Die Bestenliste

  • Ihr müsst da aber auch richtig lesen. Anders wie bei den anderen Sparten (Star Wars Filme, Disney Classics, MCU Filme etc.) fragt man hier nicht which movie is better?, sondern which would you rather watch right now?. Ein kleiner, aber feiner Unterschied.
    Deshalb habe ich nach beiden Maßstäben durchgeklickt.
    Geht es um "better", so deckt sich das Ergebnis erstaunlich sehr mit meiner tatsächlichen Bestenliste :)


    Das Ergebnis nach "best" Sorta App:


    1. The Spy Who Loved Me
    2. Goldfinger
    3. From Russia With Love
    4. Live And Let Die
    5. The Living Daylights
    6. Moonraker
    7. Thunderball
    8. On Her Majesty's Secret Service
    9. Casino Royale
    10. GoldenEye
    11. For Your Eyes Only
    12. Licence To Kill
    13. Octopussy
    14. You Only Live Twice
    15. Skyfall
    16. The World Is Not Enough
    17. The Man With The Golden Gun
    18. Dr. No
    19. A View To A Kill
    20. Spectre
    21. Tomorrow Never Dies
    22. Diamonds Are Forever
    23. Die Another Day
    24. Quantum Of Solace


    Meine tatsächliche Bestenliste:


    1. The Spy Who Loved Me
    2. Goldfinger
    3. From Russia With Love
    4. Live And Let Die
    5. The Living Daylights
    6. Moonraker
    7. Thunderball
    8. On Her Majesty's Secret Service
    9. Casino Royale
    10. GoldenEye
    11. For Your Eyes Only
    12. Licence To Kill
    13. Octopussy
    14. You Only Live Twice
    15. Skyfall
    16. The World Is Not Enough
    17. The Man With The Golden Gun
    18. Dr. No
    19. A View To A Kill
    20. Spectre
    21. Tomorrow Never Dies
    22. Diamonds Are Forever
    23. Die Another Day
    24. Quantum Of Solace


    Über den aktuellen Film, tja, weiß ich immer noch nicht, auf jeden Fall bottom 5.


    Die ersten 19 Filme komplett deckungsgleich :wtf:
    Danach lediglich kleine Unterschiede, bei denen sich ein Film nur um eine Postion verschiebt.



    So, nach dem "watch right now", sieht es etwas anders aus:


    1. The Spy Who Loved Me
    2. Live And Let Die
    3. Goldfinger
    4. The Living Daylights
    5. Moonraker
    6. Thunderball
    7. From Russia With Love
    8. For Your Eyes Only
    9. GoldenEye
    10. Octopussy
    11. On Her Majesty's Secret Service
    12. Licence To Kill
    13. You Only Live Twice
    14. Casino Royale
    15. The Man With The Golden Gun
    16. A View To A Kill
    17. The World Is Not Enough
    18. Dr. No
    19. Skyfall
    20. Tomorrwo Never Dies
    21. Spectre
    22. Die Another Day
    23. Diamonds Are Forever
    24. Quantum Of Solace
    25. No Time To DIe


    Gerade die Top 7 ist verblüffend, nur dass FRWL bei Sorta stärker einbüßt, genau wie OHMMS & CR . Dafür schneiden FYEO, OP besser ab.
    Man erkennt auch, dass die Roger Moore Filme noch etwas besser abschneiden, aber das wundert mich nicht, machen diese einfach am meisten Spaß.
    Während ich auf die Filme eines anderen Engländers momentan wirklich sehr wenig Bock habe.

  • Anders wie bei den anderen Sparten (Star Wars Filme, Disney Classics, MCU Filme etc.) fragt man hier nicht which movie is better?, sondern which would you rather watch right now?.


    Das habe ich schon richtig gelesen... und auch "gemacht". Daher haben Filme, die ich schon länger nicht mehr gesehen habe, ggü. meiner eher "objektiven" Bestenliste eher gewonnen. Andererseits gehen gerade die Top 5 natürlich immer :thumbup:

  • Nachdem ich vieles vom letzten Film vergessen machen wollte, schaute ich mir ja von Anfang Januar bis Mitte Mai die ersten 20 Bondfilme im O-Ton an.
    Die Craig-Ära habe ich bewusst außen vor gelassen und deshalb finden Sie in meiner aktuellen Bestenliste keine Berücksichtigung, weil die Eindrücke "frisch" sind und ich deshalb die Craig-Bonds nicht korrekt zu ordnen könnte (höchstens vage).

    Dabei ist ein Bondfilm der Vor-Craig-Ära eindeutig ein großer Verlierer. Hat meiner Meinung nach etwas mit dem O-Ton zu tun, in dem der Bonddarsteller gegenüber allen anderen Bonddarstellern haushoch verliert und gute 40 Minuten, die ich so blöd finde (im O-Ton), dass dafür ein berüchtigter Thread eröffnet wurde.

    Außerdem gibt es auf den letzten Plätzen einen kleinen Gewinner.


    Die erhabenenen, die Filme, dich ich immer wieder gucken kann:


    1. THE SPY WHO LOVED ME

    2. GOLDFINGER

    3. FROM RUSSIA WITH LOVE

    4. LIVE AND LET DIE

    5. THE LIVING DAYLIGHTS

    6. MOONRAKER

    7. THUNDERBALL

    8. FOR YOUR EYES ONLY

    9. GOLDENEYE

    10. LICENCE TO KILL

    11. OCTOPUSSY

    12. YOU ONLY LIVE TWICE

    13. ON HER MAJESTY'S SECRET SERVICE...da die Stimme das Werkezeug eines Schauspielers ist, Lazenby ist schwach/hölzern. Punkt. Und dass mit George Bakers Stimme...au weia. Ansonsten wäre der Film viel weiter oben oder durch die deutsche Synchro gewinnt er (G.G. Hoffmann, keine Hillary Bray Faxen).


    Die, welche ich gut finde, aber nicht ganz so häufig anschauen kann/mag:


    14. THE WORLD IS NOT ENOUGH

    15. THE MAN WITH THE GOLDEN GUN

    16. A VIEW TO A KILL

    17. DR. NO


    Und nun die schwächeren, bei der man aber auch noch Vorzüge erkennen kann:

    18. DIE ANOTHER DAY....da ist er. Ja, Zeit heilt ein wenig. Zu viele berüchtigte Ideen, die man hätte weglassen sollen, aber der Film macht Laune, das Schurken Trio macht mir auch mehr Spaß als so ein Elliot Carver und was zum Teil auch bei Craig passierte und optisch, bis auf die CGI Szenen, ist es neben Goldeneye Brosnans bester. Alleine die Spiegel/Lichter-Szenerie in der Klinik auf Kuba ist top.

    19. TOMORROW NEVER DIES

    20. DIAMONDS ARE FOREVER

    Die letzten beiden Plätze verdienen es sich dadurch, dass sie für mich eindeutig die langweiligsten Filme sind. TND hat viel Action, ist aber so 08/15 mit langweiligen Sets, einen langweiligen Hauptschurken, und die Locations sehen einfach nur trist aus. Dafür sieht DAF um Welten schöner aus, hat aber bis auf den Fahrstuhlkampf dröge Action und das schwächste Finale ever zu verzeichnen.

  • 18. DIE ANOTHER DAY....da ist er. Ja, Zeit heilt ein wenig.

    Ja, das tut sie. Und was ich nie gedachte hätte ist bei nach den letzten Craig-Filmen auch eingetreten: Plötzlich beurteile ich DAD gar nicht mehr sooooo schlecht. Zumindest bringt er trotz allem einiges an Bond-Feeling rüber :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!