super Jewel Cases

    Das Cover gefällt mir optisch sehr gut. Ich glaube mein Vater hatte ein paar von denen.

    "Ich helfe Menschen, die Probleme haben." - "Ein Problemlöser." - "Ich würde sagen, mehr ein Problembeseitiger." 8)

  • Interessant, danke. Dann war die Special Edition wohl die erste Komplettserie auf DVD - im Zuge der 2000er TWINE-Veröffentlichung wurde man diesbezüglich aktiv. 97 kann höchstens GE auf DVD veröffentlicht worden sein, TND kam selbst als VHS erstmals '98 raus, was bei einem Kinostart im Jahre '97 auch nicht verwunderlich ist.

  • Ich bitte Euch, für Videospiele, VHS oder DVD eigene Threads zu nutzen bzw. zu eröffnen. Hier sollte es bitte um die Steelbooks gehen. Danke für Euer Verständnis!

  • Ich bitte Euch, für Videospiele, VHS oder DVD eigene Threads zu nutzen bzw. zu eröffnen. Hier sollte es bitte um die Steelbooks gehen. Danke für Euer Verständnis!

    Kein Problem, Kommander :schlau:

    "Ich helfe Menschen, die Probleme haben." - "Ein Problemlöser." - "Ich würde sagen, mehr ein Problembeseitiger." 8)

  • Entschuldigung, Kronsteen. Bei einer breit gefächerten Grundthematik wie Bond kommt ein Schwadroneur wie ich es bin gelegentlich vom Hauptthema ab, aber ich gebe mir jetzt mehr Mühe ;)


    LG

  • Eben. Weil gewissermaßen jedes Produkt limitiert ist - denn irgendwann stoppt die Produktion halt, vollkommen gleich ob nun nach 1000 oder 1000000 Exemplaren.
    Diesen "Limited Edition" Schriftzug trägt gefühlt jede DVD, die mir jemals untergekommen ist :D

  • Eben. Weil gewissermaßen jedes Produkt limitiert ist - denn irgendwann stoppt die Produktion halt, vollkommen gleich ob nun nach 1000 oder 1000000 Exemplaren.
    Diesen "Limited Edition" Schriftzug trägt gefühlt jede DVD, die mir jemals untergekommen ist :D

    Bei den DVD liegt das wohl an den diversen Editionen, wie: Special, Collectors, Platinum, Ultimate, etc.
    Limitiert waren die aber nie, so daß jederzeit eine Neuauflage drin ist.


    Die Steelbooks sind sicher limitiert, denn sonst wäre es unlauterer Wettbewerb.
    Bei der Stückanzahl gebe ich Dir recht.
    Konnte auch im Netz dazu nichts finden. Man könnte ja mal beim Anbieter nachfragen ... :P

  • Ja, bei den Steelbooks könnte das sogar sein, auch bei Mediabooks ist die Angabe hin und wieder mal real (z.B. bei dem Film "Revenge" von 1990, limitiert auf 5000 Stück). "Limited Edition" ist eben allgemein eine beliebte Bezeichnung, das klingt immer so nach "speziell auf einen zugeschnitten", obwohl das natürlich Einbildung ist ;)

  • Eine Limited Edition muß schon von Anfang an auf eine bestimmte Stückzahl begrenzt sein. Sonst wäre das Betrug.


    Jedoch kann bei populären Titeln die Stückzahl ja trotzdem sehr hoch sein. Auch eine Auflage von 1 Mio kann limitiert sein, wird dann aber nur schwerlich einen größeren Sammlerwert haben.
    Jedenfalls kann man nur aufgrund der Aussage "limitiert" nicht sicher davon ausgehen daß es sich auch um eine kleine Auflage handelt, die bei schnellem Ausverkauf dann nur noch teuer zu bekommen ist.

  • Hallo Zusammen,


    seit Oktober gibt es eine neue limitierte Steelbook-Sammlung.


    Leider sind es nur 10 Filme:

    1. James Bond 007 jagt Dr. No
    2. Der Mann mit dem goldenen Colt
    3. Der Spion, der mich liebte
    4. Moonraker
    5. Octopussy
    6. Im Angesicht des Todes
    7. Der Hauch des Todes
    8. Lizenz zum Töten
    9. Der Morgen stirbt nie
    10. Die Welt ist nicht genug

    Warum es (nur) die sind, kann ich nicht nachvollziehen.

    Hätte mich z. B. über Stirb an einem anderen Tag gefreut.


    Na ja, vielleicht gibt es den/alle mal als Steelbook.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!